Aslan-Studie: Uni Wien veröffentlichte externes Gutachten

25. April 2018 - 8:36

Die Universität Wien hat die bei der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI) eingeholte Stellungnahme zur umstrittenen Kindergartenstudie des Islamforschers Ednan Aslan veröffentlicht. Die Ergebnisse der Prüfung wurden zwar bereits bei einer Pressekonferenz im November präsentiert, Aslan stimmte der Veröffentlichung zunächst allerdings nicht zu.

Aslan stimmte der Veröffentlichung des Gutachtens nun zu
Aslan stimmte der Veröffentlichung des Gutachtens nun zu

Das Gutachten sollte feststellen, ob die Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis eingehalten wurden. Es kam zu dem Schluss, dass Aslan kein wissenschaftliches Fehlverhalten vorgeworfen werden könne, die Studie aber sehr wohl Mängel aufweise. Auch der Einfluss des Integrationsministeriums, das die Studie beauftragt hatte, stehe außer Streit, urteilten die Prüfer.

Aslan hatte der Veröffentlichung des Gutachtens ursprünglich nicht zugestimmt, da eine Klage gegen ihn vorlag. Da der Rechtsstreit zwischen Stadt Wien und Aslan Ende mit einem Vergleich beigelegt wurde, stimmte er der Veröffentlichung nun zu. Die 32 Seiten starke Expertise kann auf der Homepage der Uni Wien (http://go.apa.at/jl3MZ3vB) eingesehen werden.

(APA/red, Foto: APA/APA (Pfarrhofer))



tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2018  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Impressum - Werbung & Mediadaten - Haftungsausschluss - Datenschutz

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.