Kommunikation, Wissen, Medien

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Hagenberg

Letztes Update: 28.02.2019
Bereich:
Naturwissenschaft
Sozial- und Wirtschaftswissenschaft
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Studienplätze: 30 / Jahr
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Arts in Social Sciences (BA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: https://www.fh-ooe.at/cam...

Über das Studium:

Das Internet mit seinen vielen Facetten eröffnet uns weitreichende Möglichkeiten und Chancen! Wir können an jedem Ort und zu jeder Zeit miteinander kommunizieren, zusammenarbeiten, uns vernetzen und weiterbilden. Als Marktplatz für Wissen, Innovationen, Dienstleistungen und Produkte ist das Internet zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Wirtschaft und Gesellschaft geworden. Dabei stehen wir als Folge der fortschreitenden Digitalisierung einer Flut von Apps, Plattformen und sozialen Netzwerken gegenüber.

Unternehmen und Organisationen müssen sich diesen neuen Herausforderungen stellen, um in einer digitalen Zukunft erfolgreich zu bleiben. Dabei sind sie auf ExpertInnen angewiesen, die nicht nur die technischen Grundlagen beherrschen, sondern auch Kommunikations-, Lern- und Arbeitsprozesse verstehen und aktiv gestalten können.

Zu eben solchen bildet das interdisziplinäre Studium Kommunikation, Wissen, Medien aus. Es beruht auf einer einzigartigen Kombination aus sozialwissenschaftlichen und technischen Kompetenzen. Ergänzt werden diese durch Zusatzqualifikationen in den Bereichen Kommunikation, Kooperation, Lösungsorientierung, Projektmanagement und Design Thinking. Diese Verbindung schafft einen gesamtheitlichen Zugang zu neuen Medien und ihrem Einsatz für Kommunikation und Wissensvermittlung in einer digitalen Welt.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Adaptive Systeme, Betriebswirtschaftslehre, Business Development, Datenmodellierung, Hypermedia, Informationssysteme, Informationsverarbeitung, Interaktive Lehrsysteme, Interaktive Lernsysteme, Kommunikationswissenschaft, Kooperative Systeme, Lernende Organisation, Marketing, Medienpraxis, Medientechnik, Mensch-Maschinen-Interaktion, Objektorientierte Programmierung, Programmieren, Psychologie, Pädagogik, Recht, Software-Projektmanagement, Soziale Netzwerke, Web, Wissensmanagement

Studieninhalt

Das Bachelorstudium Kommunikation, Wissen, Medien bietet eine vielseitige Ausbildung im Bereich der neuen Medien. Das Studium umfasst den Einsatz neuer Medien in Kommunikations-, Lern- und Arbeitsprozessen von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zur Evaluation. Um solch einen gesamtheitlichen Zugang zu ermöglichen, werden im Studium ausgewählte sozialwissenschaftliche und technische Kompetenzen kombiniert. Diese interdisziplinären Kenntnisse fördern das vernetzte und innovative Denken, was in Zeiten zunehmender Digitalisierung eine wesentliche Voraussetzung für einen beruflichen Erfolg darstellt.

Das Studium konzentriert sich auf folgende Schwerpunkte:

Digitale, vernetzte Medienanwendungen

Im Laufe des Studiums entwickeln die Studierenden umfassende Kenntnisse über Medienanwendungen und -systeme, ihre Gestaltung und Umsetzung. Diese werden in den Fächern Medientechnik, Web und Hypermedia, Soziale Netzwerke und Kooperative Systeme, interaktive Lehr- und Lernmedien, Adaptive Systeme, User Interface und Interaction Design und Content Management Systeme vermittelt. Die dafür nötigen Grundlagen aus der angewandten Informatik, wie objektorientierte Programmierung, Datenmodellierung und Datenbanken werden in den ersten Semestern gelegt.

Kommunikations-, Lern- und Arbeitsprozesse

Zudem erhalten die Studierenden fundiertes Wissen über die Kommunikations-, Lern- und Arbeitsprozesse, in denen digitale und vernetzte Medienanwendungen zum Einsatz kommen. Der inhaltliche Bogen spannt sich dabei von E-Learning und Wissensmanagement über Unternehmens- und Personalentwicklung bis hin zu Online Marketing und Unternehmenskommunikation. Um diese Prozesse tiefergreifend verstehen und aktiv gestalten zu können, vermittelt das Studium die dafür notwendigen Grundlagen aus Psychologie, Pädagogik, Kommunikationswissenschaft und empirischer Sozialforschung.

Fächerübergreifende Kompetenzen

Ergänzt werden diese fachspezifischen Kompetenzen durch Zusatzqualifikationen in den Bereichen Kommunikation, Kooperation, Lösungsorientierung, Projektmanagement und Design Thinking. In teambasierten Studienprojekten mit Wirtschaftspartnern und im Berufspraktikum können die Studierenden ihr Wissen noch während des Studiums in die Praxis übertragen.

Berufsaussichten / Jobs:

Als ExpertInnen für den zielgerichteten und bedarfsorientierten Einsatz neuer Medien in Kommunikations-, Lern- und Arbeitsprozessen sind AbsolventInnen dieses Studiums in nahezu allen Branchen gefragt. Besondere Chancen ergeben sich für sie in Bereichen, wo sie die Kombination aus sozialwissenschaftlichen und technischen Kompetenzen einsetzen können.

Dazu zählen berufliche Arbeitsfelder wie ...

  • Online Kommunikation, Online Marketing, Social Media Marketing
  • E-Learning, Personalentwicklung
  • User Experience Design, Interaction Design
  • Web Programmierung, Web Content Management
  • Web Design, Mediengestaltung und -produktion
  • Organisationsentwicklung, Wissensmanagement

Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Erarbeitung und Konzeption von E-Learning-Maßnahmen, die Erstellung multimedialer Lerneinheiten, das Management von sozialen Netzwerken oder die Planung des Medieneinsatzes in der Unternehmenskommunikation und der Personalentwicklung. Durch ihre breit gefächerte IT-Kompetenz sind AbsolventInnen für die Konzeption und technische Umsetzung von Web und Social Media Anwendungen sowie für anspruchsvolle Aufgaben in Web Projekten qualifiziert.

Einstiegsvoraussetzungen:

Hochschulreife (Matura, Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung, Abitur), einschlägige Studienberechtigungsprüfung oder FH-Studienbefähigungslehrgang

Potenzialtest und Bewerbungsgespräch

Relevante Meldungen:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.