Quantitative Asset and Risk Management

Masterstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 23.09.2020
Bereich: Management und Verwaltung 310, Finanz-, Bank- und Versicherungswesen 21
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Studienplätze: 25 / Jahr
Sprache:
Englisch
Abschluss: Bachelor of Arts in Business, BA
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
berufsbegleitend
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: https://www.fh-vie.ac.at/...

Passende Bachelor-Studien

Aktuell:

Aktuelle Informationen zu den coronabedingten Maßnahmen

Der derzeitig geltende Ampelstatus an der FH des BFI Wien ist gelb.

Weitere Infos

Über das Studium:

Das international ausgerichtete, englischsprachige Masterstudium „Quantitative Asset and Risk Management“ richtet sich an Studierende mit hoher Affinität zu (Finanz-) Mathematik und Statistik. Das Studium bietet umfangreiches Know-how im Bereich Asset- und Risikomanagement und überzeugt mit praxisnahen Anwendungen. Durch die internationale Ausrichtung des Studiums ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten für eine erfolgreiche Karriere im Finanz- und Versicherungssektor.

Der Masterstudiengang ist ein international ausgerichteter Studiengang mit Double-Degree-Abschlüssen bei den Partneruniversitäten: University of Bologna (Italien), University of Economics in Katowice (Polen) und Universitatea „Alexandru Ioan Cuza“ Iasi (Rumänien).

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Alternative Investments, Bankmanagement, Credit Products, Database, Economics, Ethik, Finance, Insurance Management, Legal Frameworks, Management Life Risk, Management Non-Life Risk, Mathematik, Measurement of Asset Management, Measurement of Credit Risk, Measurement of Life Risk, Measurement of Market Risk, Measurement of Non-Life Risk, Multivariante Methoden, Operational Risk for Banks, Organisation Credit Risk, Organisation Market Risk, Programmierung, Research Methods, Risk Controlling, Statistik, Time Series Analysis

Studieninhalt

  • Fundamentals in Quantitative Methods and Finance
  • Financial Econometrics
  • Derivative Pricing
  • Risk Measurement
  • Asset Management
  • Research Methods
  • Asset Liability Management and Risk Management for Banks/Insurances/Pension Funds

Verpflichtender Auslandsaufenthalt von mind. 2 Wochen, z. B. geblockt im 2. Studienjahr an einer der Partnerhochschulen.

Qualifikationsprofil:

Unsere AbsolventInnen sind in der Lage:

  • die Zusammenhänge zwischen Asset- und Risikomanagement im Finanzbereich darzustellen und zu analysieren
  • im Bereich Risikomanagement Risikotypen zu quantifizieren und zu evaluieren und daraus Maßnahmen für die integrierte Steuerung von Banken und Versicherungen abzuleiten
  • die verschiedenen Asset Klassen und deren Produkte zu analysieren
  • Portfolioselektionen durchzuführen und Performance- und Risikokennzahlen zu errechnen
  • die Methoden der Finanzmathematik und Statistik zur Modellentwicklung zu verwenden

Berufsaussichten / Jobs:

  • Asset Management
  • Risikomanagement
  • Private Banking und Family Office
  • Asset Liability Management
  • Compliance und Regulatory Reporting

Einstiegsvoraussetzungen:

Abschluss eines sozial-, wirtschafts-, natur- oder rechtswissenschaftlichen oder technischen Studiums 

Nachgewiesenen Qualifikationen in

  • Wirtschaftswissenschaften (9 ECTS)
  • Mathematik und
  • Statistik (6 ECTS)

Bei fehlenden ECTS können Sie unsere Brückenkurse besuchen.

Aufnahmeverfahren:

  • Online Bewerbung
  • Online Multiple-Choice-Test
  • Online Aufnahmegespräch

Relevante Meldungen:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.