Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

International Management and Leadership

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Management und Verwaltung 250
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Englisch
Abschluss: Master of Arts in Business (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.fhv.at/studiu...

Über das Studium:

Das Masterstudium International Management and Leadership (IML) – betriebswirtschaftliches Know-How im internationalen und interkulturellen Kontext.

International vernetzte Unternehmen und Wertschöpfungsketten stellen hohe Anforderungen an Sie als berufserfahrene Fach- und Führungskräfte – gerade wenn Ihr Bachelor- oder Diplomstudium kein betriebswirtschaftliches ist. Das Masterstudium International Management and Leadership befähigt Sie, komplexe und verantwortungsvolle Führungsaufgaben in einem internationalen und interkulturellen Umfeld zu übernehmen.

Studieninhalt

Die beiden Säulen Management and Leadership in internationalen Organisationen und Interkulturelle Kommunikation bilden den Kern des Studienplans. Betriebswirtschaftliche Grundlagen in den Bereichen Marketing, Finanzen, Supply Chain, Human Resources und Projektmanagement sowie propädeutische Lehrveranstaltungen und interdisziplinäre Module im Kontextstudium ergänzen diese beiden Säulen.

Im 2. und 3. Semester entscheiden Sie sich sich für eine der vierSpezialisierungen:

  1. Management Accounting,
  2. Digital Business Processes,
  3. International Human Resources and Transformation bzw.
  4. International Marketing and Sales aus der Masterplattform der Betriebswirtschaft.

Im 4. Semester konzentrieren Sie sich auf Ihre Masterarbeit und bereiten sich auf die Masterprüfung vor.

Internationale Erfahrungen sammeln Sie in einem von der FH Vorarlberg geplanten Auslandsaufenthalt (verpflichtend).
Sie nehmen teil an:

  • einem der Auslandsmodule im Kontextstudium (USA, Indien),
  • einer Summer University aus einem vorgegebenen Katalog oder
  • am Auslandsprogramm in den USA der JAMK University.

Gerne können Sie auch einen eigenen Vorschlag für einen geeigneten Auslandsaufenthalt einbringen. 

Alle Lehrveranstaltungen werden in englischer Sprache durchgeführt. Einzige Ausnahme sind zwei Lehrveranstaltungen, die in einer Zweitsprache, bspw. Spanisch, durchgeführt werden.

Sie profitieren von qualifizierten Dozierenden, die aus der Privatwirtschaft kommen und über ausgezeichnete internationale Kontakte verfügen. Die Mischung aus internen und externen Hochschullehrenden aus aller Welt bietet Ihnen eine hervorragende Tiefe und Breite an Lernangeboten, Übungsbeispielen und Fallstudien.

Projekte und Übungen werden in kleinen Gruppen von 4-12 Studierenden abgehalten, wenn möglich auch mit Bezug zu Themen aus den Unternehmen der Studierenden.

Studienaufbau:

Aufbauend auf einer soliden betriebswirtschaftlichen Grundlagenausbildung im 1. Semester spezialisieren Sie sich im 2. und 3. Semester in einem von vier Themenbereichen:

  • Management Accounting: Unternehmensanalyse und -Bewertung sowie ausgewählte Fragestellungen im Bereich von Controlling, Digitalisierung und Datenanalyse.

  • Digital Business Processes: Business Analysis und daraus abgeleitete Themen zur Anpassung der technischen Unterstützung an den Reifegrad der Unternehmen sowie Industrial Internet of Things mit aktuellen Schwerpunkten in der Anwendung.

  • International Human Resources and Transformation: Change- und Veränderungsmanagement, internationale Ausrichtung von Human Resources sowie strategisches HR-Management.

  • International Marketing and Sales: Internationales Wettbewerbsrecht, Organisation internationaler Verkaufskanäle, CRM, Marketing- und Vertriebscontrolling.

