Zahnmedizin

Alle Infos & Studienmöglichkeiten in Österreich

Du befindest dich hier::
Alle Kategorien >Gesundheit, Medizin und Sozialwesen >Gesundheit > Zahnmedizin


Du möchtest Zahnärztin/Zahnarzt werden? Dann bist du im Studium Zahnmedizin genau richtig. Hier geht es nicht nur um die wissenschaftliche Vorbildung für den zahnärztlichen Beruf, sondern auch um den Erwerb der für die Tätigkeit als selbständiger Zahnarzt notwendigen Kompetenzen, theoretisch wie praktisch. Du erhältst mit deinem Abschluss also die selbständige Berufsberechtigung und Niederlassungsfähigkeit und kannst eine Zahnarzt-Praxis eröffnen.

Zahnmedizin kannst du in Österreich an den Medizin-Unis Graz, Wien und Innsbruck studieren. Dort ist das Studium als 12-semestriges Diplomstudium eingerichtet, die Studiendauer beträgt also wie beim Humanmedizin-Studium 6 Jahre. Ein Diplomstudium wird auch von der Danube Private University angeboten, an der Sigmund Freud Privatuniversität studierst du im Bachelor-/Master System. Bei beiden genannten Privatuniversitäten betragen die Studiengebühren über 10.000€ pro Semester.
Nach erfolgreichem Studienabschluss erhältst du den Titel Doktor der Zahnmedizin (Dr. med. dent.)


Zahnmedizin - alle Studienmöglichkeiten in Österreich:

Studienart:
Anbieter:

8 Studiengänge gefunden

Du kannst Zahnmedizin in Österreich also an den Medizinischen Universitäten in Wien, Graz oder Innsbruck studieren. Kommt eine Ausbildung an einer Privatuniversität in Frage, gestellt sich neben der Sigmund Freud Uni in Wien auch die Danube Private University in Krems dazu. 

MedAT – die Aufnahmeprüfung für das Human- und Zahnmedizinstudium in Österreich

Das Zahnmedizin-Studium an heimischen Universitäten ist inzwischen zugangsbeschränkt, die gefürchtete Einstiegshürde nennt sich MedAT und ist ein gemeinsames Aufnahmeverfahren der Medizinischen Universitäten Wien, Graz, Innsbruck (bei Humanmedizin auch die MedFakultät der Uni Linz) nicht nur für das Humanmedizin-, sondern auch für Zahnmedizin-Studium. Die Teilnahme am MedAT-Test kostet mit Stand 2019 110€ pro Anmeldung.  

Der Ablauf des MedAT Tests ist wie folgt: 

  1. Internet Anmeldung (in der Regel im März)
  2. Bezahlung der Kostenbeteiligung (bis spätestens Ende März)
  3. Teilnahme am MedAT Test (im Juli)
  4. Bekanntgabe der Testergebnisse
  5. Im Idealfall hast du erfolgreich abgeschnitten, erhältst einen Studienplatz aufgrund deiner Platzierung auf der Rangliste und bist dadurch um Studium zugelassen

Bitte informiere dich aber auf den Websites unbedingt nach dem exakten Datum: Ablegen kannst du den MedAT für deiin Zahnmedizin-Studium an den MedUnis in Wien, Innsbruck oder Graz, er findet zeitgleich und in deutscher Sprache an allen Ausbildungsstätten statt. Dein Testergebnis gilt nur für den Standort, an dem du ihn abgelegt hast und auch nur für das aktuelle Studienjahr. Erhältst du eine Studienplatzzusage, kannst dein Studium aber nicht antreten, gibt es die Option der Beurlaubung, wenn wichtige Gründe vorliegen. Beim MedAT helfen dir auch keine sehr guten Schulnoten, es zählt einzig und allein das Test-Ergebnis. Es versteht sich von selbst, dass Testergebnisse nicht auf andere Personen übertragbar sind. Alle Informationen zur Anmeldung findest du hier.    

tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.