Physiotherapie

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Klagenfurt

Letztes Update: 08.05.2019
Bereich: Therapie und Rehabilitation 34
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Studienplätze: 24 / Jahr
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science in Health Studies (BSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: https://www.fh-kaernten.a...

Über das Studium:

Leben heißt in Bewegung bleiben

PhysiotherapeutInnen widmen sich in einem ganzheitlichen Ansatz der Bewahrung, Förderung, Optimierung sowie Regeneration der Bewegungsfähigkeit ihrer PatientInnen. In direktem Kontakt und gemeinsam mit den PatientInnen, wird die optimale Schmerz- und Bewegungsfreiheit erarbeitet. Dabei sollen Patientinnen und Patienten größtmöglich selbständig bleiben, auf das individuelle Bewegungsverhalten und den gesamten Bewegungsapparat wird besondere Rücksicht genommen.

Das modulare Studiensystem bietet neben Vorlesungen und Seminaren auch Platz für interdisziplinäre Projektarbeiten und fortlaufende, parallel stattfindende, Berufspraktika. Dadurch kann ein hoher Grad an praktischem Wissen vermittelt werden, welches neben dem theoretischen Wissen um Organe, Bewegungsapparat, Körpersysteme uvm. essentiell ist.

Bewegung macht Ihnen Spaß? Sie scheuen sich nicht vor direktem therapeutischem Körperkontakt mit PatientInnen? Sie möchten Menschen helfen ihre Bewegungsfreiheit wiederzuerlangen oder zu verbessern? Sie würden sich als kommunikativ einschätzen?

Dann wird Sie das Studium Physiotherapie interessieren! Sie erlernen Methoden um die Bewegungsfähigkeit von Menschen zu optimieren, egal in welchem Alter oder in welcher Lebenslage. Die praktische Ausbildung ist für PhysiotherapeutInnen das A und O, daher

  • werden ab dem 2. Semester Berufspraktika durchgeführt. Unsere Studierenden machen sich bereits frühzeitig mit den unterschiedlichen Behandlungsmethoden in der Praxis vertraut.
  • wird sehr viel Zeit am und mit PatientInnen in den unterschiedlichen Gesundheitseinrichtungen gearbeitet. Folglich wird die Kommunikationsfähigkeit verbessert und unsere Studierenden erlernen wie zB Behandlungspläne vereinbart, dokumentiert und reflektiert werden.
  • haben wir eigene Laborräume, wo zB Bewegungsanalysen durchgeführt werden. Unsere Studierenden können dadurch später im beruflichen Alltag auf verschiedene, erlernte Analysesystem zurückgreifen.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Bewegungserfahrung, Biomedizin, Englisch, Integration von Befund und Behandlungstechniken, Kommunikation, Lokomotorische Systeme, Management in der Physiotherapie, Mensch und Körpersysteme, Methodik, Nervensystem, Organsysteme, Physiotherapeutische Techniken, Physiotherapie, Schmerz, Teamwork

Studieninhalt

BewerberInnen für den Studiengang Physiotherapie sollten folgende Anforderungen und persönlichen Eignungsvoraussetzungen mitbringen:

  • Naturwissenschaftliches Interesse
  • Kommunikationsfähigkeit & Empathie
  • Teamfähigkeit & Zuverlässigkeit
  • Interesse und Bereitschaft an der Arbeit mit gesunden, kranken und behinderten Menschen
  • Motivationsgabe
  • Hohe Lernbereitschaft
  • psychische und physische Stabilität
  • Persönliches Körpergefühl & Bewegungsfreude
  • Beobachtungsgabe und analytische Denkfähigkeit

Qualifikationsprofil:

Von Absolventen und Absolventinnen des Bachelorstudium Physiotherapie wird erwartet, dass sie in der Lage sind:

  • nach ärztlicher Anordnung die Physiotherapie als Teil des medizinischen Gesamtprozesses durchzuführen
  • Kontraindikationen für die jeweilige physiotherapeutische Maßnahme zu erkennen
  • Körperstellungen und Bewegungsmuster zu imaginieren und die Auswirkungen von Symptomen auf das Bewegungsverhalten zu erkennen
  • Therapien nach Maßgabe der fachlichen und wissenschaftlichen Erkenntnisse und Erfahrungen durchzuführen
  • einen Therapieplan zu erstellen, physiotherapeutische Ziele festzulegen und den Therapieplan durchzuführen
  • den Behandlungsverlauf zu dokumentieren sowie die Ergebnisse zu analysieren und auszuwerten
  • kulturelle und religiöse Bedürfnisse, Lebensweisen und Werthaltungen zu berücksichtigen

Berufsaussichten / Jobs:

PhysiotherapeutInnen haben durch ihre Ausbildung als ExpertInnen der Bewegungsanalyse und -therapie sehr gute Arbeitsmarktchancen in der Prävention, Akut- und Langzeitmedizin und können in vielen Bereichen und Institutionen tätig sein:

  • öffentliche und private Krankenanstalten
  • Rehabilitationszentren
  • Einrichtungen der Gesundheitsförderung und -vorsorge
  • SeniorInnen- und Pflegeheime
  • Freiberuflich (in eigener Praxis, Hausbesuche)

Die AbsolventInnen des Studienganges Physiotherapie sind berechtigt, gemäß § 10 Abs. 1, Z 1 des Bundesgesetzes über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD-Gesetz), BGBL. Nr. 460 (1992) idgF., die Berufsbezeichnung „Physiotherapeutin“ – „Physiotherapeut“ zu führen.

Einstiegsvoraussetzungen:

Für die Zulassung zu einem Bachelor-Studiengang an der FH Kärnten muss mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt sein:  

  • Allgemeine Hochschulreife (Österreichisches Reifeprüfungszeugnis oder ein gleichwertiges ausländisches Zeugnis) 
  • Berufsreifeprüfung 
  • Facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung 
  • Facheinschlägige berufliche Qualifikation (facheinschlägiger Lehrabschluss oder Abschluss einer mindestens dreijährigen berufsbildenden mittleren Schule) mit Zusatzprüfungen

Darüber hinaus erforderliche, studiengangsspezifische Zugangsvoraussetzungen sowie weiterführende Informationen zur Zulassung können der Seite des jeweiligen Studiengangs entnommen werden. 

Die deutsche Fachhochschulreife gilt nur dann als Zugangsberechtigung zu einem österreichischen FH-Bachelor-Studiengang, wenn sie auch eine facheinschlägige berufliche Qualifikation vermittelt.  

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.