Universitätsassistent_in (m/w/d) - Prae Doc

Universität für Weiterbildung Krems

sucht in 
Niederösterreich

(Dienstort: Krems)


Job für:
Absolventenjob (Einsteiger)
Ausmass:
Teilzeit / Tageweise
Art:
Akademische Arbeitt

Universität für Weiterbildung Krems

Die Universität für Weiterbildung Krems ist spezialisiert auf berufsbegleitende Weiterbildung. Als öffentliche Universität arbeitet sie mit ihrer Expertise in Forschung und Lehre an der Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen und richtet ihr Studienprogramm danach aus. Mit rund 8.000 Studierenden aus rund 85 Ländern verbindet die Universität für Weiterbildung Krems langjährige Erfahrung in wissenschaftlicher Weiterbildung mit Innovation und höchsten Qualitätsstandards in Forschung und Lehre. Krems liegt in der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft Wachau, 60 km von Wien entfernt.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung/ Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen/ Zentrum für Geistiges Eigentum, Medien- und Innovationsrecht gelangt folgende Position zur Besetzung:

Universitätsassistent_in (m/w/d) - Prae Doc

30 Std./Woche

Inserat Nr. SB23-0269

Ihre Aufgaben
 

  • Mitarbeit in Lehre und Forschung am Zentrum für Geistiges Eigentum, Medien- und Innovationsrecht mit Arbeitsschwerpunkt im Urheberrecht sowie angrenzenden Gebieten
  • Entwicklung, Aufbau und Betreuung/Organisation von (internationalen) Lehrgängen am Zentrum
  • Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • selbstständige Lehrtätigkeit
  • wissenschaftliche und organisatorische Mitarbeit in laufenden Drittmittelprojekten sowie in der Drittmittelakquise
     

Ihr Profil

Für die Bewerbung setzen wir folgende Qualifikationen voraus:
 

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) im Bereich Recht
  • wissenschaftliches Interesse im Bereich Immaterialgüterrecht, Datenschutzrecht, Wettbewerbsrecht und angrenzende Rechtsbereiche (nachgewiesen durch eine kurze Beschreibung persönlicher Forschungsinteressen und etwaiger Publikationsvorhaben im Motivationsschreiben)
  • Fähigkeit und Bereitschaft zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten (nachgewiesen durch Vorlage eigener akademischer Texte, z.B. Seminar- oder Diplomarbeiten sowie Bachelor- oder Masterthesen samt vorhandener Gutachten)
  • Präsentationserfahrung
  • Bereitschaft zur Durchführung von Projektmanagementaufgaben (z.B. Projektberichte vorbereiten, Zeit- und Arbeitspläne erstellen und überwachen, Projekttreffen koordinieren und organisieren etc.)
  • Bereitschaft zur Lehrgangsbetreuung an Wochenenden
  • ausgezeichnete Englischkenntnisse (mind. B2)
  • sehr gute MS Office Kenntnisse sowie erste Erfahrung mit digitalen Kollaborationstools (z.B. MS Teams, Moodle, Canvas etc.)
  • Gender und Diversitätskompetenz, Teamfähigkeit, Eigenständigkeit und Flexibilität
     

Darüber hinaus sind folgende Kriterien wünschenswert:
 

  • Deutschkenntnisse (mind. B1)
  • exzellenter Studienerfolg in zivil- und unternehmensrechtlichen Studienfächern und/oder nachgewiesene Studienleistungen an ausländischer tertiärer Bildungseinrichtung
  • technische, wirtschaftliche und/oder künstlerische Ausbildung
  • Berufserfahrung an einer Universität, anderen Forschungseinrichtungen oder im juristischen Beruf
     

Ihre Perspektive
 

  • Teilzeitanstellung (30 Std./Woche), vorerst befristet auf 4 Jahre (mögliche Verlängerung bis insgesamt max. 6 Jahre), bei einem Mindestgehalt von EUR 3.277,30 brutto monatlich auf Vollzeitbasis (Einstufung gem. Kollektivvertrag der Universitäten
  • 49 VwGr. B1)
  • innovatives und modernes Arbeitsumfeld am Campus Krems
  • Möglichkeit zum Homeoffice sowie zum mobilen Arbeiten (im Ausmaß von max. 42% der Arbeitszeit)
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der eigenen Studienprogramme, umfangreiches Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie des Universitäts-Sportinstituts (USI)
     

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, welche über das geforderte Profil verfügen.

Die Universität für Weiterbildung Krems sieht in der Diversität ihrer Mitarbeiter_innen hohes Innovationspotential und bekennt sich zur Vielfalt als leitendes Prinzip. Gleichzeitig strebt sie eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre überzeugende Online-Bewerbung bis spätestens 31.01.2024 über unser Online-Tool: https://www.donau-uni.ac.at/jobs

Bewerbung:

Anhänge (nur PDF, max. 5MB pro Datei):

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2021  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.