SCARYFEST 2019 - FAQ zum Vorverkauf und Eingangssystem

16. September 2019 - 12:41

// Von Studium.at veröffentliche Presseaussendung der Zombies aus der Ottakringer Brauerei im Rahmen des SCARYFEST 2019

Sehr geehrte Zombienen und Zombies, 

Vielen Dank für Ihr großes Interesse an dieser allerletzten Veranstaltung. Wir haben vollstes Verständnis für Ihre Ängste und Sorgen und dürfen Ihnen bereits an dieser Stelle versichern, dass wir alle Anstrengungen auf uns nehmen werden, diese im Rahmen unseres Selbsthilfe-Treffens am 31.10.2019 in der Wiener Ottakringer Brauerei so gut es eben geht zu lindern, um Ihnen die verbleibende Zeit so ertragbar wie nur irgendwie möglich zu machen.

Nachdem das Zugangssystem in den vergangenen beiden Jahr faktisch perfekt funktioniert hat, haben wir uns auch im Rahmen des SCARYFEST 2019 für diese Lösung entschieden: Das Ticketkontingent wird in 3 exakt gleich große Teile (Therapiegruppen Bravo, Foxtrott und Zulu) in den Vorverkauf gegeben. Jede der 3 Therapiegruppen wird dabei zeitlich gestaffelt über separate Eingänge abgewickelt:

  • Therapiegruppe Bravo erscheint bis 22:05 Uhr
  • Therapiegruppe Foxtrott erscheint bis 23:10 Uhr
  • Therapiegruppe Zulu erscheint bis 00:15 Uhr

Selbstverständlich können alle 3 Therapiegruppen so lange sie möchten (Sperrstunde = 06:00 Uhr früh) bei uns in der Ottakringer Brauerei verweilen. Ein früheres Erscheinen ist immer möglich, Therapiegruppe Zulu könnte also auch bereits um 21:00 Uhr anreisen. Wie bei allen Veranstaltungen in der Ottakringer Brauerei sind die Tickets aus logistischen Gründen ONE WAY, das Verlassen der Veranstaltung und späterem Wiedereintritt ist also leider nicht möglich.  

Bei Verpassen Ihrer Check-In Zeit wird eine Pönale in Höhe von 5€ eingehoben. In Ausnahmefällen, insb. wenn Sie mit einer Verspätung von über 60 Minuten erscheinen, wird die Pönale auf bis zu 10€ erhöht. Selbstverständlich werden wir Sie NICHT minutiös sanktionieren und im Zweifelsfall garantiert PRO Therapiegruppen-TeilnehmerIn entscheiden. Die angegebenen Zeiten definieren wir jedenfalls als „Zutritt“ zu den Eingangstoren der Ottakringer Brauerei. Wir wollen Sie mit diesem Zutrittssystem auf gar keinen Fall bestrafen (und im Idealfall keine einzige Pönale kassieren), sondern lediglich sicherstellen, dass sich die Ströme der zu betreuenden Zombies optimal verteilen und resultierend daraus niemand lange warten muss. Dieses System ist ausschließlich in Ihrem Interesse und gewährleistet, dass Wartezeiten im Eingangsbereich und den 3 Garderoben auf ein absolutes Minimum reduziert werden können.
Es wurde in den vergangenen 2 Jahren stets von unseren 3.000 Gästen dankbar angenommen. Bitte entscheiden Sie sich also ganz bewusst für eine der 3 Therapiegruppen.

Sollten Restbestände aus dem VVK übrig bleiben, so werden diese in der Zeit von 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr an der Abendkassa verfügbar sein.
In den vergangenen Jahren waren VVK-Karten jedenfalls einige Tage vor der Veranstaltung zur Gänze vergriffen.

Eine kleine Abendkassa wird darüber hinaus ab 00:15 Uhr öffnen, insb. mit nicht genutzten Kontingenten aus der Gästeliste. Bis zu diesem Zeitpunkt nutzen wir ganz bewusst alle verfügbaren Ressourcen ausschließlich für unsere Gäste mit VVK-Karten. Wenn Sie auf jeden Fall beim SCARYFEST 2019 dabei sein möchten, empfehlen wir jedenfalls, ein Ticket im VVK zu erwerben.

Wir freuen uns darauf, diese intensive & aussichtslose Zeit gemeinsam mit Ihnen zu durchleben. 
Gemeinsam sind wir stark. 

Ihr
T. 

 

 

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.