Media Design

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Graz

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Audiovisuelle Techniken und Medienproduktion 42
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Studienplätze: 12 / Jahr
Sprache:
zum Teil Englisch
Abschluss: Master of Arts in Arts and Design (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.fh-joanneum.a...

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Kreatives Können, gestalterische Kompetenz und die Zielgruppe im Fokus – das zeichnet Media-Designerinnen und -Designer aus. In den letzten Jahren haben sich neue Formen der Videoproduktion herausgebildet, die stark von computergestützten Herstellungstechniken geprägt sind. Die Filme erzählen ihre Geschichten in digital generierten künstlichen Welten. Im Studium befassen Sie sich daher mit zeitbasierten Medien, rücken neue narrative Formen ins Zentrum und verbinden konzeptionelle mit gestaltungstechnischen Inhalten.

In den letzten Jahren haben sich neue Formen der Videoproduktion herausgebildet, die stark von den Möglichkeiten computergestützter Herstellungstechniken geprägt sind. Die Filme erzählen ihre Geschichten in digital generierten künstlichen Welten. Gelegentlich verschmelzen diese künstlichen Welten auch mit realen Szenerien, mit grafischen und typografischen Elementen oder bilden interaktive, augmentierte Erlebniszonen. Diesen weitgespannten Möglichkeiten entspricht auch die Vielfalt der narrativen Konzepte jener Produktionen.

Im Masterstudium „Media Design“ befassen Sie sich mit zeitbasierten Medien wie Video, 3D-Animation, Motion-Graphics und ihren Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Medienformaten und Medienkanälen. Im Zentrum des Studiums stehen praxisnahe Projektarbeiten. Die dafür benötigten Kenntnisse und technischen Fertigkeiten vermitteln wir Ihnen in Seminaren und Workshops. Dabei werden neben traditionellen Techniken des Video- und Animationsfilms vor allem die Möglichkeiten digitaler Produktions- und Postproduktionsinstrumente thematisiert.

Seminare und Workshops, die sich mit der Erzähldramaturgie von Film, Video und Computer-Games befassen, grundieren das Studium. Interdisziplinäre Fächer zum Einsatz von Videos in interaktiven Environments und Ausstellungen sowie wirtschaftspraktische Lehrveranstaltungen und internationale Gastvorträge runden das Lehrangebot ab.

Werbung
BOWLDANCE - Neues Afterwork in Wien

Komm am Do., 21.11.2019 ins Plus Bowling Center in Wien zu unserem einmaligen Afterwork Erlebnis: Tanzen, bowlen, networken - und das bei freiem Eintritt UND kostenlosem Bowling! Infos auf https://bowl.dance.

Studieninhalt

m Masterstudium „Media Design“ vertiefen Sie sich in spezialisierte Gestaltungsfelder des Motion-Designs, On-Air-Designs, Game-Designs und Online-Publishings ebenso wie in verschiedene interdisziplinäre Settings. Sie konzentrieren sich auf neue narrative Formen, verbinden konzeptionelle mit gestaltungstechnischen Inhalten und berücksichtigen dabei interdisziplinäre Aspekte.

Design & Research

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Design & Research“ haben Sie die Gelegenheit, während der gesamten Studiendauer eigene Themengebiete zu erforschen und inhaltlich aufzubereiten. Dies bildet zumeist die Grundlage für die abschließende Masterarbeit.

Studienaufbau:

Das Master-Studium „Media Design“ ist berufsermöglichend organisiert, das heißt der Unterricht konzentriert sich auf Dienstag bis Freitag. Die durchschnittliche Anwesenheit in den ersten drei Semestern beträgt 19 Wochenstunden. Sie können daher eine Teilzeitbeschäftigung mit dem Studium verbinden. Das vierte Semester ist der Master-Arbeit gewidmet.

Berufsaussichten / Jobs:

Die Konzentration auf neue narrative Formen, die straffe Verbindung von konzeptionellen und gestaltungstechnischen Inhalten sowie interdisziplinäre Aspekte des Studiums ermöglichen unseren Studierenden ein vielfältiges und abwechslungsreiches Betätigungsfeld.

Unseren Absolventinnen und Absolventen stehen viele Möglichkeiten offen, sich professionell zu spezialisieren. Sie arbeiten in der traditionellen Video- und Filmproduktionebenso wie in spezialisierten Gestaltungsfeldern des Motion-Designs, On-Air-Designs, Game-Designs und Online Publishing oder in interdisziplinären Settings. Des Weiteren sind sie in den Bereichen Kulturproduktion und Kulturvermittlung sowie in Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen tätig. Auch ein Doktorratsstudium ist möglich.

Einstiegsvoraussetzungen:

  • facheinschlägigen Bachelorstudiums oder
  • eines vergleichbaren und gleichwertigen Studiums

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.