Schüleranzahl mit nicht-deutscher Umgangssprache weiter gestiegen

17. Februar 2016 - 16:12

Die Zahl der Schüler mit nicht-deutscher Umgangssprache ist an österreichischen Schulen 2014/15 trotz sinkender Gesamt-Schülerzahlen erneut gestiegen. Mittlerweile geben bundesweit 245.846 und damit 22,2 Prozent aller Schüler an, eine andere Sprache als Deutsch zu sprechen. Das zeigt eine auf Zahlen der Statistik Austria basierende Aufstellung der Medien-Servicestelle Neue Österreicher/innen.

Die Zahl der Schüler mit nicht-deutscher Umgangssprache ist damit um mehr als 11.000 gegenüber dem Schuljahr davor gestiegen. Daraus ergibt sich ein Plus von 1,1 Prozentpunkten gegenüber dem Wert von 2013/14 (21,1 Prozent). Mit einem Anteil von 47,5 Prozent machen Kinder und Jugendliche mit nicht-deutscher Umgangssprache in der Bundeshauptstadt beinahe schon die Hälfte aller Schüler aus. Mit großem Abstand folgen Vorarlberg (Anteil: 23,4 Prozent), Salzburg (19,1 Prozent) und Oberösterreich (17,9 Prozent). Mit lediglich 12,4 Prozent verzeichnet Kärnten österreichweit den geringsten Anteil.

Alles andere als einheitlich verteilt sind diese Schüler auf die verschiedenen Schultypen: Mit 32,3 Prozent ist der Anteil an Sonderschulen am höchsten, gefolgt von Polytechnischen Schulen mit 30 Prozent und Neuen Mittelschulen (NMS) (28,5 Prozent). An den Volksschulen liegt der Prozentsatz bei 27,6. Anders das Bild an AHS oder den berufsbildenden höheren Schulen (BHS): Hier lag der Anteil jeweils bei 17,1 Prozent. An Berufsschulen verzeichnet die Statistik gar nur 13,7 Prozent Schüler mit nicht-deutscher Umgangssprache.

Insgesamt sind an heimischen Schulen mehr als 80 Sprachen vertreten. Fasst man die in diversen Kategorien ausgewiesene bosnisch/serbisch/kroatische Sprachfamilie (BKS) zusammen, handelt es sich dabei mit insgesamt 69.414 Sprechern um die meistgesprochene Fremdsprache unter österreichischen Schülern. Türkisch sprachen 60.714 Schüler, Albanisch und Rumänisch folgen mit 16.481 und 12.778 Sprechern mit Respektabstand. Arabisch sprachen im Schuljahr 2014/15 8.798 Schüler.

(APA/red)


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.