Musikologie

Masterstudium

BEREICH:
Geistes- und Kulturwissenschaft
TYP:Präsenzstudium (Präsenzstudium)
KOSTEN:kostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr) (kostenlos)
ANWESENHEIT:Vollzeit-Studium (Vollzeit)
DAUER:4 Semester
ECTS120
ABSCHLUSS: Master of Arts (MA)
WEBSITE: Link

Anzahl ordentlicher Studierender

Auf wie viele Studierende triffst du in diesem Studium?

WSGesamtδ Vorsemester
09/10527
10/115611+57.14%
11/1271421+90.91%
12/13101626+23.81%
13/14141731+19.23%

Quelle: UNI:DATA BMWF


Details zum Studium

Fächer im Studienplan

Folgenden Fächern begegnest du im Studienplan:

Akustik, Ethnomusikologie, Jazzmusik, Medienkultur, Musikgeschichte, Musikkultur, Musikpsychologie, Musikästhetik, Popkultur, Popularmusik

Einstiegsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium Musikologie ist der Abschluss eines Bachelorstudiums Musikologie/Musikwissenschaft oder eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines fachlich in Frage kommenden Fachhochschul- Bachelorstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung. Der Nachweis der allgemeinen Universitätsreife gilt durch den Nachweis dieser Zulassungsvoraussetzung jedenfalls als erbracht. Über die Zulassung entscheidet gemäß § 60 Abs. 1 UG das Rektorat der zulassenden Universität. Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, ist das Rektorat der zulassenden Universität berechtigt, die Feststellung der Gleichwertigkeit mit der Auflage von Prüfungen zu verbinden, die während des Masterstudiums abzulegen sind.

Voraussetzung für das Masterstudium Musikologie ist die ausreichende Beherrschung der deutschen Sprache. Dringend empfohlen werden darüber hinaus die Kenntnis der englischen Sprache in Wort und Schrift sowie der mindestens passive Erwerb weiterer für die Gegenstände des Studiums relevanter Fremdsprachen.

Allgemeine Infos

Das Masterstudium Musikologie besteht aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Teilgebieten, deren Gegenstand die Musik in ihren verschiedenen Kontexten ist. Dazu gehören die Musikgeschichte und die Musik der Gegenwart, das Verhältnis von Musik und Gesellschaft, die Musikästhetik, die unterschiedlichen Musikkulturen der Welt, die Medien und Technologien der Musikherstellung und -verbreitung, die Musikpsychologie sowie die musikalische Akustik. Genderspezifische Inhalte werden angemessen berücksichtigt.

Folgende Schwerpunkte werden im Masterstudium behandelt: Ethnomusikologie, Jazz und Popularmusik, Musikästhetik, Musik in der Geschichte, Musikpsychologie und Akustik sowie Pop, Musik und Medienkultur (s. Beschreibungen der Schwerpunkte im Anhang II). Das Studium dient sowohl der Vorbereitung auf Berufe innerhalb des Kulturbetriebs als auch der theoretischen und praktischen Vertiefung und Spezialisierung musikwissenschaftlichen Forschens, Argumentierens und Handelns. Es zielt somit auf die Befähigung ab, sich auch selbständig die unterschiedlichsten Felder musikwissenschaftlicher Arbeit zu erschließen und wissenschaftliche Leistungen zu erbringen.

Studieninhalt

Studienaufbau

Das viersemestrige Masterstudium ist modular gegliedert. Die Lehrveranstaltungen sind im Folgenden mit Zuordnung, Typ, Titel, ECTS-Anrechnungspunkten (ECTS), Kontaktstunden (Kstd.) und der empfohlenen Semesterzuordnung (Sem.) genannt. Aus den gebundenen Wahlfächern ist entsprechend der Vorgaben auszuwählen.

Qualifikationsprofil

 

  • Fähigkeit, in verschiedenen Teilgebieten der Musikwissenschaft Sachverhalte, Methoden und Prozesse zu verstehen, zu deuten und auf hohem, gleichwohl verständlichem Niveau zu vermitteln,
  • Fähigkeit zur zunehmend eigenständigen Behandlung wissenschaftlicher Fragestellungen sowie der Förderung kritischer Reflexion von Forschungsergebnissen und methodischen Ansätzen,
  • Fähigkeit zur selbständigen Beschaffung und Verarbeitung fachlicher Informationen auf hohem Niveau,
  • Befähigung zur eigenständigen Darstellung komplexer Sachverhalte,
  • Befähigung zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten.

