Betriebswirtschaftslehre

Bachelorstudium

Letztes Update: 25.03.2020
Bereich: Management und Verwaltung 296
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.jku.at/studiu...

Passende weiterführende Studien

Über das Studium:

Wie triffst du strategische Entscheidungen in Unternehmen? Wann investierst du? Was sagt dein Bilanzbild? Starte deine unternehmerische Karriere mit dem BWL Bachelorstudium an der JKU!

Der BWL Bachelor vermittelt dir ein grundlegendes Verständnis über betriebswirtschaftliche Entscheidungen in Unternehmen. Du lernst dabei alle Einflüsse auf den Unternehmenserfolg sowie die Auswirkungen auf die Unternehmensumwelt kennen.

Du trainierst deine Fähigkeiten unternehmerisch zu denken und zu handeln. Digitalisierung in Unternehmen ist dabei ein wichtiger Schwerpunkt.

Studieninhalt

Was das Studium besonders macht:

  • Entwickle dein unternehmerisches Handeln! Wir bieten dir genügend Raum, um Sachverhalte aus unterschiedlichsten betriebswirtschaftlichen und gesellschaftlichen Blickwinkeln zu betrachten. Wir trainieren diese wichtigen unternehmerischen Eigenschaften mit dir, u.a. in extra dafür vorgesehenen Lehrveranstaltungen.
  • Dein Interesse zählt! Schon im Bachelor hast du die Möglichkeit, dich nach deinen Interessen zu spezialisieren. Wir bieten dir ein "Major & Minor System" (Hauptfach mit ergänzendem Nebenfach) nach amerikanischem Vorbild. Das bringt dir später klare Wettbewerbsvorteile am Arbeitsmarkt sowie eine frühe Vertiefung für dein weiterführendes Masterstudium.
  • Auf Augenhöhe mit der Digitalisierung! Du bist damit auf die betriebswirtschaftlichen Herausforderungen der Digitalisierung vorbereitet.

Die Studienschwerpunkte:

Im BWL Bachelor konzentrierst du dich zunächst auf deine Grundlagenausbildung in der Betriebswirtschaftslehre. Wichtige Schwerpunkte sind dabei unternehmerisches Denken und Handeln sowie Digitalisierung.

  • Vertiefung der Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre: Unternehmensrechnung, Finanzierung- und Steuermanagement, Strategisches und internationales Management und Marketing, Human Resource Management, Organisations-Strukturen, -Prozesse, Innovation und Entrepreneurship
  • Unternehmerisches Handeln: Integratives Management, Wertschöpfung und Nachhaltigkeit, Ethik und Diversity
  • Basisausbildung Digitalisierung: Technische und methodische Grundlagen der Digitalisierung, Management der Digitalisierung und betriebliche Informationssysteme, Einführung in Softwareentwicklung mit Python
  • Grundkenntnisse: Mikro- und Makroökonomie, Recht für BetriebswirtInnen, Wirtschaftssprache Englisch

Das lernst du in diesem Studium:

Mit dem BWL Bachelor an der JKU verknüpfst du Entrepreneurship mit den Faktoren der Digitalisierung:

  • Du entwickelst deine unternehmerischen Entscheidungskompetenzen und bist nach deinem Abschluss in der Lage, in allen administrativen Abteilungen eines Unternehmens selbstständig zu arbeiten.
  • Digitalisierung gilt als wichtiger Treiber für Unternehmen. Du lernst die damit zusammenhängenden Faktoren einzuschätzen und betriebliche Informationssysteme einzusetzen.
  • Deine Kenntnisse umfassen auch viele Wechselwirkungen zu angrenzenden Bereichen wie Volkswirtschaftslehre (VWL) und Recht.
  • Du lernst Lösungsansätze zu entwickeln, vor allem anhand praktischer Anwendungsfälle: So wirst du im Rahmen von Planspielen Wechselwirkungen zwischen Organisation, Strategie, Personalführung, Innovation und Marketing bearbeiten. Im Controlling wirst du auf Basis von Jahresplandaten Monatsreports mit Plan-Ist-Vergleichen, Kommentaren und Grafiken erstellen. Ebenso wirst du mit Lösungsansätzen in der Logistik, dem Lagermanagement und der Distributionsplanung vertraut gemacht.
  • Du eignest dir fundiertes wissenschaftliches Arbeiten an, trainierst Forschungsergebnisse zu interpretieren und sie in deine unternehmerischen Entscheidungen einfließen zu lassen.

