Controlling

Masterstudium

Letztes Update: 11.03.2020
Bereich: Steuer- und Rechnungswesen 15, Management und Verwaltung 310
Umfang Regelstudienzeit: 12 bzw. 24 Monate / 60 bzw. 120 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Arts (M.A.)
Studientyp:
Fernstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
berufsbegleitend
Kosten: Ab 279 Euro im Monat (abhängig vom Studienmodell)
Website: https://iubh.prf.hn/click...

Über das Studium:

Controller sind längst nicht mehr nur unternehmensinterne Zahlenprüfer. Vielmehr sind sie strategische Berater der Geschäftsführung. Als Controller brauchst Du daher eine umfassende Sicht auf Dein Unternehmen und sein Geschäftsmodell, seine Positionierung im Markt, den Wettbewerb und die Gesellschaft als Ganzes. Du musst die wichtigen Faktoren und Stellhebel für den Unternehmenserfolg erkennen, analysieren und in praktisches Handeln umsetzen können. Und dabei immer das große Ganze im Blick behalten.

Unser Master Fernstudium Controlling vermittelt Dir die dazu nötigen fachlichen Kompetenzen.

Studieninhalt

Im Masterstudium Controlling erweiterst Du Dein Fachwissen in controllingrelevanten Themenbereichen wie dem erfolgsorientierten Controlling und globalen Supply Chain Management.
Du setzt Dich mit strategischen Fragestellungen, zum Beispiel mit den Themen Change Management und Organisationsentwicklungen, auseinander, lernst digitale Businessmodelle kennen und vertiefst Deine Kenntnisse über strategische Managementansätze.

Im Rahmen des Master-Fernstudiums Controlling bieten wir Dir zwei Studienmodelle an:

60 ECTS

Ein 60-ECTS-Modell mit einer Studiendauer von 2 Semestern (Vollzeit), 3 Semestern (Teilzeit) oder 4 Semestern (Teilzeit). Im 60-ECTS-Modell kannst Du so bereits nach einem Studienjahr den wertvollen Abschluss in den Händen halten!

120 ECTS

Ein 120-ECTS-Modell mit einer Studiendauer von 4 Semestern (Vollzeit), 6 Semestern (Teilzeit) oder 8 Semestern (Teilzeit).

Spezialisierungen

Im Rahmen unseres Master-Fernstudiums Controlling bieten wir Dir als Deutschlands Hochschule mit den meisten Vertiefungen der Betriebswirtschaftslehre die Möglichkeit, über Spezialisierungen Expertenwissen in bestimmten Funktionen und Branchen zu erwerben.
60-ECTS-Variante: Im ersten Semester wählst Du eine Funktions- und Branchenspezialisierung im Umfang von 10 ECTS.
120-ECTS-Variante: Im dritten Semester wählst Du zwei Funktions- und Branchenspezialisierungen im Umfang von 20 ECTS.
Einige beispielhafte Spezialisierungen sind:

  • Kommunikation und Public Relations
  • Strategisches Luftverkehrsmanagement
  • Personalcontrolling
  • ...

Akkreditierter Abschluss:

Alle laufenden Studiengänge der IUBH sind durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert. Eine Akkreditierung wird nur dann ausgesprochen, wenn ein Studienprogramm inhaltlich und strukturell sämtliche qualitativen Anforderungen erfüllt. Die FIBAA ist eine Art TÜV für akademische Bildung, die im Auftrag des Akkreditierungsrates die Qualität von Bachelor- und Masterstudiengängen prüft. Die Akkreditierung wird alle fünf (erstmalige Akkreditierung) bzw. sieben (Re-Akkreditierung) Jahre erneuert – ein Garant für die Qualität unserer Lehre.Für Studiengänge mit außerordentlicher Qualität vergibt die FIBAA ihr Premium-Siegel. Fünf Studiengänge der IUBH wurden bereits mit diesem besonderen Siegel ausgezeichnet. Die IUBH ist damit eine der führenden Hochschulen in Deutschland mit fünf oder mehr Premium-Siegeln.

Studienaufbau:

Du kannst unser Masterstudium sowohl in einer Vollzeit- als auch in zwei Teilzeitvarianten absolvieren. Der Studiengang kann in einem Umfang von 60 ECTS oder 120 ECTS gewählt werden, bei den jeweiligen Teilzeitvarianten reduziert sich Dein wöchentliches Lernpensum.Das Teilzeitstudium eignet sich besonders für alle, die bereits eine hohe Arbeitsbelastung haben oder die ihre monatlichen Kosten senken möchten.

Prüfungsort: Online-Klausur oder an einem unserer Prüfungszentren

Berufsaussichten / Jobs:

Ob im Marketing und Vertrieb, im Einkauf, der Industrie, bei Finanzdienstleistern oder im Immobilienwesen – Unternehmen sämtlicher Größen und Branchen bieten attraktive und verantwortungsvolle Tätigkeiten sowohl für Berufserfahrene als auch für Einsteiger im Controlling an. Mit einem Masterabschluss im Fernstudium Controlling bist Du optimal auf dieses vielältige Aufgabenfeld vorbereitet.

Einstiegsvoraussetzungen:

Voraussetzungen für die Zulassung zum Master Controlling sind:

  • Abgeschlossenes, grundständiges Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem bzw. betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt
  • Von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule/Universität
  • Abschlussnote mindestens "Befriedigend"

Für die 60-ECTS-Variante sind zusätzlich und je nach Vorbildung folgende Einstiegsmöglichkeiten ausschlaggebend:

  • Bei 240 ECTS aus Erststudium: Direkter Zugang möglich
  • Bei 210 ECTS aus Erststudium: Ablegen einer Eignungsprüfung (TASC) oder optional Belegung von Kursen im Umfang von 30 ECTS
  • Bei 180 ECTS aus Erststudium: Ablegen einer Eignungsprüfung (TASC)
  • Zusätzlich müssen Kenntnisse im Umfang von 10 ECTS aus dem Fachbereich Controlling/Rechnungswesen/Finance nachgewiesen werden. Solltest Du diesen Nachweis nicht erbringen können, kannst Du diese Module bei uns vorab kostenpflichtig absolvieren.(5 ECTS Modul MINR2 Corporate Finance/5 ECTS Modul DLMECO Erfolgsorientiertes Controlling I)

Anrechnung von außerhalb des Hochschulwesens erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten möglich.
Ausführliche Informationen zur Eignungsprüfung TASC findest Du hier.

Falls Dein Erststudium keinen wirtschaftswissenschaftlichen bzw. betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt aufweist, kannst Du in unser Programm aufgenommen werden, wenn Deine berufliche Tätigkeit betriebswirtschaftliche Hintergründe hat. Die Entscheidung über eine Aufnahme in das Masterprogramm wird dann im Einzelfall und auf Basis eines Gesprächs mit unserem wissenschaftlichen Personal getroffen.

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.