Sie verfügen über gute Kenntnisse in einem oder mehreren der verschiedenen Teilgebiete der Musikologie. Dazu gehören:

  • vertiefte Kenntnisse der Musikgeschichte (unter Einschluss der Popularmusikgeschichte und Jazzgeschichte),
  • vertiefte Kenntnisse sozial- und naturwissenschaftlicher Zugänge zur Musik, insbesondere der Musikpsychologie und Akustik, sowie der Bezüge von Musik und Medien,
  • vertiefte Kenntnisse der Musikkulturen der Welt,
  • vertiefte Kenntnisse des Lesen und Interpretierens archivalischer und musikalischer Quellen,
  • vertiefte Kenntnisse in Theorie und Analyse musikalischer Strukturen.

Allgemeine Qualifikationen, die erworben werden:

  • soziale und personale Kompetenz durch die Absolvierung unterschiedlicher Lehrveranstaltungstypen mit Teamarbeit und Einzelarbeit, Präsentationen und Diskussionen,
  • Reflexionskompetenz gegenüber dem eigenen kulturell geprägten persönlichen Zugang zur Musik, die Voraussetzung der kritischen Bewertung von Musik und von Aussagen über Musik ist.

Berufs- & Jobmöglichkeiten

Der Bedarf der Gesellschaft und ihrer Institutionen an musikalisch-kultureller Kompetenz ist erkennbar wachsend. Die Berufsaussichten der Absolventinnen und Absolventen sind daher im Zusammenhang mit der während des Studiums geschulten Fähigkeit zu sehen, erworbenes Wissen und angeeignete Kulturkompetenz flexibel einzusetzen und den Bedürfnissen entsprechend auf dem Arbeitsmarkt anzubieten. Durch die vertiefende Vermittlung von Kenntnissen, Theorien und speziellen Forschungsmethoden zielt das Masterstudium auf die Befähigung zur musikwissenschaftlichen Grundlagenforschung (z. B. Projektmitarbeit, eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten), die Vorbereitung auf bzw. Qualifikation für ein Doktorats- oder PhD-Studium und/oder die qualifizierte Tätigkeit in einem der nachfolgend angeführten Berufsfelder. Deshalb sollen die Studierenden nach Möglichkeit bereits während des Studiums durch Mitarbeit in einschlägigen Institutionen praktische Erfahrungen sammeln.

Das Studium ist insbesondere für die folgenden Berufsfelder relevant:

  • Forschung (innerhalb und zunehmend auch außerhalb universitärer oder anderer akademischer Institutionen),
  • Lehre an wissenschaftlichen und Kunstuniversitäten, Konservatorien und vergleichbaren Lehranstalten, Musikschulen sowie Institutionen der Erwachsenenbildung,
  • Musiksammlungen und musikbezogene Dokumentationseinrichtungen aller Art (Bibliotheken, Archive, Museen, Musikinformationszentren),
  • Medien (Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Internet),
  • Kulturmanagement (Veranstaltungs- und Vermittlungswesen),
  • Dramaturgie,
  • Kulturindustrie (Verlage, Tonträgerindustrie), Kulturverwaltung und Kulturpolitik.


Alternativen zu diesem Studium

Hier kannst du nach Studiengängen mit gleichen oder ähnlichen Fächern suchen.

AUSBILDUNGSART
ANBIETER
TREFFER
Mas - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrar- und Ernährungswirtschaft
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik (nach/während einschlägigem St...
Mas - Universität Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Allgemeine Linguistik: Grammatiktheorie und k...
Bac - Universität Graz
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Alte Geschichte und Altertumskunde
Bac - Anton Bruckner Privatuniversität
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenpflichtig
Alte Musik
Bac - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (ehem. Konservatorium Wien)
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenpflichtig
Alte Musik
Mas - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (ehem. Konservatorium Wien)
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenpflichtig
Alte Musik
Bac - Anton Bruckner Privatuniversität
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenpflichtig
Alte Musik Pädagogik
Bac - Universität Klagenfurt
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Angewandte Informatik
Mas - Universität Salzburg
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Angewandte Informatik

Relevante Meldungen zu dieser Uni und Universitäten im Allgemeinen

3615 Jobs für Studenten & Absolventen

freiwillige Mitarbeit an der KinderuniWien

Kinderbüro der Universität Wien

Interviewer (w/m) für Fahrgasterhebung im Fernverkehr der ÖBB

ist PTV Austria Planung Transport Verkehr GmbH

Jurist/-in

NÖ Landes-Landwirtschaftskammer

Ferialstellen in der Einsatzplanung

Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs-GmbH

Werkstudenten (m/w)

UTA Austria GmbH