Wirtschaftsingenieurwesen

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Management und Verwaltung 250, Baugewerbe, Hoch- und Tiefbau 37
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: http://www.mci.edu/de/stu...

Über das Studium:

Im berufsbegleitenden Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen am Management Center Innsbruck werden vertiefende Kenntnisse und Methodenkompetenzen im Bereich Produktionstechnik & Management sowie die notwendige Handlungskompetenz in den wirtschaftswissenschaftlichen Hauptdisziplinen gelehrt. All dies passiert vor dem Hintergrund der aktuellen Anforderungen und Herausforderungen der Industrie.

Ziel ist die Ausbildung von multidisziplinär agierenden Ingenieuren und Ingenieurinnen mit Schlüsselkompetenzen im Bereich Wirtschaft & Management, die über die nötige Kompetenz verfügen, komplexe Problemstellungen an der Schnittstelle von Produktion und Management zu erfassen und zu analysieren. Voraussetzung für die Teilnahme am Masterstudium ist ein vorangehender technischer Bachelorstudiengang.

Der Studiengang richtet sich u.a. an Absolventen und Absolventinnen der Bachelorstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen sowie Bio- und Lebensmitteltechnologie, Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik und Mechatronik. Es werden aber auch Studierende zugelassen, deren Studienplan ein bestimmtes Ausmaß an technischen Inhalten aufweist.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Anlagenbau, Change Management, Feststoffverfahrenstechnik, Finanzierung, Fluidverfahrenstechnik, Führung, Informationstechnologie, Innovationsmanagement, Investition, Leadership, Management Controlling, Management-Accounting, Marketing, Materialwissenschaften, Mathematik, Moderne Fertigungsmethoden, Optimierung, Personalentwicklung, Personalmanagement, Produktionstechnik, Produktmanagement, Prozesstechnik, Simulation, Strategischer Wandel, Strategisches Management, Technologiemanagement, Unternehmensführung, Unternehmensgründung, Unternehmensmanagement, Verkaufsmanagement, Vertragsmanagement, Volkswirtschaftslehre

Studieninhalt

Zusätzlich zu den verpflichtenden Lehrveranstaltungen in den Bereichen Produktions-, Prozess- und Projektmanagement ist eine Spezifizierung durch Wahlpflichtmodule aus den Bereichen Fertigungstechnik bzw. Verfahrenstechnik möglich. So können Studierende ihre Kenntnisse auf jenem Gebiet vertiefen. Zudem stehen laufend fachübergreifende praxisorientierte Projekte sowie Fallstudien auf dem Programm.

Großer Wert liegt auf der Förderung des eigenständigen wissenschaftlichen Arbeitens. Diese neu erworbene Kompetenz kann schließlich im Rahmen der Masterarbeit unter Beweis gestellt werden, die häufig in Kooperation mit einem Unternehmen verfasst wird. 

Berufsaussichten / Jobs:

  • Betriebsingenieurwesen mit Schwerpunkt Prozessoptimierung
  • Key Account Management
  • Entwicklungsingenieur
  • Supply Chain Management
  • Projektingenieur
  • Technischer Einkauf & Logistik
  • Technische Betriebsleitung
  • Distributionsmanagement
  • Vertriebsingenieurwesen
  • Unternehmensberatung
  • Produktmanagement
  • Unternehmensführung

Einstiegsvoraussetzungen:

Zum Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen sind Absolventen/-innen technischer Bachelorstudiengänge sowie Absolventen/-innen von fachnahen, technisch-naturwissenschaftlichen Bildungseinrichtungen zugelassen (z.B. akademische Abschlüsse in ingenieurwissenschaftlich- technischer oder naturwissenschaftlich-technischer Ausrichtung). Ein Brückenkurs ist zu belegen, wenn Bewerber/-innen über einen Bachelorabschluss verfügen, der zu bestimmten Bereichen zu wenig ECTS aufweist.

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.