Qualifikationsprofil:

Fachliches Profil nach Abschluss

  • Sie kennen betriebswirtschaftliche Grundlagen aus den Bereichen Finanzen, Marketing, Operations und Human Resources und können diese im Geschäftsalltag einsetzen.
  • Sie sind sich der Bedeutung der Sprache im internationalen Kontext bewusst. Sie besitzen gehobene Sprachkenntnisse in Englisch (C1 nach CEFR) und wenden diese Sprache im Geschäftsleben an. Zudem haben Sie eine Zweitsprache (A2 nach CEFR) erlernt, die Sie so einsetzen und anwenden können, dass ihnen der Zugang zu fremden Kulturkreisen erleichtert wird.
  • Sie haben ein Verständnis der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge in einem internationalen und interkulturellen Kontext. Sie sind insbesondere in der Lage, in internationalen Teams erfolgreich Fach- und Führungsaufgaben in der Linie oder in Projekten zu übernehmen.
  • In der von ihnen gewählten Spezialisierung verfügen sie über vertiefte Fachkenntnisse. Sie beherrschen das Fachvokabular in Englisch und sind in der Lage, vertiefungsspezifische Probleme zu analysieren, Lösungsstrategien zu entwickeln und diese umzusetzen.

Überfachliches Profil nach Abschluss

  • Sie sind mit den Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens vertraut, um am wissenschaftlichen Diskurs im Fachgebiet aktiv teilnehmen zu können. Sie berücksichtigen wissenschaftliche Standards, um ausgehend von einer Forschungsfrage über Recherche, Kreativität, Dokumentation und Argumentation, Wiederholbarkeit, Reflexion und Analyse zu fundierten Ergebnissen zu gelangen. Dies dient auch der Vorbereitung für eine weitergehende Forschungstätigkeit und für ein anschließendes Doktoratsstudium.
  • Soziale und kommunikative Kompetenzen: Sie sind in der Lage Mitmenschen konstruktiv in Gespräche, Aufgaben und Projekte einzubinden. Sie besitzen Einfühlungsvermögen für individuell unterschiedliche Anforderungen und können Ihr Handeln reflektieren und situationsspezifisch anpassen.

Berufsaussichten / Jobs:

Nach Abschluss des Masterstudiums International Management and Leadership an der FH Vorarlberg übernehmen Sie Führungsaufgaben in international agierenden Profit- und Non-Profitorganisationen, der öffentlichen Verwaltung und NGOs. Sie leiten Organisationseinheiten von kleinen Teams bis zu größeren Unternehmens- bzw. Organisationsbereichen genauso wie Projekte und übernehmen Verantwortung für Aufgaben im internationalen Umfeld.

Sie sind für folgende berufliche Herausforderungen vorbereitet:

  • Sie arbeiten in bzw. leiten internationale Teams.
  • In Führungspositionen agieren Sie proaktiv und richten Ihr Handeln strategisch aus.
  • Sie kennen die Herausforderungen und Chancen interkultureller Unterschiede.
  • Sie können Veränderungen im beruflichen Umfeld managen und Innovationen vorantreiben.
  • Sie wissen von globalen Chancen, kennen aber auch regionale Netzwerke um Herausforderungen im beruflichen Alltag zu lösen.
  • Sie stellen sich aktiv ethischen Grundfragen und übernehmen unternehmerische Verantwortung.

Beispiele von zukünftigen beruflichen Tätigkeitsfeldern:

  • Erschließung eines ausländischen Marktes
  • Gründung einer Produktionsniederlassung im Ausland
  • Koordination internationaler Personalauswahlverfahren
  • Internationale Geschäftsanbahnung oder Verhandlungsführung

Dieser Masterabschluss berechtigt Sie zum Doktorats- oder PhD-Studium an einer Universität.

Einstiegsvoraussetzungen:

Das betriebswirtschaftliche Masterstudium „International Management and Leadership“ an der FH Vorarlberg setzt folgende Qualifikationen bzw. Befähigungen voraus:

  • Abschluss eines Bachelor- oder Diplomstudiums,
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung (Nachweis durch qualifizierte Arbeitszeugnisse),
  • Nachweis des englischen Sprachniveaus auf Level B2 laut CEFR (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen).

Sie müssen Ihr Bachelor- oder Diplomstudium im Ausmaß von mindestens sechs Semestern und 180 ECTS an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung abgeschlossen haben, bei denen die Zulassung die allgemeine Universitätsreife voraussetzt, und die auf Grund der Rechtsvorschriften des Staates, in dem sie ihren Sitz hat, als postsekundäre Bildungseinrichtung anerkannt ist.

Die Entscheidung über die Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen liegt bei der Studiengangsleitung.

Dieses Masterstudium ist als berufsbegleitendes Studium konzipiert. Eine aktuelle Berufstätigkeit ist nicht zwingende Voraussetzung, aber für das Bewerbungsverfahren von Vorteil. Eine mindestens zweijährige Berufserfahrung ist notwendig zur Zulassung zum Studium.

Aktuelle Veranstaltungen

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.