Das weltweit einzigartige Live Quiz für Ihre Veranstaltung

www.streamquiz.at

Visuelle Kultur

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Bildende Kunst 40
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
zum Teil Englisch
Abschluss: Master of Arts (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.aau.at/studie...

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Bilder sind heute mehr denn je Ausdruck und Agenten gesellschaftlicher Transformationen. Das Masterprogramm Visuelle Kultur fokussiert darauf, Wissen und Verständnis in Bezug auf die Wirkmächtigkeit von Bildern bzw. des Visuellen in der heutigen Gesellschaft zu stärken.

Es schafft eine interdisziplinäre Verknüpfung von Zugängen der Kunstgeschichte, der Bildwissenschaften, der Film- und Medienwissenschaften, der philosophischen Bildtheorien und deren Geschichte sowie der Kulturwissenschaften. Dem Programm liegt dementsprechend ein Verständnis von visueller Kultur zugrunde, das sowohl visuelle Populärkultur (Film, Fotografie, Fernsehen, Internet, Computerspiele, Werbung) als auch bildende und darstellende Künste umfasst.

Das Besondere des Masterstudiums Visuelle Kultur

  • Bildende Kunst und visuelle Populärkultur werden in intermedialer Zusammenschau untersucht und kritisch diskutiert.
  • Projektseminare im Bereich dokumentarische und fiktionale Gestaltungspraktiken sowie transkulturelle Vermittlungsarbeit und inszenierte Foren des Visuellen.
  • Breit gefächertes Studienangebot in interdisziplinärer Kooperation.

Qualifikationsprofil:

Im Studium entwickeln Sie ein breites Spektrum an theoretischen, methodischen und praktischen Analyse- und Evaluierungsfähigkeiten. Diese ermächtigen Sie, Artefakte visueller Kultur kritisch zu reflektieren und ihre Rezeption im Kontext sich schnell verändernder medialer und transkultureller Prozesse zu verorten.

Schwerpunkte liegen auf den Themen Bild und Öffentlichkeit (z.B. Ausstellungen, Museen, Denkmäler, Festivals), transkulturelle Bild-Kommunikation (z. B. regionale und globale Kulturvermittlung) sowie visuelle dokumentarische und fiktionale Gestaltungspraktiken (wie z.B. Film, Fotografie und Internet).

Berufsaussichten / Jobs:

Das Studium ermöglicht ihnen ein breites Tätigkeitsfeld in folgenden Bereichen: 

  • Wissenschaft und Forschung
  • Kunst- und Kulturbetrieb
  • Kulturjournalismus und Kunstkritik
  • Presse und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kulturverwaltung
  • Medienbereich und Verlag und Zeitschriftenwesen
  • Kulturvermittlung
  • Community Management
  • interkulturelle Kommunikation
  • Creative Industrie
  • Film und Fernsehen.

Einstiegsvoraussetzungen:

Bachelorstudium der Kunstgeschichte, Kulturwissenschaft, Filmwissenschaft, Theaterwissenschaft, Medienwissenschaft, Neuphilologie, Philosophie, Psychologie, Soziologie, Politikwissenschaft, Kulturanthropologie, Ethnologie, Erziehungswissenschaft.

AbsolventInnen eines kunst- oder kulturpraktischen Bachelorstudiums (z.B. Architektur, Malerei, Bühnenbild, Film, etc.) werden unter der Auflage von Prüfungen im Umfang von mindestens 12 ECTS-AP zugelassen.

 

Schicke eine Anfrage direkt an den Anbieter:


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.