Berufsbegleitendes Studium

Ein berufsbegleitendes Studium ermöglicht dir, wie es der Name bereits vermuten lässt, ein Studium neben deinem bestehenden BerufVorlesungen finden am Abend oder geblockt an Wochenenden statt. 

© iStock.com/Jakub Jirsák

© iStock.com/Jakub Jirsák

Die Gründe, ein berufsbegleitendes Studium absolvieren zu wollen, liegen auf der Hand: du hast einen Job, den du nicht aufgeben möchtest. Verständlich: Verdienst du erstmals Geld, ist es schwierig, sich wieder auf ein Studentenleben einzulassen. Dennoch sei an dieser Stelle auf das sog. Selbsterhalterstipendium hingewiesen, auf das du eventuell Anspruch haben könntest!  

Nicht selten kommt es auch vor, dass dir das Unternehmen selbst ein berufsbegleitendes Studium nahelegt. Im "Der-Titel-ist-alles-Land" Österreich geht's ohne den richtigen "Namenszusatz" auf der Karriereleiter oftmals nicht mehr weiter nach oben. 



Leider lässt sich nicht jedes Studium berufsbegletend studieren. Viele Universitätsstudien werden sich mit einem Vollzeitberuf kaum oder nur mit größtem Entgegenkommen deines Arbeitgebers vereinbaren lassen. 

Hier sind es vor allem die Fachhochschulen und zum Teil Privatuniversitäten, die auf die Bedürfnisse der Berufstätigen eingehen und zahlreiche ihrer Studien berufsbegleitend anbieten. Das bedeutet, dass Vorlesungen in der Regel am Abend oder geblockt am Wochenende stattfinden. Gleichzeitig triffst du in diesen speziellen Studien natürlich auch mehr Kollegen, die ebenso wie du neben dem Studium berufstätig sind. Alternativ zu einem "Studium mit Anwesenheitspflicht" könnte sich auch ein Fernstudium für dich eignen, das in vielen Fällen auch auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten ist.  

Ein berufsbegleitendes Studium ist gewiss eine große Herausforderung. Wer die Doppelbelastung Studium und Job unter einen Hut bringt, hat während dieser Zeit nicht nur viel Freizeit geopfert, sondern sich auch jede Menge Respekt verdient.

Übrigens: 61 Prozent der Studierenden arbeiten neben ihrer Ausbildungim Schnitt sogar 19,9 Stunden pro Woche. Von diesen bezeichnen sich immerhin 35 Prozent als Erwerbstätigte, die nebenbei studieren. Ein Fünftel von ihnen hat einen Fulltime Job. Es kann darüber hinaus gesagt werden: Mit zunehmendem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Student neben der Ausbildung arbeitet. Bist du

Weil du als Berufstätige/r ohnehin stets in Eile bist, hat der Online-Tutor alle berufsbegleitenden Studienmöglchkeiten an Unis, FHs und Privatunis in Österreich für dich herausgesucht.

3864 Jobs für Studenten & Absolventen

freiwillige Mitarbeit an der KinderuniWien

Kinderbüro der Universität Wien

Interviewer (w/m) für Fahrgasterhebung im Fernverkehr der ÖBB

ist PTV Austria Planung Transport Verkehr GmbH

Jurist/-in

NÖ Landes-Landwirtschaftskammer

Ferialstellen in der Einsatzplanung

Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs-GmbH

Mitarbeiter für Foren-Moderation

DJ Digitale Medien GmbH