HPS 8 - Das war der fünfte Spieltag

Veröffentlicht am 13. Dezember 2016 - 10:37

Kinder, wie schnell doch die Zeit vergeht: Gefühlt hat die Hörsaal Poker Series 8 gerade erst begonnen, de facto wurde gestern aber bereits das 5. von insgesamt 8 Online-Turnieren im win2day Pokerroom gespielt. Nachdem uns nach Runde 3 bereits 20 Teams verlassen mussten, war auch bei dieser fünften Runde gestern jede Menge Spannung vorprogrammiert, denn 20 weitere Teams mussten raus. Schließlich kommen nur die TOP 30 Teams in den großen Showdown, bei dem wir in den letzten 3 Online Turnieren um die Finalqualifikation die zu erspielenden Punkte verdoppeln.

Der gestrige Spieltag:
Kurz und schmerzlos, folgende Teams müssen uns an dieser Stelle leider verlassen.

32FH Joanneum172
33Uni Wien 8151
34UNI GRAZ 2150
35WU Wien 2149
36TU GRAZ 3147
37Uni Salzburg146
38PH Wien145
39Uni Wien 5140
40Kärntner in Wien137
41BAD_SECTOR130
42TU GRAZ 2124
43UNI GRAZ 1122
44Medizinische Universität Wien114
45Uni Linz105
46TU GRAZ 493
47Uni Graz 683
48Studenten aus Müllendorf77
49Uni Wien 277
50WU Wien 175

Uuuunglaublich, wie eng das heuer herging. FH Joanneum fehlten am Ende lediglich 2 (!) Punkte, um im Turnier zu bleiben. Auch dahinter geht's Schlag auf Schlag weiter. 

Eine beinahe schon surreale Situation gibt es auf Rang 30: Diesen teilen sich mit exakt 174 Punkten Team Uni Klagenfurt 1 und FHWien-Studiengänge der WKW ex aequo – der einzige Punktegleichstand in den TOP 30. Zwar steigen eigentlich nur die TOP 30 auf, in diesem Fall werden aber beide Teams mitgenommen. In der heißen Finalphase sind bei der HPS 8 somit also 31 Mannschaften dabei. Ein Novum! 

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei allen nun ausgeschiedenen Teams für die Teilnahme. Wir hoffen, ihr hattet eine gute Zeit bei der HPS! Den einen oder anderen Nickname wird man bestimmt bei zukünftigen Turnierserien wieder lesen.

Was tut sich vorne?
Wenig, die TOP 3 halten ihre Plätze. Uni Wien 9 verteidigt die Spitze mit soliden 82 Punkten, die Poker Enforcement Agency bleibt mit 79 gestern erspielten Punkten engster Verfolger vor Uni Klagenfurt 2, die mit 49 Zählern gestern aber etwas Boden verlieren. Aufgrund eher durchwachsener Leistungen des Spitzenfeldes scheibt sich BOKU 1 mit 134 Punkten von Rang 12 gleich mal auf Position 4. Starke 131 Punkte gelingen auch der Montanuni Leoben. Damit „retten“ sie sich von Rang 39 noch in die TOP 30 und besetzen nun den 22. Gesamtrang.

Sonst gibt’s in dieser Runde tatsächlich keine weiteren „100+“ Ergebnisse, außer… ja außer unsere Helden aus Runde 5 – Team BOKU 2: Nach Turnier 4 noch abgeschlagen auf dem 40. (!) Platz und gedanklich wahrscheinlcih schon aus dem Turnier, zaubern die Herren Josef „hotfuzz“, Florian „McLovout“ und Philipp „LipCaupo“, erspielen mit den Rängen 1., 1., und 7 sagenhafte 239 Punkte und verbessern sich mit ihrer neuen Position 9 damit gleich um 31 (!) Plätze. Wahnsinn.

Verständlich, dass es hier für die anderen Teams nicht mehr so viel zu holen gab gestern. Absolute BOKU Dominanz!

Die Tagessieger aus T5:
Flight A: Philipp „Fips“ (BOKU 1)
Flight B: Josef „hotfuzz“ (BOKU 2)
Flight C: Florian „McLovout“ (BOKU 2)

Zu gewinnen gabs bei Turnier 5 natürlich auch etwas für die stärksten Teams:
Platz 1: BOKU 2 – 239 Punkte - 3x win2day Pokerguthaben a 30€
Platz 2: BOKU 1 – 134 Punkte - 3x win2day Pokerguthaben a 20€
Platz 3: MONTANUNI LEOBEN – 131 Punkte - 3x win2day Pokerguthaben a 10€

Das Ranking - die aktuellen TOP 31:

1Uni Wien 9436
2Poker Enforcement Agency424
3Uni Klagenfurt 2390
4BOKU 1389
5Uni Wien 6373
6Medizinische Universität Innsbruck353
7PSV Suited MIT352
8Uni Wien 10351
9BOKU 2333
10WU Wien 3328
11WU Wien - CHAMPS325
12Uni Wien 11313
13TU WIEN 1295
14WU Wien / Uni Wien MIX279
15WU WIEN 5273
16Uni Innsbruck 1272
17Uni Innsbruck 4252
18Uni Innsbruck 5243
19Uni Wien 4235
20Uni Innsbruck 3234
21Uni Wien 7230
22Montanuni Leoben227
23TU WIEN 2224
24BubbleBoys220
25UNI GRAZ 3203
26Uni Innsbruck 2200
27TU WIEN / UNI WIEN MIX196
28Uni Innsbruck 6190
29Uni Linz 2178
30Uni Klagenfurt 1174
31FHWien-Studiengänge der WKW174

Wir starten nun also in die letzten 3 Online Turniere, bei denen das Feld in langjähriger Tradition noch einmal komplett durchgewürfelt werden wird. Nicht einmal die derzeitigen Top-Teams sollten sich sicher sein, einen der begehrten Plätze bei unserem LIVE Finale innezuhaben. Wie man sieht, ist das gesamte Feld noch immer erstaunlich eng beisammen. Eine einzige „perfekte“ Runde in den Turnieren 6, 7 oder 8 kann bis zu 600 Punkte bringen  … da ist also noch alles möglich – für alle Teams ;-)

Der 6. Spieltag steigt schon am kommenden Montag, 19.12.16. Danach geht’s für unsere 31 im Turnier verbliebenen Teams in die (verdiente) Weihnachtspause!

Website: www.hoersaal-poker.at
Kontrollzentrum: www.studium.at/poker
Alle Teams: www.studium.at/poker/teams
Aktueller Zwischenstand: www.studium.at/poker/ranking