Polizeiliche Führung

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus 1 Wiener Neustadt

Letztes Update: 19.06.2019
Bereich: Schutz von Personen und Eigentum 12
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: B.A. (Bachelor of Arts in Police Leadership)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: http://www.fhwn.ac.at/Stu...

Über das Studium:

Das 6-semestrige berufsbegleitende Bachelorstudium "Polizeiliche Führung" an der Fakultät Sicherheit wurde von der Fachhochschule Wiener Neustadt mit der Sicherheitsakademie des Bundesministeriums für Inneres entwickelt. Es ist ein international anerkanntes Bachelorstudium, das für Polizisten und Polizistinnen die Grundlage für die E1-/Offizierslaufbahn bildet und Studierenden aus dem privaten Sicherheitswesen offen steht.

Aufbauend auf den Kenntnissen über polizeiliche Interventionsstrategien und den entsprechenden rechtlichen Grundlagen wird Studierenden von theoretisch fundierten Praktikern und Praktikerinnen Führungskompetenz in methodischer Hinsicht wie auch im Umgang mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen vermittelt. Integrative Projekte und polizeiliche Planspiele unterstützen den reflexiven Aneignungsprozess durch die Vernetzung der erworbenen Kompetenzen mit der wissenschaftlichen Auseinandersetzung. Weitere Schwerpunkte der Ausbildung sind die Bereiche Recht, Einsatz und Führung sowie Sozialkompetenz und Betriebswirtschaft.

Studierende erhalten mit dieser speziellen Ausbildung das Rüstzeug für eine Karriere in der Exekutive und bei privaten Sicherheitsdiensten.

Der Studiengang "Polizeiliche Führung" umfasst neben allen relevanten Inhalten zum Thema Sicherheit auch betriebswirtschaftliche Themen, Planspiele, Persönlichkeitsentwicklung und Englisch.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Behördenorganisation, Beschwerdemanagement, Besoldungsrecht, Budgetierung, Controlling, Dienstrecht, Einsatzbearbeitung, Entscheidungssystematik, Europarecht, Führung, Führungssystematik, Geräteausbildung, Grenzangelegenheiten, Grund- und Menschenrechte, Informationsverarbeitung, Informationsvermittlung, Kommunikation, Korruption, Kostenrechnung, Kriminalanalyse, Kriminaltechnik, Kriminologie, Krisensituationen, Leistungsrechnung, Machtmissbrauch, Marketing, Medien, Organisation, Personalmanagement, Personalvertretungsrecht, Politologie, Polizeiliche Führung, Polizeiliche Organisationsdynamik, Polizeilicher Einsatz, Privatrecht, Prozessmanagement, Public Management, Selbstmanagement, Sicherheitsverwaltung, Sozialrecht, Soziologie, Staatliches Haushaltsrecht, Statistik, Unternehmensmodellierung, Verfassungsrecht, Verkehrsdienst, Verwaltungsrecht, Verwaltungsverfahrensrecht, Völkerrecht, Waffenausbildung, Waffengebrauchsrecht, Zeitmanagement, Zivilprozessrecht, Öffentlichkeitsarbeit

Berufsaussichten / Jobs:

Die beruflichen Möglichkeiten nach dem Abschluss des Bachelorstudiums "Polizeiliche Führung" liegen im polizeiinternen Bereich – Offizierslaufbahn bei der österreichischen Bundespolizei (Verwendungsgruppe E1) - wie auf dem internationalen Sicherheitssektor.

Aber auch eine Tätigkeit in verwandten Berufsfeldern im privaten Sicherheitsgewerbe sowie auch in einer internationalen Organisation mit Bezug zur Polizeiarbeit steht Ihnen offen.

Einstiegsvoraussetzungen:

Der Studienbewerber/Die Studienbewerberin muss mindestens eine der folgenden Zugangsvoraussetzungen aufweisen:

  • Österreichisches Reifeprüfungszeugnis oder gleichwertiges ausländisches Reifeprüfungszeugnis oder Berufsreifeprüfungszeugnis,
  • Studienberechtigungsprüfung mit den Pflichtfächern Deutsch und Englisch (lebende Fremdsprache 2) oder
  • mindestens dreijährige, einschlägige berufliche Qualifikation in Kombination mit 
    - dem erfolgreichen Abschluss einer Berufsbildenden Mittleren Schule 
      oder 
    - einem Lehrabschlusszeugnis 
    Für Studienbewerber und -bewerberinnen mit einschlägiger beruflicher Qualifikation wird eine Zusatzprüfung Englisch auf dem Niveau "lebende Fremdsprache 2" im Sinne der Studienberechtigungsverordnung vorgeschrieben.

Aktuelle Veranstaltungen

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.