Journalismus und Public Relations (PR)

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Graz

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Journalismus und Berichterstattung 28
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Studienplätze: 40 / Jahr
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.fh-joanneum.a...

Passende weiterführende Studien

Über das Studium:

Professionelle Kommunikation ist heute beinahe alles. Unsere Studierenden haben als Allrounder den Überblick: Ob Web, Radio oder TV, PR-Agentur oder Redaktion – sie produzieren für unterschiedliche Medien und Zielgruppen. Gestalten auch Sie die Informationsgesellschaft von morgen mit.

Journalistinnen und Journalisten haben eine zentrale Funktion in der Demokratie: Sie berichten über wichtige Ereignisse, zeigen relevante Themen auf und informieren die Öffentlichkeit zuverlässig darüber. Außerdem haben sie die Aufgabe zu beobachten, aufzudecken, zu hinterfragen und zu kontrollieren. Dabei trennen sie das Wichtige von bloßer Unterhaltung und moderieren die öffentliche Diskussion.

Der Journalismus befindet sich in einer aufregenden Zeit des Wandels. Neue Technologien und Geschäftsmodelle, innovative journalistische Formate und die große Zahl an Publikationsplattformen sind große Herausforderungen. Es braucht engagierte und kreativ denkende Journalistinnen und Journalisten mit neuen Ideen und Know-how, um diesen Herausforderungen zu begegnen.

Public Relations sind die Kunst, professionell für einen Auftraggeber zu kommunizieren. Sie prägen das Image, das ein Unternehmen, eine Organisation oder eine Institution in der Öffentlichkeit hat. Damit leisten sie einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Auftraggebers.

PR-Fachleute werden für die Bildung der öffentlichen Meinung in der Gesellschaft immer wichtiger. Ihre Aufgabe ist es, langfristige Beziehungen zu wichtigen Gruppen aufzubauen. Sie stellen Informationen zur Verfügung und managen die Kommunikation von aktuellen Themen über unterschiedliche Kanäle und Medien. Dabei agieren sie ehrlich, glaubwürdig und verantwortungsbewusst und verstehen es, über den Erfolg der Kommunikationsmaßnahmen online und darüber hinaus Auskunft zu geben.

Das erwartet Sie im Studium:

  • Kommunikation verstehen
  • Unterschiedliche Medienkanäle kennenlernen
  • Online kommunizieren 
  • Storytelling anwenden
  • Datenbasierte Informationen aufbereiten
  • Recherchen zu aktuellen Themen durchführen
  • Medientechniken erlernen – online wie offline 
  • Strategisch denken und planen
  • Zielgruppenspezifisch kommunizieren
  • Trends der Medienbranche folgen

Bei uns erhalten Sie eine innovative Medienausbildung sowohl für das Berufsfeld Journalismus als auch für das Berufsfeld Public Relations. Im 4. und 5. Semester vermitteln Ihnen die Wahlfächer „Onlinekommunikation“ und „Digitaler Journalismus“ zudem praktisch-kreative Kompetenzen für die webbasierte Content-Produktion. In Kooperationen mit Medienunternehmen, dem Praktikumssemester und anwendungsorientierten Projekten können die Studierenden Erfahrungen für die vielfältigen Berufsfelder sammeln. Auch ein Auslandssemester ist möglich.

Werbung
BOWLDANCE - Neues Afterwork in Wien

Komm am Do., 21.11.2019 ins Plus Bowling Center in Wien zu unserem einmaligen Afterwork Erlebnis: Tanzen, bowlen, networken - und das bei freiem Eintritt UND kostenlosem Bowling! Infos auf https://bowl.dance.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Berufskunde, Cultural Studie, Empirische Sozialforschung, Englisch, Hörfunk, Journalismus, Journalismus und politische Öffentlichkeit, Journalistisches Arbeiten, Kommunikationsmanagement, Medienanalyse, Medienentwicklung, Mediengeschichte, Mediengesellschaft, Medienperspektiven, Medienrecht, Medientheorie, Medienwirtschaft, Multimedia Produktion, PR, PR Evaluierung, PR Konzeption, PR im Web, Redaktionelle Prozesse, Russisch, Strategische PR, Theorie der Kommunikation, Transformation des Journalismus, Unternehmenskommunikation, Webbasiertes Arbeiten, Wissenschaftliches Arbeiten

Studieninhalt

Professionell texten und kommunizieren

Im Studium feilen Sie an Ihren sprachlichen Fähigkeiten und Ihrem Schreibstil. Sie lernen, sich gewandt auszudrücken und aktuelle Themen in spannende Geschichten zu verpacken. Sie recherchieren, prüfen Quellen und führen Interviews. Außerdem erfahren Sie alles über unterschiedliche journalistische Formen – vom Tweet über die Presseaussendung bis hin zur TV-Reportage – und die Möglichkeiten der Erfolgsmessung im Web. Schon im Studium planen Sie selbst Themen und setzen sie auch praktisch um.

Kompetent mit Medien umgehen

Print, TV, Radio und Web: Im Studium bekommen Sie einen Überblick über die Mediengattungen und setzen sich mit ihren Eigenheiten auseinander. Sie eignen sich Wissen über verschiedene Publikationstechniken und -formate an. So können Sie Inhalte online publizieren, Folder und Magazine erstellen und Video- oder Audioinhalte produzieren, bearbeiten und veröffentlichen. Außerdem lernen Sie, wie man professionell und erfolgsorientiert in Social Media und online kommuniziert.

Verantwortungsvoll Öffentlichkeit gestalten

Sie setzen sich mit der gesellschaftlichen Verantwortung von Journalistinnen und Journalisten sowie PR-BeraterInnen auseinander. Dadurch verstehen Sie, welche Konsequenzen Ihr Handeln für die Öffentlichkeit haben kann, wenn Sie bestimmte Themen auswählen, Informationen veröffentlichen oder Interessensgruppen eine Stimme geben. Sie beschäftigen sich mit Fragen der Ethik genauso wie mit rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen der Medienbranche.

Berufsaussichten / Jobs:

Unsere Studierenden erhalten eine professionelle praxisnahe Ausbildung in allen Mediengattungen. Im Besonderen gelten folgende Ausbildungsziele:

  • Aneignung von Kompetenzen für die erfolgreiche Ausübung qualifizierter Medienberufe, vorrangig im Journalismus und den Public Relations
  • Professioneller Umgang mit Sprache, Texten und Bildern in Berufen der Medien- und Kommunikationsbranche
  • Generieren, bewerten und steuern gesellschaftlich relevanter Themen im Umfeld von Information, Kommunikation und Medien
  • Erkennen und steigern medialer Qualität in der Medienwelt, geleitet von (selbst) kritischer Haltung
  • Professioneller Umgang mit crossmedialen Inhalten und Webcontent
  • Kenntnisse in der Daten- und Informationsauswertung für publizistische Zwecke
  • Professionelles Auftreten und Kommunizieren in internetbasierten Medien und Kanälen

Die Berufsfelder, die Sie nach dem Studium erwarten, sind so vielfältig wie die Medienwelt selbst und entwickeln sich rasant weiter. Natürlich können Sie sich auch in einem Masterstudium weiter spezialisieren: an der FH JOANNEUM beispielsweise am Department Medien & Design.

Einstiegsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife:
    • Reifezeugnis einer Allgemeinbildenden oder Berufsbildenden Höheren Schule.
    • Berufsreifeprüfung
    • Lehre mit Matura
  • Studienberechtigungsprüfung
  • Einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfung

Relevante Meldungen:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.