Philosophie

Masterstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich: Philosophie und Ethik 20
Umfang 4 Semester / 120 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Master of Arts (MA)
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.aau.at/studie...

Passende Bachelor-Studien

Über das Studium:

Im Masterstudium Philosophie werden die Studieninhalte des Bachelorstudiums in historisch-systematischen Diskussionen weiter vertieft. So befassen sich Studierende mit der Lehr- und Forschungstradition der Philosophie und ihrer Spezialbereiche, z. B. Theorien zu Geschichte und Recht, Anthropologie, Wirtschaft, Ethik, Politik, im Hinblick auf Möglichkeiten der praktischen Veränderung (Kritik) und der Analyse der sprach- und wissenschaftstheoretischen Grundlagen der Philosophie (Logik). Das Masterstudium dient außerdem zur Vermittlung der nötigen Kenntnisse für eine weitere wissenschaftliche Laufbahn, etwa zum Erwerb eines Doktortitels.

Besonderheiten

  1. Freie Schwerpunktsetzung bei der Kurswahl
  2. Größtes Lehrangebot innerhalb Österreichs

Qualifikationsprofil:

Durch das Masterstudium Philosophie lernen Studiernde sich eigenständig, aber auch in Teams, mit wissenschaftlichen Fragestellungen der Philosophie auseinanderzusetzen, d.h. sie sind in der Lage

  • eigene Theorien zu entwickeln, weiterzuverfolgen und für diese zu argumentieren.
  • Zustände und Gegebenheiten fundiert zu beschreiben und zu analysieren.
  • kritisch zu denken und die Umwelt zu hinterfragen.
  • komplexe Sachverhalte klar darzustellen und zu vermitteln.
  • sich mit den gegenwärtigen ethischen, sozialen und politischen Problemen reflexiv und kritisch auseinanderzusetzen.
  • theoretisch-philosophische Ideen zur Beschreibung und/oder potenziellen Lösung der vorherrschenden Zustände zu formulieren.

Berufsaussichten / Jobs:

Das Masterstudium der Philosophie zielt nicht auf eine Ausbildung für eine spezielle Branche oder ein spezielles Berufsfeld ab. Stattdessen bietet es AbsolventInnen die Möglichkeit zur Arbeit in unterschiedlichsten Berufsfeldern, insbesondere in Bereichen, in welchen die Fähigkeiten des abstrakten und flexiblen Denkens besonders gefragt sind:

  • Beratung, z.B. im Sozial- und Gesundheitswesen
  • außeruniversitäre Bildung, insbesondere Erwachsenenbildung
  • Psychotherapie, zu deren Ausbildung das Studium der Philosophie befähigt
  • Organisationsentwicklung (Systemberatung)
  • Produktentwicklung (Ethik, Ästhetik, Rhetorik)
  • Kunst und Kultur oder Medien
  • Schnittstellen von Gesellschaft, Kultur, Technologie und Wirtschaft

Außerdem arbeiten sie in Bereichen, in denen selbstorganisiertes Forschen und Lehren eine große Rolle spielen, etwa an Universitäten und Fachhochschulen oder als Selbstständige.

Einstiegsvoraussetzungen:

Bachelorstudium Philosophie an der AAU oder ein ein gleichwertiges Studium an einer anderen postsekundären Bildungseinrichtung

Schicke eine Anfrage direkt an den Anbieter:

Aktuelle Veranstaltungen


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.