Physiotherapie

Bachelorstudium

mit Zugangsbeschränkung

Campus Pinkafeld

Letztes Update: 04.03.2019
Bereich:
Medizin / Pflege
Umfang 6 / 180 ECTS
Studienplätze: 25 / Jahr
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science in Health Studies (BSc) und Berufsberechtigung als PhysiotherapeutIn
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.fh-burgenland...

Über das Studium:

Das Bachelorstudium verfolgt das Ziel, kompetente PhysiotherapeutInnen auszubilden, die in ihrer Arbeit mit PatientInnen und KlientInnen aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse anwenden.

In diesem Studium sind Sie richtig, wenn Sie sich vorstellen können, mit PatientInnen und KlientInnen in der Prävention, Therapie und Rehabilitation, Gesundheitsberatung und –erziehung zu arbeiten.

"Sie profitieren bei uns von einer forschungsgeleiteten Lehre mit hohem Praxisanteil und von einer engen Kooperation mit PraktikumsanleiterInnen aus unterschiedlichen Institutionen."

Heike Bauer-Horvath 
Studiengangsleiterin

Fächer:

Diesen Fächern begegnest du u.a. im Studienplan:

Anatomie, Anatomie in vivo, Atemtherapie, Behandlungstechniken, Bewegungsanalyse, Bewegungslehre, Biomechanik, Chirurgie, Erste Hilfe, Extremitäten, Ganganalyse, Geriatrie, Gesundheitswesen, Gynäkologie, Haltungsschulung, Hygiene, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kommunikation, Lymphdrainage, Massage, Motorische Entwicklung, Motorisches Lernen, Neurodynamik, Neurologie, Notfallmedizin, Onkologie, Orthopädie, Palliativ Care, Pathologie, Pharmakologie, Physik, Physikalische Medizin, Physiologie, Physiotherapie, Prävention, Psychiatrie, Psychosomatik, Public Health, Pädagogik, Pädiatrie, Radiologie, Rheumatologie, Schmerzmanagement, Schreibwerkstatt, Selbsterkenntnis, Sportphysiotherapie, Trainingslehre, Traumatologie, Untersuchungstechniken, Wahrnehmungsschulung, Wissenschaftliches Arbeiten, Wissenschaftliches Schreiben

Studieninhalt

Highlights

  • Doppelabschluss: Neben dem akademischen Abschluss verfügen die AbsolventInnen auch über eine Berufsberechtigung als PhysiotherapeutIn
  • breites Einsatzgebiet der AbsolventInnen am Arbeitsmarkt in allen medizinischen und präventiven Bereichen
  • höchster Anteil an praktischer Ausbildung
  • optimale Gruppengröße, die eine individuelle Förderung der Studierenden ermöglicht
  • interaktiver Austausch mit weiteren Studiengängen des Departments Gesundheit

Berufsaussichten / Jobs:

AbsolventInnen arbeiten sowohl im Angestelltenverhältnis im stationären und ambulanten Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens als auch freiberuflich im niedergelassenen Bereich.

PHYSIOTHERAPIE

in Krankenanstalten, Rehabilitationskliniken und -zentren, Kureinrichtungen, SeniorInnen- und Pflegeheimen, Behindertenzentren, Hospizen

PRÄVENTION

in sport- und präventivmedizinischen Einrichtungen, Einrichtungen der Gesundheitsförderung und –vorsorge, Fitnessstudios, Wellnesszentren, Thermen, Sportvereinen

LEHRE UND FORSCHUNG

Einstiegsvoraussetzungen:

Für ein Bachelorstudium an unserer Organisation erfüllen Sie eine der folgenden Voraussetzungen:

  • Matura
  • Studienberechtigungs- oder Berufsreifeprüfung
  • Vorbereitungslehrgang mit Zusatzqualifikationsprüfung

Relevante Meldungen:

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.