Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften

Doktoratsstudium

Letztes Update: 24.05.2019
Bereich:
Umfang 6 Semester / 180 ECTS
Sprache:
Deutsch
Abschluss: Dr. iur.
Studientyp:
Präsenzstudium
Anwesenheit:
Vollzeit
Kosten: prinzipiell keine Studiengebühr
Website: https://www.aau.at/doktor...

Über das Studium:

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (AAU) hat sich seit ihrer Gründung 1970 als global vernetzte Forschungsinstitution und Drehscheibe für Wissenserwerb, Wissensaustausch und Wissenstransfer in der Alpen-Adria-Region etabliert. Ein zentrales Anliegen der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt ist es, jungen Talenten eine qualitätsvolle Doktoratsausbildung anzubieten und sie zu begleiten.

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses geschieht im Bewusstsein, dass diese jungen WissenschafterInnen als „early stage researcher“ einen wesentlichen Beitrag zum wissenschaftlichen Erfolg einer Universität leisten, wenngleich nicht alle AbsolventInnen eines Doktoratsstudiums eine wissenschaftliche Karriere einschlagen können beziehungsweise wollen. Deshalb sieht es die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt als ihre Aufgabe, Rahmenbedingungen bereitzustellen, die DoktorandInnen bestmöglich dabei unterstützen, in dem von Ihnen eingeschlagenen Berufsweg erfolgreich zu sein.

Das Doktorat (18W) umfasst eine Mindeststudiendauer von 3 Jahren. Unabhängig davon, ob das Doktorat im Rahmen einer Anstellung an der Universität oder berufsbegleitend durchgeführt werden soll – im Zentrum steht immer die eigenständige wissenschaftliche Forschung im Rahmen des Dissertationsprojekts. Zulassungsvoraussetzungen und Aufbau sind im jeweiligen Curriculum festgelegt.


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.