Humanmedizin

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Humanmedizin 11
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Studienplätze: 180 / Jahr
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.jku.at/studiu...

Passende weiterführende Studien

Über das Studium:

Das Bachelorstudium Humanmedizin der JKU wird in Kooperation mit der Medizinischen Universität Graz durchgeführt. Es umfasst 180 ECTS und dauert sechs Semester. Die Studienfächer und -module der ersten beiden Studienjahre wirst Du entweder an der Medizinischen Universität Graz oder an Johannes Kepler Universität Linz absolvieren. Die Studienfächer und -module des 5. und 6. Semesters absolvierst Du in jedem Fall an der Johannes Kepler Universität Linz.

Mit dem Abschluss des Bachelorstudiums bist Du berechtigt, Deine Ausbildung mit dem Masterstudium der Humanmedizin fortzusetzen.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Allgemein Medizin, Altersmedizin, Anatomische Terminologie, Betriebswirtschaft, Bewegungsapparat, Biochemie, Biophysik, Blut, Diagnostik, Embryologie, Endokrinologie, Erste Hilfe, Famulaturlizenz, Gastrointestinaltrakt, Gesprächsführung, Gewebe, Herz-Kreislaufsystem, Kardiovaskuläres System, Klinisch-topografische Anatomie der Eingeweide und Leitungsbahnen, Krankheitslehre, Medizin, Medizinrecht, Molekularbiologie, Naturwissenschaft, Nervensystem, Notfallmedizin, Osteologie, Pneumologie, Public Health, Respirationstrakt, Stationspraktikum, Statistik, Stoffwechsel, Urogenitaltrakt, Zelle, therapeutische Ansätze

Studienaufbau:

  • Absolvierung des Studiums an zwei Universitäten:
    • 1. – 4. Semester: Med Uni Graz / JKU Linz
    • 5. – 6. Semester: JKU Linz
  • Pflichtfamulatur im Ausmaß von 4 Wochen
  • Für das Humanmedizinstudium benötigst du Latein-Kenntnisse: Sofern Latein nicht an der Schule absolviert wurde (mind. 10 Wochenstunden), ist eine Zusatzprüfung abzulegen. Weitere Infos erhälts Du beim Institut für Kanonistik.

Qualifikationsprofil:

Das gemeinsame Bachelorstudium Humanmedizin der JKU Linz und der Medizinischen Universität Graz bietet Dir als angehende ÄrztIn eine umfangreiche und methodisch hochwertige Grundausbildung. Diese ist durch breite medizinische Grundlagen, praktische ärztliche und kommunikative Fähigkeiten, wissenschaftliche Ansätze sowie moderne Erkenntnisse im Bereich der Versorgungswirksamkeit gekennzeichnet. Neben der fachlichen Kompetenz werden Dir vor allem soziale Kompetenzen sowie die Fähigkeit zur Teamarbeit mit KollegInnen, Vorgesetzten und Angehörigen medizinnaher Berufe vermittelt. Zudem wirst Du von Beginn an die Kommunikation mit Patienten und Patientinnen trainieren. Die klinischen Schwerpunkte der Ausbildung liegen auf:

  • Krankheitsbilder
  • Organsysteme der inneren Medizin

In der wissenschaftlichen Ausbildung wird ein besonderer Fokus auf die Versorgungsforschung gelegt.

Berufsaussichten / Jobs:

Das Bachelor- und Masterstudium bildet Dich in erster Linie für eine Tätigkeit als ÄrztIn aus. Nach Deiner Facharztausbildung kannst Du entweder in einem Krankenhaus tätig werden oder Dich mit Deiner eigenen Praxis niederlassen. Daneben stehen Dir weitere Bereiche offen:

  • Betriebsärztliche Tätigkeit in einem größeren Unternehmen
  • Medizinische Forschung an Universitäten oder bei Pharmaunternehmen
  • Öffentliche Verwaltung (z.B. Gesundheitsamt)
  • Medizinjournalismus
  • Beratungstätigkeit bei Consultingfirmen
  • Vielfältige weitere medizinnahe Berufsfelder

Einstiegsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Universitätsreife (z.B. Matura) und
  • Aufnahmeverfahren: Online-Registrierung und schriftlicher Aufnahmetest 

Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.