Betriebswirtschaft

Masterstudium

Campus Urstein

Letztes Update: 30.07.2018
BEREICH:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaft
DAUER: 4 Semester
ECTS:
120
ABSCHLUSS: Master of Arts in Business (MA)
TYP:
Präsenzstudium
ANWESENHEIT:
Berufsbegleitend
Vollzeit
STUDIENGEBÜHR: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
DETAILS: http://www.fh-salzburg.ac...

Über das Studium:

Der Studiengang Betriebswirtschaft bietet ab dem Wintersemester 2010 ein viersemestriges Masterstudium Vollzeit und ab dem Wintersemester 2011 zusätzlich berufsbegleitend mit dem Abschluss Master of Arts in Business an.

Auf den Inhalt kommt es an

Gestaltungskompetente GeneralistInnen können sich besonders in Zeiten von "Change" und "Risk" souverän den betriebswirtschaftlichen Herausforderungen stellen, sofern sie über eine generalistische, theoretisch fundierte und praxisnahe Managementausbildung verfügen. Zudem müssen Führungspersonen künftig mehr denn je, Gesamtzusammenhänge in ihrer Verflochtenheit und Vielschichtigkeit erkennen und adäquat in Entscheidungsprozesse integrieren.

Unsere Studierenden erwerben im Masterstudiengang Betriebswirtschaft* daher ein umfassendes Kompetenzprofil, das sie zur Übernahme von Management- und Führungspositionen, zu selbstständiger Urteilsbildung, zur Problemlösung in einem sich dynamisch verändernden Unternehmensumfeld, zum Initiieren von Veränderungen und zum Managen von Risiken befähigt.

Die Entfaltung individueller Lern-, Gestaltungs- und Veränderungsfähigkeit wird in den Konzepten "Möglichkeits- und Entwicklungsräume" gefördert. Im Fokus
stehen dabei Projektcoaching auf inhaltlicher und sozial-kommunikativer Ebene, praxisnahe Settings sowie Konfliktmanagement. Dabei werden Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt, die in betrieblichen Entscheidungssituationen ein kritisches Verstehen, Erklären und Bewerten von Handlungsalternativen erlauben.

Veränderungen iniitieren, Risiken managen

Von Führungspersonen in Unternehmen wird verlangt, Gesamtzusammenhänge in ihrer Verflochtenheit und Vielschichtigkeit zu erkennen und adäquat in Entscheidungsprozesse zu integrieren.

Die Studierenden erwerben daher ein generalistisches Kompetenzprofil, das sie zur Übernahme von Management- und Führungspositionen, zu selbstständiger Urteilsbildung, zur Problemlösung in einem sich dynamisch verändernden Unternehmensumfeld, zum Initiieren von Veränderungen und zum Managen von Risiken befähigt

Ziel des Masterstudiums Betriebswirtschaft* ist die Heranführung der Studierenden an die zukünftigen Aufgaben als qualifizierte Fach- und Führungskräfte im mittleren und oberen Management sowohl im Industrie- als auch im Dienstleistungssektor. Für sie ergeben sich Wirkungsperspektiven als bereichsübergreifend agierende GeneralistInnen in kleineren und mittleren Unternehmen beziehungsweise als Stelleninhaber innerhalb spezialisierter Funktionsbereiche in größeren Unternehmen.

Die generalistische Ausrichtung stützt sich zudem auf Befunde einschlägiger Studien, wonach sich unter betriebswirtschaftlichen AbsolventInnen GeneralistInnen im Verlaufe ihrer Karriere in der Regel deutlich besser positionieren und wesentlich häufiger Unternehmen gründen als SpezialistInnen.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Banken und bankbetriebliche Herausforderungen, Bilanzanalyse, Business English, Controlling, Corporate Finance, Corporate Risk Management, Dienstleistungsmanagement, Dienstleistungsmarketing, Distributionsmanagement, Electronic Business, Empirische Methoden, Ethik, Finanzielle Risiken, Finanzinstitutionen, Finanzinstrumente, Finanzmärkte, Gestaltung von Veränderungsprozessen, HRM, Hedge Accounting, Innovationsmanagement, Innovationsökonomie, Interkulturelles Management, Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Key Account Management, Konsumentenverhalten, Konzernrechnungslegung, Kreditrisikomanagement, Krisenmanagement, Kundenmanagement, Leadership, Management von Non-Profit-Organisationen, Managementkonzepte, Markteintrittsstrategien, Merges, Möglichkeitsräume, Nachhaltiges Wirtschaften, Nachhaltigkeit, Neuromarketing, Nutzung neuer Geschäftsmöglichkeiten, Operations Management, Organisationsentwicklung, Prozessmanagement, Qualitative empirische Methoden, Qualitätsmanagement, Rechnungslegung, Regulierung, Sales Management, Sanierungsmanagement, Strategisches Marketing, Team, Unternehmen im Wandel, Unternehmen in dynamischen Umwelten, Unternehmensentwicklung, Unternehmenskommunikation, Unternehmensnetzwerke, Vertriebsmanagement

Berufsaussichten / Jobs:

Als AbsolventInnen sind Sie besonders qualifiziert für anspruchsvolle Management- und Führungspositionen im mittleren und oberen Management sowohl im produzierenden als auch im Dienstleistungssektor. Für Sie ergeben sich Perspektiven als bereichsübergreifend agierende GeneralistInnen, z. B. als

  •     Business Developer
  •     FinanzmanagerIn / Treasurer
  •     ProzessmanagerIn
  •     UnternehmensberaterIn
  •     Risk ManagerIn

 

Sie haben ebenfalls beste Karriereaussichten auf Positionen spezialisierter Funktionsbereiche, z. B. als

  •     SalesmanagerIn
  •     ControllerIn
  •     Marketing & Relationship ManagerIn
  •     Human Resource ManagerIn

Einstiegsvoraussetzungen:

Voraussetzung für den Zugang zum Masterstudium Betriebswirtschaft* ist ein

  • abgeschlossener facheinschlägiger Fachhochschul-Bachelorstudiengang oder der
  • Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer postsekundären Bildungseinrichtung.

Die Bewerbung zum Masterstudium erfolgt online über unsere Webseite. Bitte legen Sie folgende Unterlagen bei:

  • Persönliches Statement (Bewerbungsschreiben inkl. Darlegung des Lebenslaufs und der Vorbildung, der Studienmotive sowie der persönlichen Neigungen und Pläne)
  • Zeugnisse (Abschlusszeugnisse der relevanten Ausbildungen oder Zeugnisse der bisherigen Studien)
  • Ergänzende Unterlagen (Bachelorarbeiten, Projektarbeiten, andere akademische Abschlussarbeiten, Bestätigungen aus Wettbewerben, usw.)

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.