Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Design & Produktmanagement

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Kuchl

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Mode, Innenarchitektur und industrielles Design 19
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Studienplätze: 18 / Jahr
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Arts in Business (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: http://www.fh-salzburg.ac...

Über das Studium:

Der Master-Studiengang Design & Produktmanagement richtet sich an Menschen, die eine Höherqualifizierung im Designbereich anstreben, die ihre bisher erworbenen Kompetenzen vertiefen und an der Schnittstelle zwischen Gestaltung und Marketing zukunftsweisende Tätigkeitsfelder in der Wirtschaft erschließen wollen.

Unser übergeordneter Ansatz „Circular Design“ (vgl. Walcher, D. & Leube, M., 2017: Kreislaufwirtschaft in Design und Produktmanagement) wird nicht nur wegen des Ziels der EU-Kommission, bis 2020 in Europa eine „Circular Economy“ einzuführen, verfolgt. Vielmehr versteht sich der Standort in Kuchl seit langem als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Gerade in Design & Produktmanagement können große systemische Weichen für eine bessere Zukunft gestellt werden.

Unternehmen stehen heute zusätzlich vor dem Problem weitgehend gesättigter und globalisierter Konsumgütermärkte, rasanter Innovationsgeschwindigkeit und sich stetig weiterentwickelnder Konsumentenbedürfnisse. Um den Anschluss nicht zu verlieren, erhält Design in Unternehmen zunehmend einen neuen Stellenwert. Dabei bilden die Differenzierung vom Mitbewerb sowie die Entwicklung gänzlich neuer Antworten auf die Bedürfnisse unserer Zeit entscheidende Kriterien für den nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Daher bilden wir strategisch denkende DesignerInnen und in Gestaltungsfragen entscheidungssichere ProduktmanagerInnen aus, die Innovation systematisch denken, sowie planvoll und wissenschaftlich vorgehen.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Controlling, Design Culture, Design Leadership, Ethik, Finanzierung, Führungskräftetraining, Innovationsmanagement, Intercultural Communication, Konsumverhalten, Marktforschung, Nachhaltigkeit, Patentrecht, Personalwesen, Produktpolitik, Qualitätsmanagement, Relationship Marketing, Statistik, Strategischer Einkauf, Strategisches Design, Technisches Produktdesign, Technologie, Unternehmensgründung, Vertrieb und Logistik, Wahrnehmungspsychologie, Wirtschaftlichkeitsrechnung, Wirtschaftsrecht, Wissenschaftliches Arbeiten

Studieninhalt

Im Masterstudiengang "Design & Produktmanagement" (DPM) lernen und verfolgen Sie Designprozesse, in denen Produktgestaltung und Geschäftsmodelle unmittelbar aus Erkenntnissen aus Theorie und Empirie abgeleitet werden. Bei allen Schritten steht der Mensch mit seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen im Vordergrund, um eine Markttauglichkeit der Produkte und Services zu erreichen.

Im Studium werden anhand von Projektarbeiten und Case Studies Fach-, Sozial-, Methoden- und Systemkompetenzen gleichermaßen vermittelt. Im Masterstudium entwickeln Sie die Fähigkeiten, als Intrapreneure erneuernd zu wirken, gleichzeitig aber auch das erlernte Instrumentarium sinnvoll zur eigenen Unternehmensgründung einsetzen zu können.

Während Ihres Masterstudiums können Sie ihren Circular-Design-Schwerpunkt individuell festlegen (Möbel-, Interior- oder Industrial Design) sowie Ihre Kenntnisse abhängig von Ihrer bisherigen Ausbildung in verschiedenen Bereichen vertiefen (z. B. Designmanagement, Business Modelling, Design Testing, Brand ...).

Erstes Semester

Zu Beginn des Studiums durchlaufen Sie verschiedene Kurzprojekte mit jeweils unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Rollen. Innerhalb dieser Struktur vertiefen Sie in Gruppen die Kompetenzen in Design, Marketing, Technik und Projektmanagement/Wirtschaft, eruieren Ihre Lernpotenziale und Schnittstellenkompetenz und entwickeln die Fähigkeit zum Perspektivenwechsel.

