Hotel Management

Bachelorstudium

BEREICH:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaft
TYP:Präsenzstudium (Präsenzstudium)
KOSTEN:kostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr) (kostenlos)
ANWESENHEIT:Vollzeit-Studium (Vollzeit)
DAUER:6 Semester
ECTS180
ABSCHLUSS: Bachelor of Arts in Business (BA)
WEBSITE: Link

Details zum Studium

Fächer im Studienplan

Folgenden Fächern begegnest du im Studienplan:

Arbeitsrecht, Architektonische Gestaltung, Beschaffungsmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Bilanzanalyse, Bilanzierung, Buchführung, Businessplanerstellung, Change Management, Controlling, Datenmanagement, Destinationsmanagement, Dienstleitungsmangement, Empirische Sozialforschung, Englisch, Europäisches Recht, Facility Management, Finanzierung, Gebäudestruktur, Geschäftsprozessmanagement, Gesellschaftsrecht, Gesundheitsmanagement, Hotelbetriebswirtschaft, Hotelentwicklung, Hotelmarketing, Immobilienwirtschaft, Investition, Kommunikationstraining, Konfliktmanagement, Kooperationsmanagement, Kostenrechnung, Küchenmanagement, Makroökonomie, Marketing, Mikroökonomie, Netzwerkmanagement, Organisationslehre, Personalentwicklung, Personalmanagement, Privatrecht, Präsentationstechnik, Qualitätsmanagement, Resortentwicklung, Restaurantmanagement, Rhetorik, Servicemanagement, Statistik, Steuerrecht, Tourismuswirtschaft, Verhandlungsführung, Wellness Management, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsprivatrecht, Wissenschaftliches Arbeiten, Workflowmanagement, Öffentliches Recht, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Öffentlichkeitsarbeit, Ökologisches und nachhaltiges Bauen

Einstiegsvoraussetzungen

Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung

Allgemeine Infos

Die Beherbergungs- und Gastronomie-betriebe nehmen innerhalb des Tourismus eine wichtige Rolle wahr. Hotels repräsentieren mit ihrer Gastfreundschaft ganze Regionen und basieren auf unterschiedlichsten Philosophien und Konzepten. Die Anforderungen an das Management von Hotels und Gastronomiebetrieben sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Neben einem intensiven Wettbewerbsumfeld, das sich durch die Expansion von Hotelketten immer weiter verschärft, differenzieren sich die Konzepte bei Stadthotels und Ferienresorts im Hinblick auf Hard- und Software immer weiter aus (z. B. durch Aspekte wie Design, besondere Serviceleistungen, Nachhaltigkeit etc.). Die Hotellerie muss sich diesen Anforderungen stellen und benötigt hierfür Experten, die professionell auf die Veränderungen reagieren und dies innerhalb von Unternehmen umsetzen können.

Studieninhalte
Der Studienzweig Hotel Management berücksichtigt die spezifischen Rahmen-bedingungen in der Hotellerie und Gastronomie. Aufbauend auf dem Basiswissen in den betriebswirtschaftlichen Kernbereichen werden innerhalb der Vertiefung Hotel Management die Schwerpunkte auf die Prozesse in der Beherbergung (Rooms Division) und der Bewirtung (Food & Beverage) der Gäste gesetzt. Darüber hinaus rücken die Themen Vertrieb und Marketing, Controlling, Personalführung und Hotelimmobilien in den Fokus.

Die Schwerpunkte des Studienzweigs liegen in den Bereichen:

  • Hotel Operations Management, Prozesse
  • Marketing & Sales, E-Commerce, Controlling
  • Fremdsprachen und Soft Skills, Personalführung
  • Projektmanagement, Seminare, Praxisvorträge
  • Hotelimmobilienmanagement, Finanzierung

 

Beruf & Karriere
Die AbsolventInnen des Studienzweigs Hotel Management zeichnen sich durch Know-how in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Prozessmanagement in Hotellerie und Gastronomie sowie Bau- und Projektmanagement aus und sind damit umfassend für Managementpositionen ausgebildet.

