ins LICHT mit Violetta Kowal (Sopran) und Carol Morgan (Klavier)

am
Di, 18. Februar 2020
, ab 19:30
1010 Wien, Petersplatz 1, Krypta

Sopranistin Violetta Kowal und Pianistin Carol Morgan setzten ihre Reihe fort und stellen "Ins LICHT" Lieder und Klavierwerke um die Jahrhundertwende von Alma Schindler Mahler (1879-1964), Arnold Schönberg (1874 -1951), Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow (1873-1943) und Erik Satie (1866-1925). Das Abendprogramm vervollständigen Werke des 20. Jahrhunderts: „Hommage à Chopin“ (5 Vokalisen) eines polnisch-britischen Komponisten Andrzej Panufnik (1914-1991) und „Trois Préludes“ für Klavier von Henri Dutilleux (1916-2013) einem bedeutenden französischen Komponisten neben Olivier Messiaen und Pierre Boulez. Das Konzert findet im Zentrum Wiens in der Krypta der barocken Peterskirche statt.

Eine Kritik des vergangenen Konzerts in der Krypta, verfasst von Udo Pacolt können Sie im November 2019 Ausgabe der „Neuen Merker“ oder online: https://onlinemerker.com/wien-peterskirche-krypta-liederabend-violetta-kowal-ins-licht/ lesen.


LINKS:

Zum Event-Kalender

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.