Gesundheitsmanagement im Tourismus

Masterstudium

BEREICH:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaft
TYP:Präsenzstudium (Präsenzstudium)
KOSTEN:kostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr) (kostenlos)
ANWESENHEIT:Vollzeit-Studium (Vollzeit)
DAUER:4 Semester
ECTS120
ABSCHLUSS: Master of Arts in Business (MA)
WEBSITE: Link

Details zum Studium

Fächer im Studienplan

Folgenden Fächern begegnest du im Studienplan:

Animation, Arbeitsrecht, Bedarfsanalyse, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Cultural and Urban Tourism, Destination Management, Ethik, Eventinszenierung, Eventkommunikation, Eventkonzeption, Fitness und Ernährung, Freizeitpädagogik, Gesundheitliche Chancengleichheit, Gesundheitsfolgenabschätzung, Gesundheitspolitik, Gesundheitssport, Gesundheitsökonomie, Global Burden of Disease, HRM, Lifestyle Sports, Management, Management in Kur-/Reha-/und Privatkliniken, Management in the Leisure Industry, Marketing, Marktforschung, Nature Tourism, Public Health, Qualitätsmanagement, Regionalmanagement, Regionalmanagement, Risikomanagement, Spa Management, Sportmanagement, Statistik, Steuerrecht, Strategisches Management, Sustainability, Tourismusökonomie, Wellness Diäten, Wirtschaftsrecht, Wissenschaftliches Arbeiten

Einstiegsvoraussetzungen

Folgende Voraussetzungen sind für die Erfüllung der formalen Zulassung zum Studium bzw. zur Teilnahme am Aufnahmeverfahren erforderlich:

Deutsch ist Unterrichtssprache und deren Kenntnis wird als erforderlich vorausgesetzt.

Als fachliche Zugangsvoraussetzungen gelten:

  • Ein qualifizierter Studienabschluss eines facheinschlägigen Bachelorstudiums.
    Als facheinschlägiges Bachelorstudium zählt derzeit das von der FH JOANNEUM eingerichtete Bachelorstudium "Gesundheitsmanagement im Tourismus" sowie Bachelor-Studiengänge von Fachhochschulen und Universitäten aus den Bereichen Tourismus, Gesundheit und Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.
  • Einem Bachelorstudium vergleichbares und gleichwertiges Studium.

Alle Ausbildungen müssen an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung abgelegt worden sein.

In nicht eindeutigen Fällen obliegt es der Studiengangsleitung zu entscheiden, ob die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind.

Mehr Informationen dazu erhalten Sie bei der Studienberatung der FH JOANNEUM unter Tel.-Nr.: +43 (0)316 5453-8800 oder per E-Mail unter: info@fh-joanneum.at

Allgemeine Infos

Das Master-Studium „Gesundheitsmanagement im Tourismus“ bildet ManagerInnen und ExpertInnen im Bereich der Organisation und Durchführung gesundheitsfördernder Maßnahmen und touristischer Angebote in der Freizeitgestaltung und im Gesundheitstourismus aus.

Ein im 3. Semester absolviertes Forschungspraktikum bildet die Basis für die Master-Prüfung, welche Sie im 4. Semester ablegen und mit dem akademischen Grad „Master of Arts in Business“ (MA) das Studium beenden.

Infofolder als Download

Jetzt auch auf Facebook

Studieninhalt

Das Master-Studium „Gesundheitsmanagement im Tourismus“ bildet ManagerInnen und ExpertInnen im Bereich der Organisation und Durchführung gesundheitsfördernder Maßnahmen und touristischer Angebote in der Freizeitgestaltung und im Gesundheitstourismus aus.

Das Studium vermittelt vertiefende Kenntnisse in speziellen Bereichen der Gesundheitstourismuswirtschaft sowie solide Qualifikationen in den Bereichen Management und Organisationsführung. Außerdem bietet der Studienplan im 2. und 3. Semester Wahlfächer zu den Vertiefungsrichtungen "Gesundheit" bzw. "Tourismus und Freizeit" an. Diese sind auf das Berufsprofil von akademisch qualifizierten Gesundheits- und FreizeitmanagerInnen ausgerichtet.

Im 3. Semester absolvieren Sie ein Forschungspraktikum und im 4. Semester schließen Sie Ihr Studium mit der Master-Prüfung und dem akademischen Grad „Master of Arts in Business“ (MA) ab.

Studienaufbau

Qualifikationsprofil

Berufs- & Jobmöglichkeiten

Als AbsolventIn des Master-Studiums „Gesundheitsmanagement im Tourismus“ erkennen Sie Bedürfnisse und Entwicklungsmöglichkeiten an den Schnittstellen zwischen dem Gesundheits- und Freizeitwesen. Sie können gesundheitsfördernde und -beratende Dienstleistungsangebote unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Grundlagen, praktischer Erfahrungen und internationaler Entwicklungen planen und organisieren.

