Soziale Arbeit

Bachelorstudium

BEREICH:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaft
TYP:Präsenzstudium (Präsenzstudium)
KOSTEN:kostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr) (kostenlos)
ANWESENHEIT:Berufsbegleitendes Studium (Berufsbegleitend)
DAUER:6 Semester
ECTS180
ABSCHLUSS: Bachelor of Arts in Social Sciences (BA)
WEBSITE: Link

Details zum Studium

Fächer im Studienplan

Folgenden Fächern begegnest du im Studienplan:

Aktuelle Themen der Sozialen Arbeit, Beratung, Familienstrafrecht, Fremdenrecht, Gemeinwesenarbeit, Gender and Diversity, Geschichte der Sozial Arbeit, Gesundheit, Identitätsentwicklung, Individualhilfe, Jugendarbeit, Kinder/ Jugend/ Familie, Kinderarbeit, Mediation, Migration, Personenstrafrecht, Politikwissenschaft, Psychiatrie, Psychologie, Pädagogik der Lebensalter, Recht, Soziale Arbeit, Soziale Arbeit mit Gruppen, Soziale Arbeit mit älteren Menschen, Sozialpolitik, Sozialpädagogik, Sozialversicherungsrecht, Soziologie, Straffälligenhilfe, Strafrecht, Sucht, Wissenschaftliches Arbeiten, Öffentlicher Raum und Stadtteilarbeit

Einstiegsvoraussetzungen

Als BewerberIn melden Sie sich innerhalb der Anmeldefrist online für das Studium an. Nach Absenden des Online-Bewerbungsformulars erhalten Sie ein Email mit allen weiteren wichtigen Informationen zum Aufnahmeverfahren.

Welche Zulassungsvoraussetzungen werden anerkannt?

  • Allgemeine Hochschulreife: Reifezeugnis einer Allgemeinen oder Berufsbildenden Höheren Schule.
  • Gleichwertiges ausländisches Zeugnis: Die Gleichwertigkeit ergibt sich durch völkerrechtliche Vereinbarung, Anerkennung von Reifezeugnissen oder eine Entscheidung der Studiengangleitung im Einzelfall. Bitte kontaktieren Sie uns zur Abklärung.
  • Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung: Empfehlenswert sind die Studienberechtigungsprüfungen für Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Studienrichtungen (Aufsatz, Mathematik 1, Englisch 2, Geschichte 2 und ein Wahlfach), Psychologie (Aufsatz, Mathematik 2, Biologie, Englisch 2 und ein Wahlfach), Philosophie (Aufsatz, Geschichte 2, Englisch 2, Latein 2 und ein Wahlfach) oder Pädagogik (Aufsatz, Geschichte 2, Englisch 2, Latein 2 und ein Wahlfach).

    Wir erkennen jedoch jede Studienberechtigungsprüfung als Zugangsvoraussetzung für unser Studium an. Damit haben Sie im Falle einer Ablehnung die Möglichkeit, eine Studienalternative an einer Universität zu wählen. Institute, die Kurse zur Vorbereitung auf die Studienberechtigungsprüfung anbieten, finden Sie bei der Arbeiterkammer Wien.
  • Einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen: Die berufliche Qualifikation haben Sie etwa durch den Abschluss einer mindestens dreijährigen berufsbildenden mittleren Fachschule für Sozialberufe oder einer mindestens dreijährigen berufsbildenden mittleren Schule mit Schwerpunktsetzung im Bereich Soziales, durch eine mit einer mittleren Fachschule für Sozialberufe vergleichbaren Ausbildung im psychosozialen Bereich, im Gesundheitsbereich, mit einem Gesundheits- und Krankenpflege-Diplom, als AltenfachbetreuerIn oder PflegehelferIn oder durch abgeschlossene Lehrgänge für Jugendarbeit in Verbindung mit mindestens 600 Stunden facheinschlägiger Tätigkeit oder vergleichbare Ausbildungen, deutsche Fachhochschulreife im Fachbereich Soziales erworben.
  • Die notwendigen Zusatzprüfungen umfassen einen Aufsatz über ein allgemeines Thema, Geschichte 2, Lebende Fremdsprache 2.

Die Zulassungsvoraussetzungen müssen Sie spätestens zu Studienbeginn nachweisen, andernfalls können Sie den Studienplatz nicht in Anspruch nehmen.

Allgemeine Infos

Das Anliegen, Menschen aller Altersgruppen bei der Gestaltung Ihres Lebens zu unterstützen und Einschränkungen in gesellschaftlicher Teilhabe zu reduzieren, steht im Mittelpunkt der Sozialen Arbeit.

Als SozialarbeiterInnen arbeiten Sie in differenzierten Beziehungskonstellationen. Ihr Aufgabengebiet reicht von individueller Hilfestellung bis hin zur Auseinandersetzung mit sozialstrukturellen Fragen in großen Systemen. Grundsicherung, Familienwohlfahrt, Migration, Straffälligenhilfe, sozialräumliche Stadt- und Regionalentwicklung zählen – beispielhaft - zu Ihren möglichen Arbeitsfeldern.

Eine professionell fundierte Herangehensweise ist für die berufliche Praxis wesentlich. Ausbildungsziel ist es, theoretisch begründet und persönlich reflektiert zu handeln. Das Studium vermittelt Ihnen das dafür relevante generalistische Basiswissen und bietet die Möglichkeit, durch Wahlpflichtfächer persönliche Schwerpunkte zu setzen.

