Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 11.02.2021
Bereich: Management und Verwaltung 318, Sport 21, Sport 21
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
zum Teil Englisch
Abschluss: Bachelor of Arts in Business (BA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
berufsbegleitend
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: https://www.fh-kufstein.a...

Passende weiterführende Studien

Über das Studium:

Der Bachelor-Studiengang „Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement“ bietet aufbauend auf einen betriebswirtschaftlichen Kern eine fundierte Ausbildung in den Sport-, Kultur- und Veranstaltungswissenschaften sowie im Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement. Die Verbindung von theoretischen und praktischen Lehrinhalten ermöglicht es den Studierenden, analytisch, innovativ und kreativ zu denken sowie zu handeln.

Im Studium werden betriebswirtschaftliche Grundlagen, Fachwissen der Bereiche Sport, Kultur und Eventmanagement sowie allgemeine und spezielle Managementqualifikationen vermittelt. Die Inhalte werden dabei nicht nur nebeneinander gestellt, sondern integrativ verbunden, sodass den Studierenden ein möglichst breiter Blickwinkel vermittelt wird. Marketing- und Kommunikationsmanagement sowie ein verstärkter Fokus auf Multimedia Kompetenzen machen eine entscheidende Besonderheit des Studiums aus. Die Vermittlung einer fächerübergreifenden Sichtweise und einer innovativen Grundhaltung sowie die Kenntnis der wesentlichen Management- und Kommunikationstechniken sowie die Berücksichtigung der sozialen und gesellschaftlichen Aspekte sind Schlüsselfaktoren für das Wirken in einer sehr kreativen Branche. 

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Betriebswirtschaftslehre, Bilanzierung, Buchführung, Business Ethics, Congresses, Controlling, Corporate Governance, Destination Management, Erlebnisinszenierung, Event Management, Events, Eventtechnik, Existenzgründung, Finanzierung, Incentives, Investition, Kommunikationstechniken, Konfliktmanagement, Kreativitätstechniken, Kulturmanagement, Kulturwissenschaft, Marketing, Marktforschung, Meetings, Mega-Events in Sports and Culture, Moderationstechniken, Personal und Organisation, Product Development and Innovation, Präsentationstechnik, Qualitätsmanagement, Recht, Risikomanagement, Sportwissenschaft, Statistik, Sustainability in Sports/ Culture and Eventmanagement, Teammanagement, Unternehmensgründung, Veranstaltungsrecht, Volkswirtschaftslehre, Wissenschaftliches Arbeiten

Studieninhalt

HIGHLIGHTS VOLLZEIT

  • Vollzeitstudium mit Auslandssemester an einer von mehr als 210 Partnerhochschulen
  • Praxisorientiertes Studium mit sehr guten Berufsaussichten
  • Passgenaue Qualifikationen für die Zukunftsbranchen Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement
  • Starke Einbeziehung der Wirtschaft durch Projekte & GastlektorInnen

HIGHLIGHTS BERUFSBEGLEITEND

  • Praxisorientiertes Studium mit sehr guten Berufsaussichten
  • Passgenaue Qualifikationen für die Zukunftsbranchen Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement
  • Starke Einbeziehung der Wirtschaft durch Projekte & GastlektorInnen
  • Betreute, internationale Studienreise

STUDIENSCHWERPUNKTE VOLLZEIT

  • 22 % Fachwissen in Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement
  • 26 % Fachwissen in SKVM integrativ inkl. Auslandssemester
  • 13 % Management-Kompetenz
  • 12 % Sozial- und Methodenkompetenz
  • 27 % Praxistransfer & Bachelorarbeit

STUDIENSCHWERPUNKTE BERUFSBEGLEITEND

  • 29 % Fachwissen in Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement
  • 19 % Fachwissen in SKVM integrativ
  • 15 % Management-Kompetenz
  • 15 % Internationale sowie Sozial- & Methodenkompetenz
  • 22% Praxistransfer & Bachelorarbeit

Qualifikationsprofil:

Aufbauend auf betriebs- und volkswirtschaftlichen Grundlagen vermittelt das Bachelor-Studium „Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement“ eine fundierte Ausbildung in den Sport- und Kulturwissenschaften sowie im Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement. Die Verbindung von theoretischen und praktischen Lehrinhalten ermöglicht es den Studierenden, analytisch, innovativ und kreativ zu denken und zu handeln.

Berufsaussichten / Jobs:

  • Sportmanagement: Sportmarketing- & Sportkommunikationsagenturen, Sportverbände, Organisationskomitees von Sportgroßveranstaltungen, Sportartikelindustrie & -handel
  • Kulturmanagement: Kulturbetriebe wie Museen, Opernhäuser, Theater, Konzerthäuser; Festivals, Film- & Musikindustrie und Unternehmen der Kreativwirtschaft
  • Veranstaltungsmanagement: Eventagenturen, Konferenz- & Kongresszentren, Messe- & Kongressagenturen, Marketingabteilungen von Unternehmen

Einstiegsvoraussetzungen:

Die BewerberInnen müssen mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Einschlägige Studienberechtigungsprüfung
  • Berufsreifeprüfung (Abschluss aller Teilbereiche bis 31.10.)
  • Abschluss einer mind. 3-jährige berufsbildende mittlere Schule oder Ausbildung im dualen System (facheinschlägige Lehre) mit Zusatzprüfungen innerhalb der ersten Semester in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch auf Matura/Abiturniveau. Informationen zu den Zusatzprüfungen hier.
  • Facheinschlägige deutsche Fachhochschulreife mit Zusatzprüfungen innerhalb der ersten Semester in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch (sofern in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik ein mangelhaft oder schlechtere Note erzielt wurde),

    Download facheinschlägige Zugangsvoraussetzungen FOS/BOS

  • Berufspraktische Erfahrung von Vorteil

Zudem müssen die BewerberInnen an einem Aufnahmeverfahren teilnehmen.

Schicke eine Anfrage direkt an den Anbieter:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.