Elektrotechnik

Bachelorstudium

Befindet sich in Akkreditierung

Letztes Update: 23.03.2021
Bereich: Elektronik und Automation 78
Umfang Regelstudienzeit: 36 Monate / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studientyp:
Fernstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
berufsbegleitend
Kosten: Ab 199 Euro im Monat (abhängig vom Studienmodell)
Website: https://iubh.prf.hn/click...

Aktuell:

Aus IUBH wird IU!

Digitales Lernen. Flexible Studienangebote. Internationale Forschungs- und Karrieremöglichkeiten: Mit diesen Grundsätzen ist die IU Internationale Hochschule zur größten deutschen Hochschule geworden. Mittlerweile sind über 60.000 Studierende am Start – mehr als an jeder anderen Hochschule in Deutschland. Zeit, die gewachsene internationale Bedeutung mit einem neuen Namen zu unterstreichen: Deshalb heißt die IUBH jetzt IU Internationale Hochschule (englisch: IU International University of Applied Science).

Über das Studium:

Die Elektrotechnik ist im Wandel. Auch zeichnet sich die Branche durch einen hohen Innovationsgrad und immer komplexer werdende Produkte aus. Daher braucht es Experten, die die Herausforderungen wie Digitalisierung, Elektromobilität und Energiewende vorantreiben. Im Studium geht es daher vor allem um den perfekten Hardware-Umgang, der nur durch ein weitreichendes Software-Verständnis möglich ist. Um das zu erreichen, kommen neben klassischen Lehrmethoden auch modernste Software-Tools zum Einsatz.  

Studieninhalt:

Das Fernstudium bildet Dich zum Elektroingenieur aus. Mithilfe abgestimmter Module lernst Du, Elektrik und Elektronik zu verstehen und Konzepte für die Produktentwicklung zu entwickeln, um in interdisziplinären Teams arbeiten zu können. Außerdem stehen relevante Softskills für den technischen Vertrieb, Support, Einkauf und das Produktmanagement im Fokus, damit Du die Auswirkungen neuester Entwicklungen erkennst und diese in Produkte umsetzen kannst. Im Anschluss bist Du in der Lage, Herausforderungen, welche der derzeitige technologische Wandel mit sich bringt, kritisch zu reflektieren. Darüber hinaus lernst Du, wissenschaftliche Arbeits- und Forschungsmethoden anzuwenden und Dir interkulturelle, ethische und kollaborative Handlungskompetenzen anzueignen.

Das Besondere am Bachelor-Fernstudium Elektrotechnik ist der hohe Praxisbezug. Durch die Integration von Industriestandards, Software Tools und praktischen Anwendungsbeispielen wird sichergestellt, dass das Studium nicht auf reiner Faktenvermittlung basiert. In den Kursen "Elektrische Felder und Wechselstromtechnik" und "Elektrodynamik" zum Beispiel werden die Grundlagen elektrischer Prozesse in einzigartiger Weise dargestellt, bei der die klassische Schaltungstheorie mit der Elektromagnetik kombiniert wird.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d. h., Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es teilweise einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Spezialisierungen:

Im fünften und sechsten Semester wählst Du Deine drei Spezialisierungen im Umfang von 30 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für jeweils eine Spezialisierung aus verschiedenen Bereichen. Einige beispielhafte Spezialisierungen sind:

  • Energietechnik
  • Informationstechnik
  • Mikroelektronik
  • Elektromobilität
  • Erneuerbare Energien

Studienaufbau:

Du kannst unser Bachelorstudium sowohl in Vollzeit als auch in zwei Teilzeitvarianten absolvieren. Inhaltlich sind diese Modelle identisch, bei den Teilzeitvarianten reduziert sich aber Dein wöchentliches Lernpensum.

Das Teilzeitstudium eignet sich besonders für alle, die bereits eine hohe Arbeitsbelastung haben oder die ihre monatlichen Kosten senken möchten.

Berufsaussichten / Jobs:

Wie geht’s nach dem Studium weiter? Und: In der Elektrotechnik Karriere machen? In welchen Bereichen und Positionen ist das möglich? Nach Deinem Bachelorabschluss stehen Dir viele Türen offen, z.B. in der Mikroelektronik, Energietechnik, Informationstechnik oder Robotik und Automatisierungstechnik. Im Bereich Mikroelektronik werden zudem In-House-Design-Center immer beliebter, große Unternehmen wie Bosch, Apple oder Zeiss machen es vor. Außerdem sind Entwickler für Analog- und Digitaltechnik, Produktmanager oder Applikationsingenieure (FAE – Field Application Engineer) sehr gefragt. Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, im Technischen Vertrieb, Support oder Einkauf zu arbeiten. Auch der Bereich erneuerbare Energien hält spannende Einsatzmöglichkeiten bereit.

Einstiegsvoraussetzungen:

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:

  • Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung
  • Mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2021  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.