Personalmanagement (HRM - Human Resource Management)

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Management und Verwaltung 250
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Studienplätze: 64 / Jahr
Sprache:
zum Teil Englisch
Abschluss: Bachelor of Arts in Business, BA
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Berufsbegleitend
Vollzeit
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: http://www.fh-wien.ac.at/...

Über das Studium:

30 Studienplätze Vollzeit, 34 berufsbegleitend

Sie interessieren sich für eine Karriere in einer Personalabteilung oder in der Personalberatung? Das BA-Studium Personalmanagement (Human Resources Management – HRM) bietet Ihnen eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung mit gelebtem Praxisbezug. 

Highlights:

  • HRM-Fachwissen
  • Gestaltungs-Know-how für Organisationen in der digitalisierten, globalisierten Arbeitswelt
  • Int. Erfahrungen im Auslandssemester oder durch [email protected]
  • Spannende Praxisprojekte und Top-PersonalistInnen als ReferentInnen
  • TrainerInnenausbildung

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Arbeitsvergaberecht, Beratung, Betriebswirtschaft, Change Management, Controlling, Datenschutz, Didaktik, Finanzierung, Gesellschaftsrecht, HRM, Interkulturelles Management, Internationales HRM, Internes Rechnungswesen, Investition, Karrieremanagement, Kommunikation, Konfliktmanagement, Management, Marketing, Mediation, Organisational Design, Organisationspsychologie, Performance Management, Personalcontrolling, Personalentwicklung, Privatrecht, Präsentation, Rhetorik, Sozialforschung, Statistik, Talentmanagement, Teamentwicklung, Unternehmenskommunikation, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht, Wissenschaftliches Arbeiten, Wissensmanagement

Studieninhalt

Im Bachelorstudiengang Personalmanagement entwickeln Sie Kompetenzen, um in allen Feldern des Berufsfeldes tätig werden zu können. Die dreijährige praxisbezogene Generalistenausbildung in einer berufsbegleitenden und einer Vollzeit Variante schafft die Voraussetzungen für einen schnellen und erfolgreichen Berufseinstieg.

Das Studium wendet sich an

  • Personen, die noch nicht im Bereich des Personalmanagements tätig sind und sich durch eine umfassende Ausbildung für diesen Bereich qualifizieren möchten.
  • Personen, die bereits im Personalbereich eines Unternehmens oder als MitarbeiterInnen von Personaldienstleistungsunternehmen tätig sind und sich durch eine Hochschulausbildung weiter qualifizieren möchten.
  • Externe BeraterInnen, die ihre Effizienz durch eine verbesserte Wissensbasis steigern möchten.

Gelebter Praxisbezug

80% der LektorInnen kommen direkt aus der Praxis in den Hörsaal. Als Studierende können Sie so bereits während des Studiums wertvolle Kontakte knüpfen und erhalten fundiertes Wissen aus erster Hand.

Moderne Didaktik

Im Studienbereich Personal & Organisation gibt es integrierte Lehrveranstaltungen anstelle von klassischen frontalen Vorlesungen. Bei diesen Lehrveranstaltungen werden neue Inhalte unmittelbar diskutiert, reflektiert und direkt zu neuem Wissen zusammengeführt. Kommunikative Fähigkeiten und Social Skills werden mittels interaktiven Methoden perfektioniert.

Qualifikationsprofil:

Im Rahmen des berufsbegleitenden Bachelor-Studiums Personalmanagement können Sie auch ein TrainerInnenzertifikat "Trainer/in in der betrieblichen Erwachsenenbildung" erlangen. Folgenden Module des Curriculums zählen dazu:

  • Kommunikation & Präsentation
  • Verhandlungsführung & Konfliktmanagement
  • Training Grundlagen (Moderation, Didaktik, Assessment Center)
  • Training Anwendung

Insgesamt besteht die TrainerInnenausbildung aus 180 Lehreinheiten. Als Abschlussarbeit wird ein eigener Trainingstag konzipiert, durchgeführt und reflektiert sowie der eigene Trainingszugang reflektiert.

Berufsaussichten / Jobs:

AbsolventInnen des Bachelor-Studiengangs Personalmanagement sind typischerweise in folgenden Berufsfeldern zu finden:

  • MitarbeiterIn Personalmanagement in KMU
  • PersonalmitarbeiterIn in großen Unternehmen und Konzernen
  • HR-Business PartnerIn
  • Aus- und Weiterbildungsverantwortliche/r
  • SpezialistIn Recruiting/Personalentwicklung
  • MitarbeiterIn Personalcontrolling/Personaladministration 

Fundierte Allgemeinbildung in Personalmanagement:

  • Das Bachelor-Studium führt in der Studiendauer von sechs Semestern zu einem ersten akademischen berufsqualifizierenden Abschluss. Eine wissenschaftlich fundierte Allgemeinbildung im Bereich Personalmanagement sowie Praxisnähe und die Abstimmung auf den Arbeitsmarkt qualifizieren für den Beruf. Der Bachelor-Abschluss kann durch ein Master-Studium forschungs- und anwendungsorientiert ergänzt werden.

Qualifikationen und Kompetenzen:

Als AbsolventIn des Studiengangs Personalmanagement verfügen Sie über folgende Kenntnisse und Qualifikationen:

  • Personalmanagement: Personalstrategie, Performance Management, Personaladministration, Personalmarketing, Führung, Ethik, Personalplanung
    Personalentwicklung: Potenzialanalyse, Karrieremanagement, Entwicklung von Weiterbildungsprogrammen, Einsatz von E-Learning im Unternehmen, Konzepte der MitarbeiterInnenbindung, Erstellung von Mentoring-Programmen
  • Arbeitsrecht: detailliertes Fachwissen zu Arbeitsrecht, Vertragsgestaltung, Auflösung von Dienstverhältnissen und Personalverwaltung, Personalverrechnung
  • Recruitingprozess: Stellenausschreibung, Bewerbungsorganisation, Organisation und Durchführung von Interviews und Assessment Center, Einführung von neuen MitarbeiterInnen
  • Electronic Human Ressource Management (eHR): IT-Unterstützung aller Personalprozesse
  • Empirische Sozialforschung: Interviews und Fragebögen erstellen und auswerten
  • Betriebswirtschaft: Rechnungswesen, Marketing, Soziologie, strategisches Management, Projektmanagement, VWL, Jahresabschlüsse interpretieren, Kostenrechnungsaufgaben im internen Rechnungswesen durchführen
  • Organisation und Organisationsentwicklung:Organisationsanalyse, Organisationskultur, Change Management, lernende Organisation
  • Social Skills: Training im betrieblichen Kontext, Kommunikation und Gesprächsführung, Präsentation, Moderation, Konfliktmanagement

Einstiegsvoraussetzungen:

Allgemeine Universitätsreife, Studienberechtigungsprüfung, Berufsreifeprüfung, Studieren ohne Matura mit Zulassungsprüfung

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.