Studienaufbau:

Gestalte dein Studium nach deinem Interesse! Im Bachelorstudium Betriebswirtschaftslehre wählst du einen Major (aus 10 Möglichkeiten) und einen Minor (aus 11 Möglichkeiten) für deine Vertiefung. Damit erhältst du einerseits die Möglichkeit für einen optimalen Berufseinstieg und gleichzeitig kannst du dich für den Einstieg in einen Master vorbereiten.

Major-Spezialisierungen:

  • Accounting and Tax Management
  • Finance
  • Controlling
  • Strategic Leadership
  • Organization, Innovation and Entrepreneurship
  • Strategisches und Marktorientiertes Management
  • Operations, Transport and Supply Chain Management
  • Sustainability Management
  • Knowledge and Data in the Digital Enterprise
  • Planung und Gestaltung der Digitalisierung

Minor-Spezialisierungen:

  • Accounting and Tax Management
  • Finance
  • Controlling
  • Strategic Leadership
  • Organization, Innovation and Entrepreneurship
  • Strategisches und Marktorientiertes Management
  • Sustainable Transportation Logistics 4.0
  • Sustainability Management
  • Internationales Management
  • Digital Business Management & Transformation
  • Daten- und Prozessmodellierung
  • Public und Nonprofit Management

Berufsaussichten / Jobs:

Das Bachelorstudium BWL ermöglicht dir einen direkten Berufseinstieg in viele Unternehmensbereiche oder auch, deine eigene Geschäftsidee zu verwirklichen.

  • Strategische Unternehmensentwicklung: Als MitarbeiterIn unterstützt du die Unternehmensleitung im Strategiefindungsprozess, bist eingebunden in die Optimierung der Unternehmenspontenziale und Teil der Unternehmenskommunikation (intern und extern).
  • SteuerberaterIn/WirtschaftspüferIn: Hier erstellst du Jahresabschlüsse und Steuererklärungen, entwickelst Steuermodelle, prüfst und berätst (inter)nationale Unternehmen und wirkst bei Unternehmensbewertungen mit.
  • ControllerIn: Als ControllerIn bist du für die Zahlenaufbereitung in deinem Unternehmen verantwortlich. Du wertest Verkaufszahlen aus, überprüfst Kennzahlen und gibst Berichte oder auch Handlungsempfehlungen an die Geschäftsführung weiter. Vielleicht bist du ihr auch direkt unterstellt und entwickelst eine Balanced Score Card für dein Unternehmen, anhand derer strategische Entscheidungen getroffen werden. 
  • Interne Revision: Hier überprüfst du die wesentlichen Prozesse eines Unternehmens - in allen Bereichen, wie z.B. Einkauf, Vertragsabschlüsse, Projektabwicklungen etc. Diese Tätigkeit gibt dir einen wertvollen Ein- und Überblick.
  • Personalentwicklung/-recruiting: Hier wirst du mit der Koordination der Fortbildungsprogramme beauftragt und wirkst bei Einstellungsverfahren und der Erarbeitung von Karrieremodellen mit.
  • Unternehmensberatung: In diesem breiten Gebiet wirkst du bei der Entwicklung von Businesscases mit. Du bist Bestandteil von Restrukturierungs- oder Strategieentwicklungsteams. Bist du IT-afin, hast du den Vorteil, mit deinem BWL-Verständnis auch IT-Konzepte für Unternehmen entwickeln zu können.

Einstiegsvoraussetzungen:

Allgemeine Universitätsreife (z.B. Matura)

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.