Studieren an der KL -  der Weg zu einer erstklassigen Gesundheitsausbildung

31. Oktober 2023 - 9:20

gesponsorter Artikel / Werbung

An der Karl Landsteiner Privatuniversität (KL)  (Profil auf Studium.at) erwartet angehende Studierende eine Ausbildung, bei der höchste Qualitätsstandards und exzellente Studienleistungen an oberster Stelle stehen. Die KL setzt auf praxisorientiertes Lernen und individuelle Betreuung, um Studierende bestmöglich auf eine erfolgreiche Laufbahn in Gesundheitsberufen und Wissenschaft vorzubereiten.

Praxisorientiertes Lernen und individuelle Betreuung

An der KL sind Studierende ein Teil einer lebendigen Gemeinschaft. Die Lehrkultur basiert auf einer ausgewogenen Verbindung von Theorie und Praxis. Der persönliche Unterricht in kleinen Gruppen ermöglicht es, individuelle Stärken von Anfang an zu fördern. Ziel ist es, die Studierenden bestmöglich auf die Herausforderungen in im späteren Berufsleben vorzubereiten.

Eng betreut Medizin studieren

Das Medizinstudium an der KL ist international ausgerichtet und startet im Bachelorstudium mit englischsprachigem Unterricht. Im deutschsprachigen Masterstudium wechseln die Studierenden an die Universitätskliniken in Krems, St. Pölten und Tulln für eine praxisnahe Ausbildung in Kleinstgruppen. Während des gesamten Studiums werden Schlüsselkompetenzen wie medizinökonomisches und medizintechnisches Wissen, professionelle Entwicklung und wissenschaftliches Arbeiten vermittelt. Absolvent:innen erhalten den weltweit anerkannten Titel Dr. med. univ. und sind bestens für eine Karriere in der Medizin und Forschung vorbereitet.

Psychologiestudium – praxisnah von Beginn an

Das Psychologiestudium bietet eine breite Palette von Wahlmöglichkeiten und Schwerpunkten. Praxisrelevante Lehrinhalte werden frühzeitig in das Studium integriert und bereiten bestmöglich auf eine Karriere als Psycholog:in vor. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiums ist man zur eigenverantwortlichen Ausübung des Berufs als Psycholog:in innerhalb der EU berechtigt. Die Berufsfelder für Psycholog:innen sind vielfältig und im stetigen Wachstum: diese reichen von der Organisationspsychologie, Ökonomischen Psychologie, Bildungspsychologie, bis zur Sportpsychologie oder Verkehrspsychologie.

Interprofessionalität an der KL

Interprofessionelle Zusammenarbeit ermöglicht eine optimale Gesundheitsversorgung. Die KL setzt daher in der Ausbildung von Anfang an auf die Verschränkung verschiedener Gesundheitsbereiche. In fachübergreifenden Lehrveranstaltungen erarbeiten Studierende unterschiedlicher Professionen gemeinsam Studieninhalte. Den Psychologie- und Medizinstudierenden werden dabei Grundlagen des jeweils anderen Fachs in studienübergreifenden Kleingruppen vermittelt.

Durch enge Beziehungen zu zahlreichen Kooperationspartner:innen sowie dem Kleingruppenunterricht in den Universitätskliniken profitieren Studierende von einem hohen Praxisbezug und interprofessioneller Expertise.

OPEN UNIVERSITY: 16. MÄRZ

Bei der Open University am 16. März 2024 werden umfassende Einblicke in die Karl Landsteiner Privatuniversität (KL) geboten. Hierbei informieren Präsentationen, Vorträge und persönliche Gespräche über das Studienangebot und die Forschungsaktivitäten der Universität. Zudem besteht die Möglichkeit, Lehrende und Studierende zu treffen und den Campus in Krems zu erkunden.

Alle Informationen zu den Studiengängen und den bevorstehenden Events sind unter www.kl.ac.at nachzulesen.

 

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2021  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.