Biological Chemistry

Masterstudium

Letztes Update: 18.02.2019
Bereich:
Naturwissenschaft
Umfang: 5 Semester / 120 ECTS
Abschluss: „Master of Science“, abgekürzt „MSc“
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.jku.at/studiu...

Über das Studium:

Beim grenzübergreifenden Masterstudiengang „Biological Chemistry“ handelt es sich um ein einzigartiges Studienangebot zwischen der Johannes Kepler Universität Linz und der Südböhmischen Universität (USB) in Budweis (České Budějovice). Das Studium, dessen Curriculum auf dem gemeinsamen Bachelorstudium „Biological Chemistry“ der beiden Universitäten (JKU/USB) aufbaut, zeichnet sich insbesondere durch höchste Flexibilität aus. Er ermöglicht den Studierenden eine interdisziplinäre Fächerkombination aus den Bereichen Chemie, Biochemie, Biologie und Biophysik sowie die individuelle Wahl zwischen unterschiedlichen Kursangeboten. Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Technische Chemie (JKU) und vergleichbarer Studiengänge können nach erfolgreicher Belegung von Brückenfächern in Biologie die Zulassungskriterien für diesen Masterstudiengang erfüllen. Unterrichtssprache ist ausschließlich Englisch und die Absolventinnen und Absolventen erlangen mit ihrem Abschluss ein Doppeldiplom (MSc, Mgr.).

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Biochemie, Biologie, Biophysik, Chemie, Entwicklungsbiologie, Molekularbiologie, Physikalische Chemie

Qualifikationsprofil:

Das Masterstudium umfasst ein Angebot unterschiedlichster Spezialisierungsfächer, mit denen Du Deine fachliche Kompetenz im Bereich moderner Life-Sciences vertiefen und Dich auf Deinen individuellen Forschungsschwerpunkt konzentrieren kannst. Besonderer Fokus liegt dabei auf diesen Bereichen:

  • Entwicklung von Lösungskompetenzen zur Problemlösung in den Bereichen Chemie und Biologie, herausragende interdisziplinäre Expertise, erstklassige Förderung von Kommunikationsfertigkeiten in einem internationalen Forschungsumfeld
  • Erweiterte Fachkenntnisse in den Bereichen Bioanalytische Chemie, Organische Chemie, Biochemie, Strukturbiologie etc.
  • Spezielle fachliche Kompetenzen in aktuell relevanten Life-Science-Bereichen und Schlüsseltechnologien
  • Praxiserfahrung anhand modernster bioanalytischer und präparativer Verfahren unter Einhaltung entsprechender Sicherheitsstandards

Berufsaussichten / Jobs:

Mit dem bereiten Angebot des gemeinsamen Masterstudiums „Biological Chemistry“ qualifizieren sich erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen optimal für anspruchsvolle Positionen in der Forschung, in der Entwicklung, im Monitoring sowie im Management unterschiedlichster Branchen:

  • „Weiße Biotechnologie“ (Bioverfahren in der Produktion)
  • „Rote Biotechnologie“ (Biomedizin und Medizintechnik)
  • „Grüne Biotechnologie (Phytochemie und -biotechnologie)
  • Chemische und pharmazeutische Industrie
  • Lebensmittel-, Getränke- und kosmetische Industrie
  • Labore für medizinische Diagnostik
  • Private und öffentliche Forschungseinrichtungen
  • Bio- und Umweltanalytik
  • Regionale, nationale und internationale Regulierungsbehörden und -agenturen

Einstiegsvoraussetzungen:

Einstiegsvoraussetzungen sind ein Bachelorabschluss in Biological Chemistry (JKU), Technische Chemie (JKU), Molekularbiologie (JKU) sowie ein gleichwertiger Abschluss eines vergleichbaren Studiengangs oder eines Studiums mit äquivalentem Inhalt und Umfang.

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.