Die unterschiedlichen Angleichungskurse erlauben die Konzentration auf die persönlichen Entwicklungsfelder, bereits vorhandene Kompetenzen werden angerechnet.

Zweites/Drittes Semester

Sie erlangen die Fähigkeit, fachlich kompetent und zunehmend eigenständig den Prozess der Strategieentwicklung und den Umgang mit allen Elementen einer Marke zu organisieren und zu strukturieren. Dabei lernen Sie, unterschiedlichste Problemlösungsmethoden zu erarbeiten und im Sinne systematischer Innovation anzuwenden.

Viertes Semester

Die erworbenen Kenntnisse und die Struktur des Studiums bereiten Sie darauf vor, Ihre Masterthesis zu verfassen. Eine solide Ausbildung in wissenschaftlichem Arbeiten mit Methoden der empirischen Sozialforschung ist Bedingung für eine durch repräsentative Analysen und Umfragen oder Produkttests argumentierte Gestaltungsarbeit. Ausgehend von einer wissenschaftlich und praktisch relevanten Fragestellung erarbeiten Sie eigenverantwortlich und methodisch fundiert Ihre Masterarbeit. 

Berufsaussichten / Jobs:

Das Masterstudium Design & Produktmanagement hat zum Ziel, den Bedarf an strategisch denkenden DesignerInnen und in Gestaltungsfragen entscheidungssicheren ProduktmanagerInnen abzudecken.

Breite Aufgabenbereiche

Für AbsolventInnen ergeben sich Perspektiven als breit agierende DesignerInnen und ProduktmanagerInnen in kleineren und mittleren Unternehmen oder als spezifisch eingesetzte DesignerInnen oder ProduktmanagerInnen in größeren Unternehmen mit Aufgaben in folgenden Bereichen:

  • Design: Führen des Designprozesses, Entwickeln eigenständiger Formensprachen, Designstrategie und -management, Produktdesign, Visualisierung
  • Produktmanagement: Briefing neuer Produktideen, Strategien, Projektmanagement, Marktforschung, Akzeptanzanalysen, Markenidentität, Branding, Corporate Identity, Distribution, POS
  • Media: Art Direktion, Werbung, Grafik, Packaging, Kommunikation
  • Development: Produkt- und Design Testing, neue Materialien und Funktionen, Qualitätsmanagement

Aber auch für die Umsetzung ihrer Produkt- und Unternehmenskonzepte werden die AbsolventInnen durch das Masterstudium Design & Produktmanagement gut vorbereitet.

Einstiegsvoraussetzungen:

Die fachliche Zugangsvoraussetzung für ein Studium im Masterstudiengang Design & Produktmanangement ist ein abgeschlossener facheinschlägiger Fachhochschul-Bachelorstudiengang oder der Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer postsekundären Bildungseinrichtung, beispielsweise als DiplomdesignerIn.

Beispiele für facheinschlägige Bildungsabschlüsse:

  • Design und Produktmanagement
  • Produktmanagement
  • Marketing
  • Marketing & Sales
  • Innovations- und Produktmanagement
  • Innovationsmanagement
  • 3D Design und Management 
  • Design Management
  • Strategisches Management & Design
  • Integriertes Produktdesign
  • Industrial Design
  • Product Design
  • Transportation Design 
  • Interior Design
  • Grafik und Brandmanagement
  • Entertainment Design
  • Innenarchitektur
  • Architektur
  • Holztechnik & Holzbau – Vertiefer Möbelbau und Holzbau
  • Technische Kommunikation
  • Maschinenbau

In den Kernfachgebieten Gestaltung, Wirtschaft und Technik müssen informell oder formell erworbene Kenntnisse im Ausmaß von  jeweils 20 ECTS-Punkten nachgewiesen werden.

Die Beherrschung der englischen und deutschen Sprache wird bei allen BewerberInnen vorausgesetzt. Der/die BewerberIn hat auf Anfrage einen entsprechenden Nachweis (mind. Level B2) zu erbringen.

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.