Die Gestaltung und Umsetzung touristischer Angebote für die Freizeitnutzung, insbesondere unter dem Aspekt der Gesundheit, zählen zu Ihren Kernkompetenzen. Eigenverantwortliches, selbstständiges und unternehmerisches Handeln im Gesundheits- und Freizeitwesen eröffnen Ihnen interessante Perspektiven in der Berufswelt.

Die gesellschaftliche Bedeutung von Gesundheit nimmt ständig zu und fördert das Wachstum eines entsprechenden Wirtschaftszweiges, der interessante und vielfältige Betätigungsfelder bietet. Die Freizeit- und Tourismuswirtschaft ist mit Lebens-, Freizeit-, Bewegungs- und Ernährungsgewohnheiten konfrontiert, die sich radikal ändern, und die bisher zu wenig beachtet wurden. Tatsächlich wird der Gesundheitsaspekt in der Freizeitnutzung immer wichtiger.

Der Studiengang "Gesundheitsmanagement im Tourismus" bietet eine berufsfeldorientierte Ausbildung in einer neuartigen Kombination von Aspekten der Gesundheitsförderung und der Freizeitwirtschaft. Berücksichtigung finden dabei aktuelle internationale Entwicklungen von Public Health, verbunden mit Managementaufgaben und Social Skills. Zudem werden relevante Aspekte aus Themenbereichen und Fachdisziplinen herangezogen, die für Gesundheit und Gesundheitsförderung, für Tourismus und Freizeitwirtschaft essenziellen Stellenwert besitzen.

Beispiele für Aufgabengebiete von AbsolventInnen von "Gesundheitsmanagement im Tourismus":

  • GesundheitsmanagerIn im Kur-, Bade- und Thermenbereich.
  • Gesundheits- und FreizeitmanagerIn in Hotels bzw. Freizeiteinrichtungen, die den Gesundheitsaspekt besonders betonen wollen.
  • ManagerIn in regionalen Tourismusverbänden.
  • BeraterIn in Freizeit- und Themenparks.
  • Health Consultant in Bildungseinrichtungen, Seniorenheimen, Kindergärten, aber auch in Unternehmen und Einrichtungen, die für ihre MitarbeiterInnen oder KlientenInnen Gesundheitsvorsorge betreiben wollen.

Die AbsolventInnen von "Gesundheitsmanagement im Tourismus" verfügen unter anderem über folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Fundiertes Verständnis der Zusammenhänge von Gesundheit, Zivilisation und Lebensweise.
  • Kenntnis der Zusammenhänge und Beeinflussungsfaktoren der Elemente Fitness, Wellness, Gesundheit mit Ernährung, Bewegung, Lebensstil.
  • Kenntnisse von Formen des Freizeitverhaltens und der Motivationsstrukturen und -entwicklungen.
  • Kenntnis innovativer Entwicklungen im Freizeitbereich und deren Einsatzmöglichkeiten.
  • Kenntnis von Bedarfsstrukturen und deren Erkundung - Marktforschung.
  • Grundlagen der Ernährungs- und Diätenlehre, der Bewegungslehre usw. und ihres Zusammenhanges mit Aspekten von Gesundheit, Freizeit, Lebensstil.
  • Fähigkeit zur Planung und Umsetzung von Maßnahmen der Gesundheitsstärkung sowie primärer, sekundärer und tertiärer Prävention.
  • Fähigkeit zum Management von Dienstleistungsangeboten im Gesundheits- und Freizeitbereich in vernetzten Systemen.
  • Unternehmerisches Potential zur initiativen und innovativen Wahrnehmung neuer Entwicklungen an den Schnittstellen der Bereiche Gesundheit und Freizeit, einschließlich der erforderlichen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Managementkompetenzen.
  • Fachbezogene Fremdsprachenkompetenz sowie Kommunikations- und Vermittlungskompetenz.


Alternativen zu diesem Studium

Hier kannst du nach Studiengängen mit gleichen oder ähnlichen Fächern suchen.

AUSBILDUNGSART
ANBIETER
TREFFER
Mas - Universität Innsbruck
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Accounting- Auditing and Taxation
Mas - Technische Universität Graz
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Materials Science
Bac - FH Krems
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Nursing Practice
PhD - Universität Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Theological Studies/Religionspädagog...
Mas - FH Wiener Neustadt
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Aerospace Engineering
Bac - Ferdinand Porsche FernFH-Studiengänge
Berufsbegleitendes StudiumFernstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Aging Services Management
Mas - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrar- und Ernährungswirtschaft
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik (nach/während einschlägigem St...
Bac - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarwissenschaften

Relevante Meldungen zu dieser FH und Fachhochschulen im Allgemeinen