Primarstufe

Bachelorstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich:
Umfang 8 Semester / 240 ECTS
Abschluss: Bachelor of Education (BEd)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: http://www.kphvie.ac.at/s...

Über das Studium:

Die Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems bietet an den Standorten Wien-Strebersdorf und Krems-Mitterau ein achtsemestriges Bachelorstudium (240 EC) für das Lehramt im Bereich der Primarstufe an. Die umfassende, wissenschaftsorientierte und praxisnahe Ausbildung schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Education (BEd) ab und befähigt in Verbindung mit einem 60 EC- bzw. 90 EC-Masterstudium zur dauerhaften Ausübung des Lehramts im Bereich der Primarstufe.

Das Studium für das Lehramt im Bereich der Primarstufe bietet eine umfassende, wissenschaftsorientierte und praxisnahe Ausbildung für alle Unterrichtsbereiche der Primarstufe. Um die für den Beruf notwendigen Kompetenzen und Einsichten zu gewinnen, erfolgt die theoriegeleitete Pädagogisch-praktische Ausbildung von Beginn an in ausgewählten Praxisschulen.

Studieninhalt

Schwerpunktangebote:

Fachliche Bildungsbereiche (2x30 ECTS):

Wir bemühen uns, eine intellektuelle und emotionale Entwicklung der Persönlichkeit zu fördern. Unter Bedachtnahme auf die Herausforderungen einer pluralen Gesellschaft stehen wir für explizite Sinn- und Wertorientierung entsprechend den Grundsätzen christlichen Glaubens

Die Kooperation mit europäischen Bildungsinstitutionen sowie die Mobilität von Studierenden (Möglichkeit von Auslandssemestern) und Dozierenden erweitern das Weltbild und leisten einen Beitrag zur Entwicklung einer weltoffenen LehrerInnen-Persönlichkeit.

Qualifikationsprofil:

Schwerpunkte:

Religion (60 EC):
Dieser Schwerpunkt wird spezifisch an der KPH Wien/Krems angeboten. Er bietet eine gute Möglichkeit, gleichzeitig mit dem Erwerb des Primarstufenlehramts Religionslehrerin oder -lehrer zu werden. Der Schwerpunkt Religion wird mit jeweils 60 EC für Katholische Religion, Evangelische Religion, Freikirchliche Religion, Orthodoxe Religion oder Orientalisch-orthodoxe Religion, Islamische Religion oder Alevitische Religion und voraussichtlich auch für Jüdische Religion angeboten. Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums zur Erlangung eines Lehramtes im Bereich der Primarstufe mit dem Schwerpunkt „Religion“, die ein Masterstudium mit 90 EC anschließen, können entsprechend den innerkirchlichen Vorschriften zusätzlich Religion in der Sekundarstufe für den Altersbereich 10-14/15 unterrichten.

Inklusive Pädagogik (60 EC):
iese Schwerpunktsetzung sichert auch zukünftig Studieninteressierten im Bereich inklusiver Bildung und Sonderpädagogik eine gute Ausbildungsmöglichkeit. Die Schwerpunktsetzung „Inklusive Pädagogik mit dem Fokus Behinderung“ ist Grundlage einer Lehrtätigkeit an Sonderschulen, Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik bzw. in Integrationsklassen. Absolventinnen und Absolventen sind fähig, Kinder und Jugendliche im Bildungssystem zur wirklichen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie am späteren Berufsleben heranzuführen. Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums zur Erlangung eines Lehramtes im Bereich der Primarstufe mit dem Schwerpunkt „Inklusive Pädagogik“, die ein Masterstudium mit 90 EC anschließen, können zusätzlich in der Sekundarstufe für den Altersbereich 10-14/15 unterrichten.

Elementarpädagogik (60 EC):
er Ausbildungsschwerpunkt „Elementarpädagogik“ vermittelt Studierenden eine spezifische Expertise für den Übergang von elementaren Bildungseinrichtungen in die Grundschule. Dieser Schwerpunkt wird in Wien und Niederösterreich nur an der KPH Wien/Krems angeboten. Absolventinnen und Absolventen können Kinder und ihre Familien in der Schuleingangsphase beraten und begleiten und sind Kontaktpersonen zu elementaren Bildungseinrichtungen. 

Fachliche Bildungsbereiche (2 mal 30 EC):
us den Bereichen Mathematik, Deutsch, Lebende Fremdsprache (Englisch), Naturwissenschaften und Technik, Sozio-kultureller Bereich, Deutsch als Zweitsprache, Kreatives Gestalten, Musik sowie Bewegung, Sport und Gesundheit sind jeweils zwei Fächer für die Schwerpunktsetzung zu wählen. Absolventinnen und Absolventen erwerben ein vertieftes Grundwissen in den für die jeweiligen Bildungsbereiche relevanten Fächern. Sie sollen an den Schulen als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für das Lernen in den Fächern wirksam werden.

Schule als selbstentwickelnde Organisation (60 EC):
Schule gestalten – Schule entwickeln“ bedeutet nicht nur bestmögliche Gestaltung des Unterrichts, sondern auch die Auseinandersetzung mit Schulentwicklungskonzepten, interner und externer Kooperation und Organisationsentwicklung. Es werden Kooperationen mit Schulen in freier Trägerschaft gefördert und Unterstützungsstrukturen für alternative Bildungsangebote gestärkt. Dieser Schwerpunkt wird in Wien und Niederösterreich nur an der KPH Wien/Krems angeboten.

Einstiegsvoraussetzungen:

Reifeprüfung, Eignungsverfahren

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.