Zu den Berufsfeldern zählen:

  • Rooms Division Management (Front Office etc.)
  • Restaurant Management / F&B Management
  • Controlling und Personalmanagement
  • Marketing und Kommunikation, Salesmanagement
  • Bankett- und Tagungsmanagement
  • Consulting und Hotelprojektmanagement

 

Hinweis zur Bewerbung:
Für die Wahl des Studienzweigs „Hotel Management“ im Rahmen des Bachelor-Studiums Wirtschaft sind einschlägige formale und/oder schulische Vorerfahrungen bzw. –qualifikationen erwünscht. Hierzu zählen bspw. eine Lehre oder eine Berufstätigkeit in Hotellerie und Gastronomie, ein Abschluss an einer berufsbildenden höheren Schule (BHS), Tourismus- oder Hotelfachschule bzw. Vorkenntnisse durch einen elterlichen Betrieb oder durch facheinschlägige Praktika. Für die übrigen Studienzweige im Bachelor-Studium Wirtschaft sind keine vergleichbaren Vorkenntnisse vorgesehen.  

Studieninhalt

Der Studienzweig Hotel Management vermittelt Basiswissen in den betriebswirtschaftlichen Kernbereichen und befähigt AbsolventInnen durch Spezialwissen im Bereich Hotellerie sowie Bau- und Projektmanagement zur Übernahme von Resortentwicklungsprojekten und Managementaufgaben innerhalb der Hotelleriebranche.

Die Schwerpunkte des Studienzweigs liegen in den Bereichen:

  • Hotelwirtschaft und -management
  • Bauplanung und -management
  • Marketing und Fremdsprachen
  • Projektmanagement 

Studienaufbau

Qualifikationsprofil

Berufs- & Jobmöglichkeiten

Die AbsolventInnen des Studienzweigs Hotel Management zeichnen sich durch Know-how in den Bereichen Betriebswirtschaft, Hotellerie sowie Bau- und Projektmanagement aus und sind damit umfassend für Managementpositionen im Bereich Hotel Management und Hotel Entwicklung ausgebildet.

Zu den Berufsfeldern zählen:

  • Restaurant- und Service Management
  • Gesundheits- und Wellness-Management
  • Hotelmarketing und Sales
  • Management von Hotelentwicklungsprojekten

Hinweis zur Bewerbung: Für die Wahl des Studienzweigs "Hotel Management" im Rahmen des Bachelor-Studiums Wirtschaft sind einschlägige formale oder schulische Vorqualifikationen (bspw. Lehre im Hotel-Bereich, Abschluss KTS) oder vergleichbare Vorkenntnisse wünschenswert. Für die übrigen Studienzweige im Bachelor-Studium Wirtschaft sind keine vergleichbaren Vorkenntnisse vorgesehen.


Alternativen zu diesem Studium

Hier kannst du nach Studiengängen mit gleichen oder ähnlichen Fächern suchen.

AUSBILDUNGSART
ANBIETER
TREFFER
Mas - Universität Innsbruck
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Accounting- Auditing and Taxation
Mas - Technische Universität Graz
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Materials Science
Mas - Paracelsus Medizinische Privatuniversität
Vollzeit-Studiumkostenpflichtig
Advanced Nursing Practice
Bac - FH Krems
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Nursing Practice
Mas - FH Wiener Neustadt
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Aerospace Engineering
Bac - Ferdinand Porsche FernFH-Studiengänge
Berufsbegleitendes StudiumFernstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Aging Services Management
Mas - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrar- und Ernährungswirtschaft
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik (nach/während einschlägigem St...
Bac - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarwissenschaften

Relevante Meldungen zu dieser FH und Fachhochschulen im Allgemeinen