Regenerative Energiesysteme & technisches Energiemanagement

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Wieselburg

Letztes Update: 07.09.2020
Bereich: Elektrizität und Energie 39
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Studienplätze: 25 / Jahr
Sprache:
zum Teil Englisch
Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: https://wieselburg.fhwn.a...

Über das Studium:

Im Studium wird das Wissen vermittelt, das für die ökologische Transformation des Energiesystems benötigt wird. Der Fokus liegt in der Projektierung von Energieanlagen und in der Entwicklung von energierelevanten Produkten und Dienstleistungen.

Highlights

  • Optionale Doppelqualifikation (zwei Master in drei Jahren)
  • Interdisziplinarität
  • Studieren im Top-Forschungsumfeld
  • Exzellente Jobaussichten
  • Unternehmensgründung während des Studiums möglich
  • Know-how zum Verfassen von Forschungsanträgen
  • Top-ReferentInnen

Praxisperspektiven

Im Fachbereich Erneuerbare Energie wurden bereits zahlreiche Projekte mit Studierenden umgesetzt, wie zB: Kommunale Energiekonzepte, Phasenwechselmaterial für Kachelöfen, innovative Ansätze zur Kultivierung von Algen sowie flexible Stromvermarktung.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Applied Plant Desing, Bioenergieverfahrenstechnik, Biokraftstoffherstellung, Biomassenverbrennung, Business to Business Marketing, Energiemanagement, Energiemärkte, Energietechnik, Energiewirtschaft, Führungskompetenz, Kostenrechnung, Mathematik, Methodenlehre, Photovoltaik, Projektfinanzierung, Prozessmesstechnik, Sensorik, Statistik, Strömungslehre, Teamkompetenz, Thermodynamik, Windkraft, Wärmeerzeugungsanlagen

Studieninhalt:

1. Semester

  • Erneuerbares Heizen und Kühlen
  • Bioenergie: Anlagentechnik und Projektierung
  • Wärmepumpen: Anlagentechnik und Projektierung
  • Elektrische Energietechnik
  • Innovationsmanagement
  • Energierecht
  • Führungs- und Teamkompetenz
  • Betriebliches Energiemanagement
  • Energie- und Klimaschutzpolitik
  • Konsumentenpsychologie
  • Einführung in die Industrie 4.0
  • Internet of Things
  • Wahlpflichtfächer

2. Semester

  • Nachhaltige Mobilität
  • Windenergie: Anlagentechnik und Projektierung
  • Energiespeicherung und -verteilung
  • Market Intelligence Energiewirtschaft
  • Innovationsstrategie
  • Methoden der Markt- und Konsumentenforschung
  • Projektfinanzierung und Kostenrechnung
  • Change Management I
  • Umweltökonomie
  • Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle
  • Sustainability and Lifestyle Design
  • Big Data Strategies
  • Wahlpflichtfächer

3. Semester

  • Photovoltaik: Anlagentechnik und Projektierung
  • Business-to-Business-Marketing
  • Umweltkostenrechnung
  • Spezielles Projektmanagement
  • Nachhaltige Stadtentwicklung
  • Change Management II
  • Kommunales Energiemanagement
  • Smart Cities
  • Wahlpflichtfächer
  • Forschungsseminiar

4. Semester

  • Diplomandenseminar
  • Masterarbeit
  • Masterprüfung

Berufsaussichten / Jobs:

Ihre Berufsfelder mit einem Master-Studienabschluss in Regenerative Energiesysteme & technisches Energiemanagement:

  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Technisches Produktmanagement
  • Projektmanagement
  • Technisches Energiemanagement
  • Portfoliomanagement Bioenergie
  • Produkt- & Dienstleistungsentwicklung im Energiesektor

Einstiegsvoraussetzungen:

  • Einschlägiger Bachelor- oder Diplom-Studienabschluss im Umfang von mindestens 180 ECTS oder gleichwertiger postsekundärer Bildungsabschluss
  • Als einschlägige Bachelor- oder Diplom-Studien sind wirtschaftliche, technische und naturwissenschaftliche Studien zugelassen
  • Bewerben Sie sich unter onlinebewerbung.fhwn.ac.at

Relevante Meldungen:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2021  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.