Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Sport- und Eventmanagement

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Bad Gleichenberg

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Sport 19, Reisebüros, Tourismus und Freizeitindustrie 23, Management und Verwaltung 250
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Studienplätze: 15 / Jahr
Sprache:
zum Teil Englisch
Abschluss: Master of Arts in Business (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.fh-joanneum.a...

Über das Studium:

Das Studium verbindet die essenziellen Elemente des Sport- und Eventmanagements. Als Führungskraft von morgen spezialisieren Sie sich auf Gebieten wie Sport Marketing und Sponsoring, Management von Sportvereinen sowie Eventinszenierung und Leadership. Die Theorie wenden Sie in einem Forschungsprojekt mit realen Auftraggebern in der Praxis an – damit legen Sie den Grundstein für Ihre Karriere.

Die Schwerpunkte des Masterstudiums

Management und Organisation

In unserem berufsermöglichenden Masterstudium „Sport- und Eventmanagement“ bilden wir Sie zu Managerinnen und Manager aus, die Entwicklungen in der Sportindustrie und dem Eventbereich nachhaltig mitgestalten und wirtschaftlich nutzbar machen. Das Studium vermittelt Ihnen vertiefende Kenntnisse in speziellen Bereichen des Sport- und Eventmanagements sowie solide Qualifikationen in den Bereichen Management und Organisationsführung.

Fachliche Vertiefung

Die Vertiefung „Sport- und Eventmanagement“ ist die optimale Vorbereitung auf Ihren Beruf in beiden Branchen. Sie lernen den Zusammenhang von körperlicher Aktivität und Gesundheit und die Organisation von Sportevents und Großveranstaltungen. Zudem können Sie angewandte Forschung im Sportwissenschaftlichen Labor erleben und durchführen. Forschungs- und Projektmanagement sind ebenso Teil des Studiums wie das spezifische Management von Individualsportlerinnen beziehungsweise -sportlern, von Sportvereinen oder Veranstaltungen.

Reale Aufträge und Kooperationen

Reale Aufträge aus der Sport- und Eventbranche bilden die Basis für die zweisemestrige Projektarbeit, in der Sie umfassende Erfahrung im Projektmanagement und in der Zusammenarbeit mit echten Kunden und Teammitgliedern sammeln. Sie übernehmen Mitarbeiterführung und Projektleiteraufgaben, immer mit dem klaren Fokus auf das zu erreichende Ziel.

Studienaufbau:

Das Masterstudium „Gesundheitsmanagement und Public Health“ ist berufsermöglichend gestaltet. Das bedeutet, dass der Unterricht blockweise von Montag bis Donnerstag stattfindet. Für Exkursionen ist zwei bis drei Mal pro Semester die Anwesenheit am Wochenende erforderlich. Dies ist jedoch bereits zu Semesterbeginn bekannt.

Berufsaussichten / Jobs:

Unsere Absolventinnen und Absolventen erkennen neue Bedürfnisse und Entwicklungspotenziale an der Schnittstelle zwischen Gesundheitswesen, Sport- und Eventmanagement. Zu ihren Kernkompetenzen zählen einerseits das Management von Sportlerinnen beziehungsweise Sportlern und Sportveranstaltungen, andererseits die Organisation von Events sowie der optimale Ressourceneinsatz. Kenntnisse in sportlichen Rechtsfragen und auf dem Gebiet des Eventrechts runden das Kompetenzprofil ab.

Die Karrierewege unserer Absolventinnen und Absolventen sind vielfältig: sie reichen vom Projektmanagement in Sportorganisationen über das Management von Sport- und Fitnesseinrichtungen bis hin zur Leitung von sportlichen Großevents. Ein Doktoratsstudium an einer wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Universität ist ebenfalls möglich.

Die Absolventinnen und Absolventen von „Sport- und Eventmanagement“ verfügen unter anderem über:

  • ein fundiertes Verständnis der Zusammenhänge von Gesundheit, Gesellschaft, Tourismus, Freizeit und Sport
  • die Fähigkeit, Forschungsergebnisse zu verstehen, zu bewerten und in der Praxis umzusetzen, sowie selbstständig Forschungsarbeiten durchzuführen
  • die Fähigkeit, verantwortlich organisatorische Einheiten zu leiten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu führen
  • vertiefte Kenntnisse im Projektmanagement
  • Kenntnisse über die Organisation sowie die Finanzierung des Sports und von Sportveranstaltungen
  • die Fähigkeit, (Sport-)Events zu planen, zu organisieren und durchzuführen
  • Kenntnisse in Event- und Sportrecht
  • die Fähigkeit, Sponsoring- und Marketingkonzepte zu entwickeln
  • die Fähigkeit, Institutionen, Organisationen und Gesellschaften im Bereich Sport und/oder Event zu leiten

Einstiegsvoraussetzungen:

  • facheinschlägigen Bachelorstudiums oder
  • eines vergleichbaren und gleichwertigen Studiums

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.