Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Zahnmedizin

Diplomstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.i-med.ac.at/s...

Über das Studium:

Das Studium Zahnmedizin in Innsbruck bietet vom ersten Tag an die Möglichkeit, sich mit den modernsten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden vertraut zu machen. Im Vordergrund des Diplomstudiums steht die Nähe zu den PatientInnen und die praktische Relevanz. Um im Spannungsfeld zwischen wachsendem Wissen, gepaart mit technischem Fortschritt und den steigenden Bedürfnissen der PatientInnen erfolgreich zu sein, wurde ein völlig neues Ausbildungsprogramm entwickelt. Parallel zur Vermittlung von wesentlichen theoretischen Grundlagen – Basisausbildung Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, den Grundlagen der Zahnpräparation und den Bausteinen des Lebens – findet das 3-dimensionale Bearbeiten von Zähnen statt sowie die Praktika im Sezieren, Präparieren und in der Histologie. Vom vierten Semester bis zum sechsten Semester folgen die sogenannten Organmodule, in denen eine Mischung aus theoretischen und praktisch-klinischen Inhalten vermittelt wird.

Im problemorientierten Kleingruppenunterricht (POL) werden das selbständige Erarbeiten von Wissen und das Lösen von medizinischen Problemfällen erlernt. Der dritte Studienabschnitt, welcher sich vom siebten bis zwölften Semester erstreckt, ist der spezifisch-zahnmedizinischen Ausbildung gewidmet und findet ausschließlich an den Universitätskliniken des Departments für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde und Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie der Medizinischen Universität Innsbruck statt. In der berufsvorbereitenden zahnmedizinisch-praktischen Ausbildung werden Kenntnisse und praktische Fähigkeiten erworben, welche im Rahmen der beruflich zahnmedizinischen Tätigkeit an den PatientInnen erforderlich ist. Die Studierenden arbeiten überwiegend an PatientInnen unter fachlicher Begleitung und Anleitung von Lehrenden der Universitätskliniken.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Anästhesiologie, Atmung, Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers, Bausteine des Lebens, Beatmung, Biochemie, Biologie, Blut, EKG, Endokrines System, Ergonomie, Ernährung, Erste Hilfe, Extraktionslehre, Gendermedizin, Gesichtschirurgie, Gnathologische Diagnostik, Haut, Herz-Kreislaufsystem, Histologie, Immunologie, Implantatprothetik, Infektion, Intubation, Kieferchirurgie, Klinische Fertigkeit und Untersuchungsmethoden, Klinische und allgemeinmedizinische Falldemonstrationen, Lungenfunktionsdiagnostik, Medizinische Wissenschaft, Menschliches Verhalten, Mundchirurgie, Nervensystem, Neurologische Untersuchung, Nieren und ableitende Harnwege, Notfallmedizin, Parodontologie, Pathologie, Pharmakologie, Physik, Physiologie, Regulation der Körperfunktionen in Gesundheit und Krankheit, Röntgenologie, Schleimhaut, Ultraschall, Ultraschall des Abdomens, Umgang mit kranken Menschen, Verdauung, Zahnerhaltungskunde, Zahnersatzkunde, Zahnärztliche Chirurgie, Ärztliche Gesprächsführung

Einstiegsvoraussetzungen:

Allgemeine Universitätsreife


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.