"Mama, ich komm nächstes Jahr" - Zeitlich limitierte Sondertickets aufgelegt

Veröffentlicht am 29. Dezember 2015 - 10:51

Von Studium.at veröffentlichte Pressemeldung von "Mama" anlässich von "Mama, ich komm nächstes Jahr" am 31.12.2015 in der Ottakringer Brauerei

SONDERTICKETS AUFGELEGT

Liebe erwachsene Kinder,

das reguläre Vorverkaufskontingent für „MAMA, ICH KOMM NÄCHSTES JAHR“ ist in den nächsten Minuten aller Wahrscheinlichkeit nach erschöpft. Das entspricht in etwa 1/3 der verfügbaren Karten (es gibt dann also noch etwas weniger als 2/3 der Karten an den Abendkassen). Der Großteil der VVK-KartenbesitzerInnen erscheint in der Regel in einem sehr knappen Zeitfenster. Um eine rasche Abfertigung am Eingang und den Garderoben zu gewährleisten, können deshalb aus logistischen Gründen nicht mehr Tickets in den regulären Vorverkauf gehen.

Um alle Kinder etwas besser zu verteilen,  hat PAPA per 29.12.2015, 10:45 Uhr 300 Stück Sondertickets unter dem Titel „PAPA SONDERTICKET zum Preis von 15€ aufgelegt, die allerdings zeitlich limitiert sind: Diese Tickets sind ausschließlich bis 31.12.15, 23:15 Uhr gültig. Bitte kauft diese Tickets NICHT, wenn ihr damit ein Problem habt oder ein zeitgerechtes Erscheinen NICHT garantieren könnt. PAPA möchte euch mit dieser Kartenkategorie auf gar keinen Fall verärgern, sondern den Besucherstrom optimieren und alle BesucherInnen rasch und sicher in die Ottakringer Brauerei bringen.

Die Sondertickets sind wie die regulären VVK Karten in jeder Bank Austria erhältlich, heißen aber „PAPA SONDERTICKET“. Bitte nennt exakt diese Bezeichnung an den Bankschaltern, das Kontingent mit dem Titel "Mama, ich komm nächstes Jahr" ist erschöpft. PRINT@HOME ist bei den "PAPA SONDERTICKETS" NICHT MEHR MÖGLICH, ihr müsst also in eine Bank Austria! Mit diesen Tickets kommt ihr über den separaten VVK-Eingang in die Ottakringer Brauerei. Um logistische Abläufe nicht zu gefährden, wird Papa die zeitliche Limitierung der Sonderkarten streng ahnden. Bitte versteht das das auf keinen Fall als böswillig, sondern im Allgemeininteresse aller Gäste liegend!

Abschließend noch einmal die Info: Keine Sorge, es gibt sonst noch mehr als genug Karten an der Abendkassa (knapp 2/3 des Kontingents, 15€ vor Mitternacht, 16€ danach). Wer auf Nummer sicher gehen möchte, springt aber noch schnell in eine Bank Austria und holt scih ein "PAPA SONDERTICKET". Wer ohne VVK-Karte kommen möchte, erfährt heuer über http://www.mama-ich-komm-naechstes-jahr.at/status erstmals auch LIVE den Status der Abendkassen und kann so hervorragend planen!

Lieben Gruß von

MAMA