Was Sie in der Theorie lernen, wenden Sie während Ihrer Praktika oder auch bei der Mitarbeit in F&E-Projekten an. Als beste Voraussetzung für Ihr erfolgreiches Studium gelten Kommunikations- und Teamfähigkeit, Toleranz sowie Belastbarkeit und Durchsetzungsfähigkeit.

Studieninhalt

Ihre generalistische Basisausbildung vermittelt Ihnen alle Grundlagen für eine professionelle Tätigkeit in den unterschiedlichen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit und Sozialpädagogik. Sie lernen soziale Probleme mit Hilfe Ihres theoretischen Wissens zu analysieren und praxisbezogen zu reflektieren. Wahlfächer ermöglichen Ihnen eigene Schwerpunkte in Ihrer Ausbildung zu setzen.

Im Zuge Ihrer Ausbildung erwerben Sie drei Kernkompetenzen:

  • Die wissenschaftlich begründete Fachkompetenz: Ihr Grundlagenwissen über Theorien und Modelle der Soziale Arbeit sowie aus relevanten Bezugswissenschaften bildet die Basis, um die komplexen Ursachen sozialer Probleme zu erkennen und Veränderungen zu initiieren.
  • Die berufspraktische Handlungskompetenz: Fundierte Kenntnisse der Methodik Sozialer Arbeit und ausgesprägte kommunikative Fähigkeiten erlauben Ihnen einen professionellen Umgang mit einzelnen KlientInnen, Gruppen, dem Gemeinwesen, aber auch mit politischen EntscheidungsträgerInnen und der Öffentlichkeit.
  • Die Sozial- und Persönlichkeitskompetenz: Ein hohes Maß an persönlicher Stabilität, Reflexionsfähigkeit und die kritische Auseinandersetzung mit Theorie und Praxis bereiten Sie darauf vor, in Ihrem anspruchsvollen zukünftigen Berufsfeld erfolgreich tätig zu sein.

Studieren in Wien - im Zentrum Europas

Wien ist ein international anerkannter Hochschulstandort, an dem Kontakte geknüpft und Netzwerke aufgebaut werden. Internationalisierung ist ein lebendiger Prozess, für den sich die MitarbeiterInnen an der FH Campus Wien persönlich engagieren. Ein hochwertiges Angebot an Praktika oder Studienaufenthalten im Ausland und zur Mitarbeit an grenzübergreifenden Projekten sind Kernstück einer modernen Ausbildung. Wir laden Sie ein, diese Möglichkeiten intensiv zu nutzen.

Praxisorientierung

Der starke Praxisbezug garantiert Ihnen einen nahtlosen Einstieg in die Arbeitswelt. Im Laufe Ihres Studiums sammeln Sie umfassende praktische Erfahrung in der Anwendung Ihrer theoretischen Kenntnisse. Mehrere (Berufs-)Praktika geben Ihnen zugleich die Chance, Kontakte für Ihre berufliche Zukunft zu knüpfen. Durch Ihre Mitarbeit bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten (F&E) lernen Sie den aktiven Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis an der FH Campus Wien aus nächster Nähe kenne

Studienaufbau

Qualifikationsprofil

Berufs- & Jobmöglichkeiten

SozialarbeiterInnen arbeiten mit und für KlientInnen in komplexen Lebenssituationen, vernetzen sich mit anderen Institutionen und tragen zur Vorbeugung gegen und zur Lösung von sozialen Problemen bei. Mit dem Abschluss Ihres Bachelorstudiums stehen Ihnen beispielsweise folgende Berufsfelder offen:

  • Familien und Kinder
  • Sozialpädagogische Arbeit
  • Freizeitorientierte Kinder- und Jugendarbeit
  • Materielle Sicherung
  • Ältere Menschen
  • Beruf und Bildung
  • Straffälligenhilfe
  • Gesundheit
  • Geschlechterbeziehungen
  • MigrantInnen / Interkulturelle Soziale Arbeit
  • Stadt- und Regionalentwicklung

Karrierechancen

Professionelle Soziale Arbeit wird angesichts der wachsenden individuellen und gesellschaftlichen Anforderungen immer wichtiger. In öffentlichen und Social-Profit-Institutionen sind SozialarbeiterInnen mit umfassenden Kompetenzen gefragt, die in komplexen Systemen persönlich und theoretisch reflektiert zu Lösungen beitragen.


Alternativen zu diesem Studium

Hier kannst du nach Studiengängen mit gleichen oder ähnlichen Fächern suchen.

AUSBILDUNGSART
ANBIETER
TREFFER
Mas - Universität Innsbruck
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Accounting- Auditing and Taxation
Mas - Paracelsus Medizinische Privatuniversität
Vollzeit-Studiumkostenpflichtig
Advanced Nursing Practice
Bac - FH Krems
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Nursing Practice
PhD - Universität Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Advanced Theological Studies/Religionspädagog...
Bac - Ferdinand Porsche FernFH-Studiengänge
Berufsbegleitendes StudiumFernstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Aging Services Management
Mas - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrar- und Ernährungswirtschaft
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik
Bac - Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
Berufsbegleitendes StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarpädagogik (nach/während einschlägigem St...
Bac - Universität für Bodenkultur Wien
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Agrarwissenschaften
Bac - FH Wiener Neustadt
Vollzeit-StudiumPräsenzstudiumkostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr)
Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege

Relevante Meldungen zu dieser FH und Fachhochschulen im Allgemeinen