Innovationsmanagement

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Letztes Update: 05.03.2019
Bereich:
Ingenieurswissenschaft
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Studienplätze: 45 / Jahr
Sprache:
zum Teil Englisch
Abschluss: Bachelor of Science in Engineering (BSc)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Berufsbegleitend
Kosten: gesetzl. Studiengebühr (363,30€ pro Semester)
Website: https://www.campus02.at/i...

Über das Studium:

Ein Geistesblitz, eine zündende Idee – machen Sie daraus eine Erfolgsgeschichte! Unternehmen benötigen laufend Innovationen. Denn sie stellen einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar und ermöglichen einen Vorsprung gegenüber dem Mitbewerb. Die beste Idee wird jedoch nur zu einer erfolgreichen Innovation, wenn die Bedürfnisse der KundInnen und die Veränderungen am Markt berücksichtigt werden. Umso wichtiger wird es für Unternehmen, WirtschaftsingenieurInnen zu beschäftigen, die die Kompetenz des systematischen Innovierens besitzen.

Das Studium beinhaltet eine ideale Kombination aus Wirtschaft, Technik, Innovationsmanagement und Soft Skills. Studierende erwerben dabei ein interdisziplinäres Verständnis. Sie begleiten ein Produkt von der Idee bis zur erfolgreichen Vermarktung.Jedes Unternehmen benötigt Innovationen, um am Markt bestehen zu können. Egal in welcher Branche – InnovationsmanagerInnen sind in Zukunft begehrter denn je.

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Betriebswirtschaftslehre, Businessplanung, CAI, Chemie, Design, Development Assessment, Elektronik, Elektrotechnik, Englisch, Entwurfslehre, Erlösmanagement, Finanzierung, Finanzmathematik, Ideas Selling, Innovation, Innovationscontrolling, Innovationsmanagement, Innovative Fertigungsverfahren, Innovative Werkstoffe, Integrative Projekte, Konstruktionslehre, Kostenmanagement, Kreativitätstechniken, Marketing, Marktforschung, Maschinenbau, Mathematik, Messtechnik, Metallurgie, Moderationstechniken, Physik, Produktionstechnik, Produktionswirtschaft, Produktmanagement, Prozessgestaltung, Prozessmodellierung, Prozesssteuerung, Präsentation, Qualitätsmanagement, Rhetorik, Statistik, Systematic Innovation, Systems Engineering, Werkstoffkunde, Wirtschaftsrecht, Wissenschaftliches Arbeiten, Wissenschaftliches Schreiben, Zukunftstechnologien

Studieninhalt

Inhaltliche Schwerpunkte im Bachelorstudium sind die Bereiche: Innovationsmanagement, Betriebswirtschaft, Marketing, Produktmanagement, Technik und Soft Skills.

Unsere AbsolventInnen werden zu WirtschaftsingenieurInnen mit einer Spezialisierung im Bereich Innovationsmanagement ausgebildet. Das Fachwissen in diesem Bereich, zusammen mit den sozialen Fähigkeiten, dem vernetztem Denken und dem Arbeiten im Team, befähigt AbsolventInnen, ein Produkt von der Idee über die Realisierung bis zur Vermarktung erfolgreich zu begleiten. Die Umsetzung des Wissens in die Praxis erfolgt durch Praxisprojekte im Rahmen des Studiums.

Im Prinzip ist jedes Unternehmen auf Innovation angewiesen, um auf dem Markt zu bestehen. Egal, welche Branche, egal, ob es Produkte oder Dienstleistungen anbietet. Darum sind InnovationsmanagerInnen in Zukunft begehrter denn je und die Berufschancen enorm.

Berufsaussichten / Jobs:

Stellen Sie sich eine Welt voller Unternehmen vor, die immer das Gleiche tun. Man müsste heute noch am Schilift die Karte stecken, anstatt kontaktlos durch den Schranken zu gleiten. Wir würden bei Autofahrten noch Karten lesen, anstatt uns den Weg vom Navigationssystem ansagen zu lassen. Oder noch simpler: Wir würden nach wie vor aus nur wenigen Geschmackssorten, Formen und Verpackungsgrößen unsere Lieblingsschokolade wählen können.
Hinter all dem Angebot der heutigen Zeit, den praktischen Erfindungen und Erleichterungen des Alltags – um bei einfachen Beispielen zu bleiben – stecken Ideen, die von InnovationsmanagerInnen „auf den Boden“ gebracht wurden. Weltmarken wissen schon lange, dass Innovation Vorsprung bedeutet. Heute jedoch setzen Unternehmen unterschiedlichster Größe auf Innovationsmanagement und suchen InnovationsmanagerInnen.

TÄTIGKEITSBEREICHE

Unsere BachelorabsolventInnen sind in den Bereichen: Innovation, Produktion, Qualität, Entwicklung, Software, Einkauf und Vertrieb tätig. Ausgeübt werden diese Tätigkeiten im:

  • Innovationsmanagement
  • Produktmanagement
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Entwicklung
  • Software
  • Einkauf
  • Vertrieb

Einstiegsvoraussetzungen:

  • die allgemeine Hochschulreife oder
  • die Ablegung einer geeigneten Studienberechtigungsprüfung
  • oder eine facheinschlägige berufliche Qualifikation (Lehre etc.) mit Zusatzprüfung

Relevante Meldungen:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.