Computer Science

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Datenbanken, Netzwerkdesign und -administration 127, Software- und Applikationsentwicklung und -analyse 38
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Englisch
Abschluss: DI or Dipl.-Ing.
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.jku.at/studiu...

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Computer Science umfasst Konzepte, Methoden und Instrumente zur systematischen und automatisierten Informationsverarbeitung. Als wissenschaftliche Disziplin hat sich dieser Bereich fest etabliert und ist heute im beruflichen und technologischen Umfeld, aber auch im privaten alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Aufgeteilt ist der Masterstudiengang Computer Science in sechs Spezialisierungsbereiche: Computational Engineering, Data Science, Intelligent Information Systems, Networks and Security, Pervasive Computing und Software Engineering. Der forschungsbasierte Masterstudiengang Computer Science baut auf dem Bachelorstudium in Informatik an der JKU auf und orientiert sich schwerpunktmäßig an modernen Zukunftstechnologien. Die Studierenden eignen sich eine fundierte Basis im IT-Bereich an, entwickeln Lösungskompetenzen, indem sie sich anhand praktischer Übungen mit wissenschaftlichen Methoden zur Behebung komplexer Probleme in der IT vertraut machen, und erweitern gezielt ihr Fachwissen in bestimmten Spezialisierungsbereichen.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Computational Engineering, Computerwissenschaft, Informatik, Informationssysteme, Intelligente Informationssysteme, Netzwerksicherheit, Pervasive Computing, Software Engineering

Qualifikationsprofil:

Beim Studium Computer Science an der JKU handelt es sich um eine ingenieurwissenschaftliche Disziplin mit Ausrichtung auf Theorie und Praxis. Dabei werden wissenschaftliche Methoden mit Kreativität, Inter-/Multidisziplinarität und Teamwork kombiniert. Neben der Erlangung von Fachwissen in modernsten Technologien und ausgewählten Schlüsselbereichen arbeiten die Studierenden auch an der Verbesserung ihrer Führungskompetenzen und sozialen Fähigkeiten.

Als führende Forschungseinrichtung bietet der Fachbereich Computer Science an der JKU den Studierenden ein lebendiges und zukunftsorientiertes akademisches Umfeld. Durch die enge Vernetzung der Fakultät mit Unternehmen vor Ort als auch weltweit ist sie das optimale Sprungbrett für den ersten Schritt auf der beruflichen Karriereleiter.

Berufsaussichten / Jobs:

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen des Studiums Computer Science genießen in Unternehmen branchenübergreifend eine erstklassige Reputation. Beispielsweise als SystemarchitektInnen, ProjektmanagerInnen oder WissenschaftlerInnen besteht auf dem Arbeitsmarkt für sie eine enorme Nachfrage, etwa in Bereichen wie:

  • Software- und Hardwareentwicklung
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Netzwerk und Sicherheit
  • Cyber-physische Systeme, z. B. in der KFZ-Branche
  • Data-Mining und maschinelles Lernen
  • IT-Consulting und -Training
  • Forschung

Einstiegsvoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzungen sind ein Bachelorabschluss in Informatik (JKU), Wirtschaftsinformatik (JKU), Elektronik und Informationstechnik (JKU) sowie ein gleichwertiger Abschluss eines vergleichbaren Studiengangs oder eines Studiums mit äquivalentem Inhalt und Umfang.


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.