Training und Sport

Bachelorstudium

Campus Wiener Neustadt

Letztes Update: 10.07.2018
BEREICH:
Naturwissenschaft
DAUER:6 Semester
ECTS:
180
ABSCHLUSS:B.Sc. (Bachelor of Science in Natural Sciences)
TYP:
Präsenzstudium
ANWESENHEIT:
Vollzeit
STUDIENGEBÜHR:gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
DETAILS:http://www.fhwn.ac.at/Stu...

Über das Studium:

Die Fachhochschule Wiener Neustadt hat einen Bachelorstudiengang in Vollzeitform entwickelt, der TrainerInnen mit Sportmanagementkompetenzen für den Leistungssport ausbildet, eine wissenschaftlich fundierte Berufsausbildung für Führungsaufgaben.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Aktive Maßnahmen der Wiederherstellung, Anatomie, Bewegungslehre, Biomechanik, Datenverarbeitung, Ernährung, Erste Hilfe, Ethik, Event Management, Funktionsdiagnostik, Gruppendynamik, Interkulturelle Kommunikation, Jugendsport, Kindersport, Kommunikation, Kommunikation im Training, Komplexe Schnelligkeit, Konfliktmanagement, Koordinative Elementarbewegung, Kraftausdauertraining, Krafttraining, Leistungsdiagnostik, Leistungsphilosophie, Leistungssport, Marketing, Medieneinsatz, Mobilitätstraining, Moderationstechniken, Physiologie, Präsentationstechnik, Rechnungslegung, Rolle und Funktion des Trainers, Sensomotorik, Sportanlagenbetriebslehre, Sportanlagenfinanzierung, Sportanlagenplanung, Sportliche Leistungen, Sportmanagement, Sportmanagementkontext, Sportpsychologie, Sportpädagogik, Sportsponsoring, Sportverletzung, Strategiebildung, Substitution, Trainerhandeln, Trainingsplanung, Vereinsrecht, Verfahrensrecht, Wettkampf, Wissenschaftliche Arbeiten

Studieninhalt

  • Trainingsmanagement: 
    Trainingsplanung, Kraft, Schnellkraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Bewegungslehre und Biomechanik, Ausgleichs- und Ergänzungstraining, Wettkampflehre, Sportförderstrukturen und Nachwuchsförderkonzepte, Leistungsdiagnostik, Sportpsychologie.
  • Sportmanagement: 
    Sportmarketing, Sportsponsoring, Sport-PR, Sportrecht, Sportstättenmanagement, Medientraining, Personalmanagement und Freiwilligenmanagement sowie Budgetierung und Finanzierung im Sport
  • Vertiefung entweder in Spezifika konditionsorientierter oder technikorientierter Sportarten

Berufsaussichten / Jobs:

AbsolventInnen dieses Studienganges eröffnen sich Karrieremöglichkeiten in Schulen mit leistungssportlichem Schwerpunkt, in nationalen und internationalen Trainingszentren, als Trainer für das Grundlagen-, Aufbau-, Anschluss- und Hochleistungstraining in Fachverbänden und großen Vereinen sowie auf Bundes- und Landesebene, bei professionellen Sportgroßveranstaltungen, in leistungsdiagnostischen Einrichtungen, in der professionellen Sportverwaltung sowie im Sportmanagement von SpitzenathletInnen.

Einstiegsvoraussetzungen:

a. die allgemeine Universitätsreife (Matura) oder

b. Studienberechtigungsprüfungen, die Englisch (lebende Fremdsprache 1) und Mathematik (1) aufweisen oder

c. ein Abschluss einer Berufsbildenden Mittleren Schule bzw. Lehrabschluss mit einschlägiger Berufspraxis. Für diese StudienwerberInnen ist als Zusatzqualifikation Englisch (E1) (Informationen Zusatzprüfung Englisch) und Mathematik (M1)auf Maturaniveau spätestens bis zu Beginn des 2. Semesters nachzuweisen. Zusatzprüfungen können an der FHWN abgelegt werden (Information siehe Kontakt).

Die StudienwerberInnen haben auch einen Nachweis der körperlichen Eignung durch eine medizinische Eignungsuntersuchung vorzulegen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.