HPS 8 - das war der sechste Spieltag

Veröffentlicht am 20. Dezember 2016 - 10:50

  • Wollen wieder jubeln in der Ottakringer Brauerei: Uni Klagenfurt 2 (Champs der HPS 3)

Wollen wieder jubeln in der Ottakringer Brauerei: Uni Klagenfurt 2 (Champs der HPS 3)

Die HPS 8 geht in die entscheidende Phase. Nachdem das Feld nach Turnier 3 von 70 auf 50 Teams verkleinert wurde und nach Turnier 5 dann um weitere 20 Teams, fand gestern, 19.12.16, das letzte Online-Turnier 2016, gleichzeitig drittletztes Online Turnier der HPS 8, nur noch für unsere TOP 30 Mannschaften statt. Mit Spannung vor allem deswegen erwartet, da erstmals um die doppelten Punkte gespielt wurde – ein Umstand, der bei allen vergangenen Turnierserien noch zu skurrilen Veränderungen in der Ladder führte. Kein Wunder, das „perfekte“ Spiel mit 3 Siegen brächte stolze 600 Punkte – also etwas weniger, als unsere amtierenden Führenden derzeit in Summe nach 6 Spieltagen haben.

Was tat sich gestern also so ?
Erstaunlich wenig, sprich: Unser Top Teams haben durchwegs solide Runden gespielt und ihre Ränge annähernd gehalten. Uni Wien 9 gibt das Zepter des Führenden nicht und nicht ab – starke 214 Punkte (4., 7., 23.) bescheren ihnen weiterhin die Führung, wenn auch knapp, denn 5 Punkte dahinter lauert schon BOKU 1, die sich mit 256 Punkten (2., 8., 22.) um 2 Positionen nach vorne schieben und so zum ersten Verfolger werden.

Ein großer Satz gelingt Uni Wien 10, die sich von der 8 auf die 3 verbessern (270 Punkte). Auch unsere Champs der HPS 6, Med Uni Innsbruck, spielen toll – 260 Punkte führen zu einer Verbesserung von der 6 auf die 4. Mit 272 Punkten aus den Rängen 1, 11 und 20 gelingt die beste Runde aber Team WU WIEN 5. Auch für sie geht’s gut nach oben: Von Rang 15 hat man mit Rang 8 plötzlich wieder realistische Finalchancen.

Nicht ganz so gut lief es bei der Poker Enforcement Agency (106 Punkte; von 2 auf 9), noch schlechter bei PSV Suited MIT (72 Zähler; von 7 auf 15). Beide Teams also nach derzeitigem Stand wieder nicht im Finale dabei.

Bescheiden spielen unsere amtierenden Champs das gestrige Turnier. Sie beenden den Abend als 4., 26. und 29. – ihre 134 Punkte reichen an diesem Abend nicht, um mit den Top Teams mitzuhalten. Sie behalten zwar ihren 11. Platz, haben aktuell aber 97 Zähler Rückstand auf die „rettende“ Position 7. Wie man sieht, lässt sich so ein Abstand mit einer guten Runde aber noch immer schnell aufholen.

Erfreulicher, dass neben der Med Uni Innsbruck (Champs HPS VI) noch immer ein weiteres Champ-Team in den TOP 7 rangiert: Team Uni Klagenfurt 2 gewann die Hörsaal Poker Series 3. Ihre 166 Punkte von gestern kosten zwar einige Plätze (von 3 zurück auf die 7), dennoch wären sie nach derzeitigem Stand im Finale vertreten.

Generell ist das Feld heuer brutal eng beisammen. Rang 1 und 7 trennen lediglich 94 Punkte – das wohlgemerkt nach 2.100 möglichen. Prinzipiell haben noch alle Teams realistische Chancen, sich für das Finale zu qualifizieren. Alternativ stehen für unsere TOP 30 Teams ja noch das Lucky Loser Turnier und der Wildcard Pick an.

Ehre, wem Ehre gebührt – die Tagessieger von Turnier 6:

Flight A: Philipp "gotitbro" (WU Wien 3)
Flight B: Richard "PsychoBubble" (Uni IBK 6)
Flight C: Jakob "jack1994" (WU Wien 5)

Bestes Team der Runde wie bereits erwähnt WU WIEN 5 mit 272 Punkten. Sie holen 2 Punkte mehr als Uni Wien 10 und sichern sich dadurch den Hauptpreis der Runde: 3 Tickets für das AIR&STYLE Festival vom 3. – 4.2.17 in Innsbruck.

Das Ranking nach 6 von 8 Online-Turnieren:

 
1Uni Wien 9650
2BOKU 1645
3Uni Wien 10621
4Medizinische Universität Innsbruck613
5Uni Wien 6559
6WU Wien 3558
7Uni Klagenfurt 2556
8WU WIEN 5545
9Poker Enforcement Agency530
10BOKU 2505
11WU Wien - CHAMPS459
12Uni Innsbruck 3452
13Uni Wien 11451
14Uni Innsbruck 5447
15PSV Suited MIT424
16TU WIEN 1417
17TU WIEN 2410
18Uni Innsbruck 6410
19Uni Wien 4385
20Uni Innsbruck 4384
21Uni Innsbruck 1366
22Uni Klagenfurt 1340
23Uni Linz 2336
24Uni Wien 7334
25Montanuni Leoben301
26WU Wien / Uni Wien MIX299
27Uni Innsbruck 2284
28BubbleBoys274
29TU WIEN / UNI WIEN MIX274
30FHWien-Studiengänge der WKW230
31Uni Graz 3203
 

Unsere TOP 30 gehen jetzt in die wohlverdiente Weihnachtspause. Ein knappes Monat bleibt, um sich auf die letzten beiden Punkteturniere vorzubereiten. Erster Spieltag im neuen Jahr ist der 16. Jänner. Wir sind gespannt, welchem Team das neue Jahr besonders hold sein wird! Wir nähern uns mit großen Schritten der finalen Phase! 

Website: www.hoersaal-poker.at
Kontrollzentrum: www.studium.at/poker
Alle Teams: www.studium.at/poker/teams
Aktueller Zwischenstand: www.studium.at/poker/ranking

Es grüßt

Die Turnierleitung