Technische bzw. medizinisch-technische Assistentin/technischen bzw. medizinisch-technischen Assistenten

Veterinärmedizinische Universität Wien, Klinische Abteilung Geflügelmedizin

sucht in 
Wien

(Dienstort: Veterinärplatz 1, 1210 Wien)


Job für:
Absolventenjob (Einsteiger)
Ausmass:
Vollzeit
Art:
Befristet

Die Vetmeduni Vienna arbeitetin der Lehre, in der Forschung und in ihren Dienstleistungsange¬boten ander Sicherstellung der Tiergesundheit in Österreich. Wir verstehen diese Aufgabe als Beitrag zur Gesunderhaltung des Menschen und seiner tierischen Begleiter sowiezur Produktion gesunder Nahrungsmittel. Zur Erfüllung dieser Aufgabe sucht
unsereKlinische Abteilung für Geflügelmedizin / Universitätsklinik für Geflügel und Fische(3. Department / Universitätsklinik für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin)eine/einen
technische bzw. medizinisch-technische Assistentin / technischen bzw. medizinisch-technischen Assistenten
Einstufung: IIIa / IIIb
Beschäftigungsausmaß: 30Wochenstunden
Dauer des Dienstverhältnisses: befristete Ersatzkraft
Bewerbungsfrist: 08.10.2018

Aufgaben
• Mitarbeit in der Routinediagnostik
• Bearbeitung von Probenmaterial mittels molekularbiologischer und bakteriologischer Methoden
• Unterstützung von Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Bakteriologie und Molekularbiologie
• Arbeiten nach Vorschriften der Akkreditierung (EC17025)
Erforderliche Ausbildung, Qualifikationen und Kenntnisse
• Naturwissenschaftliche Ausbildung (z.B. MTA, BTA oder Biotechnologie)
• Erfahrung in der Diagnose von Infektionserregern
• Sehr gute Deutschkenntnisse (B2-Level)
Weitere erwünschte Qualifikationen und Kompetenzen
• Teambereitschaft
• Flexibilität
• Englischkenntnisse
• Sicherer Umgang mit Standardcomputerprogrammen
Kontaktfür weiterführende Informationen
Prof. Dr. Michael Hess
T +43 1-250775150
E [email protected]
www.vetmeduni.ac.at/gefluegelklinik

Mindestentgelt
Das kollektivvertragliche Mindestentgelt für ArbeitnehmerInnen an Universitäten gemäß der oben angegebenen Einstufung beträgt EUR 2.001,60 / EUR 2.306,70brutto monatlich (14 x jährlich). Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.
Bewerbung
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit der Kennzahl 2018/0820welche Sie bevorzugt per E-Mail an [email protected] bzw. per Post an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien übermitteln. Bitte führen Sie die Kennzahl unbedingt an, da wir Ihre Bewerbung sonst nicht korrekt zuordnen können.
Die Vetmeduni Vienna strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 50%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.
Die Vetmeduni Vienna ist stolze Trägerin des Zertifikats „hochschuleundfamilie“, daher freuen wir uns über Bewerbungen von Personen mit Familienkompetenz. Ebenso sind uns Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen willkommen.

Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit der Kennzahl 2018/0820welche Sie bevorzugt per E-Mail an [email protected] bzw. per Post an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien übermitteln. Bitte führen Sie die Kennzahl unbedingt an, da wir Ihre Bewerbung sonst nicht korrekt zuordnen können.



tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.