Hubert Hasenauer als Rektor der Boku inauguriert

19. April 2018 - 16:36

Der seit Februar amtierende neue Rektor der Universität für Bodenkultur (Boku), Hubert Hasenauer (55), ist am 19. April feierlich in sein Amt eingeführt worden. Der Forstwirt folgte in seiner Funktion auf Martin Gerzabek.

Hasenauer ist seit Feburar im Amt
Hasenauer ist seit Feburar im Amt

Hasenauer wurde am 3. November 1962 in Saalfelden (Salzburg) geboren. Nach fünfjähriger Tätigkeit als Förster begann er ein Studium der Forstwissenschaften an der Boku, das er 1994 mit dem Doktorat abschloss. Danach forschte er als Fulbright- und Schrödinger-Stipendiat zwei Jahre am Virginia Tech und an der University of Montana in den USA.

1998 habilitierte sich Hasenauer mit dem Thema "Waldwachstum und Waldökosystemmodellierung", 2007 wurde er zum Professor für Waldökosystemmanagement an der Boku berufen. Dort fungierte der verheiratete Vater einer erwachsenen Tochter bereits von 2009 bis 2016 als Senatsvorsitzender. 2015/2016 war er außerdem Sprecher der Senatsvorsitzenden der österreichischen Universitäten sowie von 2013 bis 2016 Mitglied der Hochschulkonferenz.

(APA/red, Foto: APA/APA (privat))


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.