Finanz-, Rechnungs- & Steuerwesen

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 05.04.2019
Bereich: Finanz-, Bank- und Versicherungswesen 17, Steuer- und Rechnungswesen 14
Umfang 6 Semester / 68 ECTS
Studienplätze: 68 / Jahr
Sprache:
zum Teil Englisch
Abschluss: Bachelor of Arts in Business, kurz: BA
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Berufsbegleitend
Vollzeit
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: http://www.fh-wien.ac.at/...

Über das Studium:

34 Studienplätze Vollzeit, 34 berufsbegleitend

Die Nachfrage nach ExpertInnen in den Fachbereichen des internen und externen Rechnungswesens ist hoch. Wir bieten eine fundierte Ausbildung mit solidem theoretischen Wissen und Praxisnähe und schaffen so die ideale Voraussetzung für die Zulassung zur Steuerberater-, Wirtschaftsprüfer-, Finanzanalysten- und Controller-Prüfung.

Highlights:

  • Wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen
  • Projektmanagement und Business Simulation
  • Analytische und methodische Kompetenzen
  • Spezialisierung (Finanzmärkte, Steuerrecht, Wirtschaftsprüfer oder Controller)

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Bewerbungstraining, Bilanzierung, Buchhaltung, Budgetierung, Business Communication, Business English, Bürgerliches Recht, Cost Accounting, Decision Making, Einkommenssteuer, Financial Management, Finanzwirtschaft, Interkulturelle Kommunikation, Jahresabschluss, Konzernrechnungslegung, Kostenrechnung, Körperschaftssteuer, Makroökonomie, Marketing, Mentoring, Mikroökonomie, Produktion, Präsentationstechnik, Rechnungslegung, Rhetorik, Selbstmanagement, Simulation, Statistik, Unternehmensführung, Unternehmensrecht, Verfahrensrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Wissenschaftliches Arbeiten

Studieninhalt

Wir bieten im Bereich des Finanz-, Rechnungs- & Steuerwesens ein anspruchsvolles Studium an, das sich an den Bedürfnissen und Anforderungen der internationalen Wirtschaft orientiert. Unsere Lehrenden sind zum Großteil Führungskräfte aus der Wirtschaft, die ihre langjährigen Erfahrungen und Methoden einbringen und einen hohen Praxisbezug garantieren. Die Studieninhalte orientieren sich an internationalen Standards und den Anforderungen der Wirtschaft.

Die Studierenden arbeiten in Kleingruppen, werden persönlich betreut und profitieren von einer schlanken Administration.

Sie können den Studiengang Finanz-, Rechnungs- & Steuerwesen in der Vollzeit-Variante oder als berufsbegleitende Variantebesuchen. Das Abendstudium gibt Berufstätigen die Möglichkeit, Karriere und Studium effizient zu verbinden, da die Lehrveranstaltungen vorwiegend abends und teilweise am Wochenende stattfinden.

Studienschwerpunkte

1. und 2. Semester: Vermittlung von betriebswirtschaftlichen und rechtlichen GrundkenntnissenWirtschaftsenglisch und analytischen Methoden

3. und 4. Semester: vertiefende Lehrveranstaltungen zum internen und externen Rechnungswesen, Steuerlehre, Controlling und Finanzwirtschaft

5. und 6. Semester: Umsetzung des erworbenen Wissens in die Praxis und inhaltliche Spezialisierung

Der letzte Studienabschnitt dient dazu, erworbenes Wissen in der Praxis umzusetzen und sich zu spezialisieren. Dazu stehen vier Wahlfächer (Finanzmärkte, Controlling, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung) zur Verfügung, aus denen sich die Studierenden zwei wählen. 

Auch die Weiterentwicklung von sozialen und persönlichen Kompetenzen (z. B. Projektmanagement, Präsentationstechnik usw.) sind wesentlicher Bestandteil des Studiums und werden während des gesamten Studiums durch entsprechende Seminare unterstützt.

Berufsaussichten / Jobs:

Der Bachelor-Studiengang Finanz-, Rechnungs- & Steuerwesen bietet eine Ausbildung auf höchstem fachlichen Niveau, die es den AbsolventInnen erlaubt, die komplexen Problemstellungen des Berufsfeldes lösungsorientiert zu bewältigen.

Einsatzgebiete für AbsolventInnen sind:

  • internationale Konzerne
  • österreichische Großunternehmen oder mittelständische Betriebe
  • Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

Die Wirtschaft schätzt am Bachelor-Studium Finanz-, Rechnungs- & Steuerwesen vor allem die einzigartige Kombination aus solidem fachlichen Know-how und persönlicher Kompetenz. Dies zeigt sich u. a. in unserer langjährigen Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern wie z. B. Deloitte, EY etc.

Berufsfelder

Nach Absolvierung des Bachelor-Studiengangs Finanz-, Rechnungs- & Steuerwesen stehen Ihnen folgende Berufsfelder offen:

  • Controlling: Operatives und strategisches Controlling, Budgetierung, Unternehmensplanung
  • Finanzwesen: Unternehmensfinanzierung, Emissionen, Treasury, Cash-Management, Investitionsmanagement
  • Kapitalmärkte: Börsehandel, Wertpapiermanagement, Risk-Management, Financial Engineering
  • Rechnungswesen: Buchhaltung und Bilanzierung, Kostenrechnung, internationales Rechnungswesen (US-GAAP, IAS/IFRS), Investor Relations
  • Treuhandwesen: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Revision
  • Unternehmensberatung: Prozessmanagement, Kostenmanagement, Unternehmensbewertung, Strategieberatung

Einstiegsvoraussetzungen:

Allgemeine Universitätsreife, Studienberechtigungsprüfung, Berufsreifeprüfung, Studieren ohne Matura mit Zulassungsprüfung

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.