Impro-Frühlingskurs 2019

am
Do, 14.02.
, ab 19 Uhr
Kursraum I-Akademie, Stumpergasse, 1060 Wien

Ein neues Jahr und ein frischer Workshop der I-Akademie: Impro! Nach dem erfolgreichen Start des neuen Kursformates bietet die Wiener I-Akademie nun die zweite Ausgabe des Impro-Trainings für Anfänger*innen.
Improvisation, das bedeutet: Leben im Moment. Mit allen Sinnen. Und für alle.
Improvisation gehört heute nicht nur zur „Grundausstattung“ jeder Schauspielausbildung, sondern wird auch für berufliche Trainings, in der Persönlichkeitsentwicklung und in der Managementausbildung erfolgreich eingesetzt. Denn was man hier an Kreativität und Spontanität, an Körperbewusstsein und Gedächtnisstärkung lernt, ist nahezu unerreicht.
Und das alles macht auch noch richtig Spaß und führt mit zahllosen unerwarteten Geschichten, Situationen und Aufgabenstellungen weit über unseren Alltagstrott hinaus. Wer also auch in diesem Herbst etwas für sich tun will und dabei auch noch die eigenen Lachmuskeln trainieren will, der ist in diesem neuen Kursformat genau richtig.

Internationale Kursleitung.
Mit der auch über die Grenzen Österreichs bekannten und beliebten Schauspielerin, Regisseurin, Autorin und Theaterdozentin Charlotte derStern konnte ein wirklich Impro-Star für diesen neuen Workshop gewonnen werden.

Kursdaten:
Der Kurs beginnt am 14. Februar und läuft danach bis 28. März (7 Termine), jeden Donnerstag von 19 bis 21 Uhr.
Was Sie im neuen Kurs im Detail erwartet, finden Sie wie immer auf unserer Website http://www.i-akademie.at/improtheater.html. Und wenn Sie noch mehr erfahren wollen: Kontaktieren Sie uns oder bestellen Sie unseren Newsletter: http://www.i-akademie.at/kontakt.html!

Wir freuen uns auf eine lustvolle und spannende gemeinsame Reise in die faszinierende Welt des Impro-Theaters!
 


LINKS:

Zum Event-Kalender



tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.