Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

European Health Economics & Management

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Management und Verwaltung 250
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Englisch
Abschluss: Master of Arts (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: https://www.mci.edu/de/st...

Über das Studium:

Der Studiengang European Health Economics & Management (Eu-HEM) wird gemeinsam vom MCI, der Universität Bologna, der Universität Oslo und der Erasmus Universität Rotterdam angeboten und bereitet auf eine Tätigkeit in einem internationalen Umfeld vor. Das Programm ist seit 2012 eingerichtet hat 2015 die österreichische, niederländische, italienische und norwegische Qualitätssicherung und Akkreditierung abgeschlossen. 2017 wurde Eu-HEM seitens der Europäischen Kommission mit dem Erasmus Mundus Joint Master Degree Status ausgezeichnet. Das Abschlussdiplom (joint diploma) trägt das Siegel aller vier Hochschulen.

Eine weitere Besonderheit dieses europäisch ausgerichteten Studiengangs besteht darin, dass ab dem 2. Semester sechs Vertiefungen zur Wahl stehen: Management of Healthcare Institutions, Economic Evaluation in Healthcare, Health Economics, Decision Making in Healthcare, Global Health sowie Healthcare Finance and Management.

Dem Studium liegt ein Blended learning-Konzept zugrunde. Präsenzveranstaltungen werden mit einzelnen Online-Modulen kombiniert. Dadurch ist einerseits Flexibilität gegeben und andererseits eine gute Vernetzung mit dem Lehrkörper sowie den Studierenden untereinander. Eine gemeinsame Summer und Winter School mit allen Studierenden und Lehrenden aller vier Hochschulen ist eine weitere Besonderheit im Zuge dieses Studiums, das seinesgleichen sucht.

Berufsaussichten / Jobs:

Eu-HEM wurde in enger Abstimmung mit Vertretern/innen internationaler Organisationen, Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens, Regierungsorganisationen, Sozialversicherungen und Forschungsinstitutionen entwickelt. Absolventinnen des Studiums sind über dies Organisationen hinaus beispielsweise in pharmazeutischen Unternehmen, in Hilfsorganisationen oder für Versicherungen tätig. Absolventinnen unterschiedlicher Studien, mit oder ohne Bezug zu Management, Ökonomie oder Gesundheitsberufen, die an der Gestaltung des Gesundheitswesens mitwirken wollen, sind zur Bewerbung eingeladen.

  • Project Management
  • Change Management
  • Management von Einrichtungen des Gesundheitswesens

Einstiegsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium, Notendurschnitt mindestens C, der jeweilige Notendurchschnitt (GPA) ihres Abschlusses wird von uns umgerechnet.
  • Zertifikat zum Nachweis der Englischkenntnisse (z.B. TOEFL internet-based test minimum 90 Punkte);
  • Motivationsschreiben;
  • Lebenslauf;
  • Erklärung, dass Sie die „Participation Cost“ und die notwendige Angabe einer „Prioritätenliste mit den präferierten Hochschulen für den Einstieg ins erste Semester“ verstehen und akzeptieren.

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.