Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Informationstechnik & System-Management

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Urstein

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Datenbanken, Netzwerkdesign und -administration 135, Software- und Applikationsentwicklung und -analyse 47, Elektrizität und Energie 39, Elektronik und Automation 73
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Studienplätze: 50 / Jahr
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Diplomingenieur/In (DI)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
berufsbegleitend
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: http://www.fh-salzburg.ac...

Über das Studium:

25 Studienplätze Vollzeit, 25 berufsbegleitend

Als AbsolventInnen des Masterstudiums sind Sie spezialisierte IT-ExpertInnen mit hoher Managementkompetenz. Sie sind nachhaltig erfolgreich auf dem heterogenen, dynamischen Arbeitsmarkt. Wir geben Ihnen das optimale Rüstzeug für Ihre zukünftigen Aufgaben als qualifzierte Fach- und Führungskraft im IT Management in Industrie und Wirtschaft.

Die ingenieurwissenschaftliche Ausrichtung des Studiums garantiert eine praxisbezogene und theoriegeleitete Hochschulausbildung auf Basis zukunftsorientierter Technologien und Forschung. Sie erwerben wissenschaftlich fundierte, spezielle IT-Fach- und  Methodenkompetenzen mit individuellen Professionalisierungsmöglichkeiten.

Ergänzend erwerben Sie Know-how im Bereich IT Management und IT Security. Fachübergreifende Zusammenarbeit und Führungskompetenz, professionelle zielgruppen- und lösungsorientierte Kommunikation sowie vertiefte Kenntnisse im Innovations- und Qualitätsmanagement runden Ihr IT-Masterstudium ab. 

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Adaptive Systeme, Argumentation, Computer Vision, Data Mining, Digitale Signalverarbeitung, Diskussion, Ehtik, IT-Management, IT-Projektmanagement, IT-Qualitätsmanagement, Innovationsmanagement, Interkulturelle Kommunikation, Internationale Betriebswirtschaft, Marketing, Mathematik, Medizinische Informationssysteme, Medizinisches Datamining, Modellbildung, Modellierung, Nachhaltigkeit, Netz-Zuverlässigkeit, Netzwerktechnik, Optimierung, Paralleles Rechnen, Pattern Recognition, Programmierung, Präsentation, Roboterkinematik, Security-Management, Selbstmanagement, Simulation, Smart Grids, Software Notationen, Software-Technologie, Softwarearchitektur, Softwaretechnik, Systementwurf, Systemtechnik, Telemedizin, Unternehmensführung, Unternehmensgründung, Verkauf, Virtualisierung, e-Health

Studieninhalt

Individuelle Schwerpunktsetzung

Im Mittelpunkt des viersemestrigen Studiums steht die individuelle Schwerpunktsetzung, die durch fünf im Bereich der Informationstechnologien angebotenen Wissenslinien optimal umgesetzt wird. Als ideale Ergänzung bietet das Masterstudium ebenfalls neue und vertiefende Kompetenzen in den Bereichen Management und Kommunikation:
IT Management & IT Security, IT Project- & Quality-Management, Business Leadership & Ethics, Innovation Management und Communication Skills

Fünf Wissenslinien

Sie wählen in den ersten beiden Semestern zwei Wissenlinien, in denen Sie sich vertiefen. Im dritten Semester entscheiden Sie sich für eine Hauptspezialisierung, in der Sie auch Ihre Masterarbeit verfassen werden.

  • Adaptive Software Systems
  • Computer Networks & IT Security
  • Data Science & Analytics
  • Energy Informatics
  • Signal Processing & Robotics

Als MasterstudentIn sind Sie aktiv in die Forschung des Studiengangs eingebunden und suchen Lösungen für wissenschaftliche Problemstellungen. Ihr Forschungsprojekt ist mit einer der fünf Wissenslinien des Masterstudiums verknüpft. Sie kooperieren dabei erfolgreich mit unseren nationalen und internationalen Partnern.

International Studieren | Double Degree

Es besteht die Möglichkeiten, das 2. Jahr im Rahmen des Double Degree Abkommens an der Halmstad University in Schweden zu absolvieren.

Einstiegsvoraussetzungen:

Die Fachrichtungen der relevanten Bachelor- und gleichwertigen postsekundären Bildungsabschlüsse sind gegeben durch, nicht jedoch beschränkt auf:

  • Computerwissenschaften
  • Elektrotechnik/Elektronik
  • Informatik
  • Telematik/Telekommunikationstechik
  • Technische Mathematik
  • Technische Physik
  • Mechatronik/Automatisierungstechnik
  • Medientechik
  • Wirtschaftsinformatik

Im Speziellen ist der Nachweis von mindestens 50 ECTS-Leistungspunkten in MINT-bezogenen Ausbildungselementen (z.B. Mathematik, Digitaltechnik, Informatik, Elektrotechnik) und mindestens 10 ECTS-Leistungspunkten in Wirtschafts-/Sozialwissenschaften (z.B. Betriebswirtschaftslehre) gefordert.

Nicht angeführte Qualifikationen werden im Einzelfall von der Studiengangsleitung festgelegt.

Relevante Meldungen:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.