Sozialwirtschaft

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Die unterschiedliche Betrachtungsweise auf gesellschaftliche Phänomene macht SozialwirtInnen zu GeneralistInnen. Das Masterstudium Sozialwirtschaft baut auf dem an der JKU angebotenen Bachelorstudium Sozialwirtschaft auf und ermöglicht Dir, die bereits erworbene Problemlösungskompetenz an den Schnittstellen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu vertiefen und zu reflektieren. Das Studium befähigt zu eigenständiger wissenschaftlicher Tätigkeit und bereitet auf eine Berufstätigkeit in Unternehmen der Sozialökonomie, Interessensvertretungen, internationalen Organisationen sowie einschlägigen Bildungs- und Forschungseinrichtungen vor.

Deine Benefits

  • Interdisziplinarität der Lehre
  • Ausbildung zur/m Generalistin/en
  • Große Flexibilität durch individuelle Schwerpunktsetzung
  • Vielfältige Berufsmöglichkeiten
  • Fähigkeit zur kritischen Reflexion aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen

Werbung
BOWLDANCE - Neues Afterwork in Wien

Komm am Do., 21.11.2019 ins Plus Bowling Center in Wien zu unserem einmaligen Afterwork Erlebnis: Tanzen, bowlen, networken - und das bei freiem Eintritt UND kostenlosem Bowling! Infos auf https://bowl.dance.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Arbeit und Beschäftigung, Biopolitik, Demokratietheorie, Economic Theory, Erziehungswissenschaften, Fachdidaktik, Gender Studies, General Management Competence, Globalization, Ideologiekritik, Innovation, Methodologie, Methods in Economics, Philosophie, Philosophische Anthropologie, Public und Nonprofit Management für SozialwirtInnen, Recht, Soziale Sicherung, Sozialphilosophie, Sozialwissenschaftliche Methoden, Soziologie, Staatstheorie, Sustainability, Wirtschaftssprache nach Wahl, Wohlfahrtsstaatstheorien, Ökonomie

Qualifikationsprofil:

Während des Masterstudiums Sozialwirtschaft lernst Du, eigenständig wissenschaftlich tätig zu werden und eignest Dir u.a. folgende Kompetenzen an:

  • Beurteilung der Voraussetzungen und Rahmenbedingungen gesellschafts- und sozialpolitischer Aktivitäten
  • Einordnung wohlfahrtsstaatlicher Konzeptionen in den allgemeineren Kontext von Staats und Demokratietheorien
  • Beurteilung sozialpolitischer Interventionen und Maßnahmen auf der Grundlage theoretischer Konzepte
  • Analyse der österreichischen (Sozial-)Politik in international vergleichender Perspektive

Berufsaussichten / Jobs:

Entsprechend der individuell wählbaren Schwerpunktsetzung befähigt Dich das Studium Sozialwirtschaft zu vielfältigen Tätigkeiten in unterschiedlichen
Bereichen:

  • Aufgaben in nationalen und internationalen Einrichtungen und Unternehmungen der Sozialökonomie (NPOs bzw. NGOs)
  • Beratungstätigkeiten (z.B. von sozial Benachteiligten bei der Wahrnehmung ihrer Interessen)
  • Aufgaben im systemübergreifenden Projektmanagement in den Feldern Soziales, Wirtschaft, Umwelt, Politik, Bildung und Kultur Konzeption, Organisation und Durchführung von Bildungs-, Informations- und Kommunikationstätigkeiten
  • Anwendungsorientierte, vernetzte Forschungstätigkeiten in den Bereichen Soziales, Wirtschaft, Umwelt, Politik, Bildung und Kultur

Einstiegsvoraussetzungen:

BA Sozialwirtschaft (JKU) oder ein abgeschlossenes gleichwertiges Studium.


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.